Was beißt im Januar?

Die neuesten Fangmeldungen. Wenn Ihr auch was gefangen habt, könnt Ihr es hier melden

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
gunne
Beiträge: 65
Registriert: 03.12.2010, 13:58
Wohnort: Mosbach

Was beißt im Januar?

Beitragvon gunne » 21.01.2019, 08:20

War am Freitag nachmittag am Wasser, hatte eigentlich nicht viel Hoffnung, war doch noch recht trüb und einiges an Treibgut unterwegs, beim 5. Wurf ist dann jedoch ein 71er Zander eingestiegen, damit hatte ich echt nicht gerechnet... :OOPS:
20190118_154850.jpg
20190118_154850.jpg (66.34 KiB) 2190 mal betrachtet
Der Fisch, den man fängt, ist immer groß. :D



Abschnitt III+V

Sergej2608
Beiträge: 91
Registriert: 17.08.2017, 10:22
Wohnort: Stuttgart

Re: Was beißt im Januar?

Beitragvon Sergej2608 » 21.01.2019, 09:12

Petri! Schöner Fisch :GR:
Gruß Sergej
Neckar Abschnitt 9

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8000
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Was beißt im Januar?

Beitragvon Hans » 21.01.2019, 11:17

Glückwunsch zum Zander Gunne :GR:
Gruß Hans

Örti
Beiträge: 203
Registriert: 08.10.2013, 12:51
Wohnort: Deutschland

Re: Was beißt im Januar?

Beitragvon Örti » 21.01.2019, 15:05

Scheener Winterzander, petri!

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 468
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: Was beißt im Januar?

Beitragvon Mitschman » 21.01.2019, 15:41

Gratulation zum schönen "Goldfisch", Gunne!
Grüße von Michael

rustaweli
Beiträge: 400
Registriert: 19.07.2011, 18:27

Re: Was beißt im Januar?

Beitragvon rustaweli » 21.01.2019, 16:14

Sauber! :GR:
Petri und Gruß
Marco

Wurmzüchter
Beiträge: 2819
Registriert: 22.05.2007, 19:24
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Was beißt im Januar?

Beitragvon Wurmzüchter » 21.01.2019, 17:01

Da macht sich Neid in mir breit. Trotzdem ein dickes Petri. :JGS:
Ich angle am 9er
Wenn alle das täten, was viele mich könnten, käme ich nie zum Sitzen.

Fish-Assassin
Beiträge: 795
Registriert: 30.11.2012, 18:35
Wohnort: Backnang

Re: Was beißt im Januar?

Beitragvon Fish-Assassin » 21.01.2019, 18:14

Petri :GR: bei der Witterung ist der Fisch echt hart verdient
Ich fische 2019 am 6er

Benutzeravatar
Markus K.
Beiträge: 92
Registriert: 31.10.2017, 15:57
Wohnort: Esslingen

Re: Was beißt im Januar?

Beitragvon Markus K. » 21.01.2019, 22:23

Petri gunne, toller Fisch!!! Da kriegt man glatt Lust ans Wasser zu gehen und als Eiszapfen zurück. Für so nen Fang jederzeit :mrgreen:
Neckarabschnitt X

Benutzeravatar
gunne
Beiträge: 65
Registriert: 03.12.2010, 13:58
Wohnort: Mosbach

Re: Was beißt im Januar?

Beitragvon gunne » 22.01.2019, 08:46

Danke! :D

War am Sonntag auch draußen mit 2 Kollegen, haben 4 Stunden gefischt, lediglich 3 Anfasser gehabt, waren schon am zusammenpacken, Kollege sagt, er macht noch 3 Würfe, dann steigt bei ihm ein Waller ein und zieht mal eben 150 Meter Schnur von der Rolle. Sind dann ca. 200 Meter an der Spundwand entlang mitgelaufen, sonst wär die Rolle leer gewesen und nach 20 Minuten Drill ist das Vorfach direkt am Snap gerissen! :cry: :cry: :cry:
Das restliche Vorfach war total verschleimt, also definitiv ein Waller und mein Kumpel mit den Nerven am Ende. :-| Aber mit Zandergeschirr ( 0,14 geflochten und 0,35 Fluoro) ist es halt auch fast unmöglich, solch einen Wels zu landen...
Der Fisch, den man fängt, ist immer groß. :D



Abschnitt III+V

Benutzeravatar
gunne
Beiträge: 65
Registriert: 03.12.2010, 13:58
Wohnort: Mosbach

Re: Was beißt im Januar?

Beitragvon gunne » 23.01.2019, 08:17

Gestern Nachmittag... :P
Dateianhänge
20190122_160958.jpg
20190122_160958.jpg (164.44 KiB) 1865 mal betrachtet
Der Fisch, den man fängt, ist immer groß. :D



Abschnitt III+V

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 468
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: Was beißt im Januar?

Beitragvon Mitschman » 23.01.2019, 08:28

:shock: Genial! Toller Fisch!
Glückwunsch dazu!

Grüße von Michael

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8000
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Was beißt im Januar?

Beitragvon Hans » 23.01.2019, 09:07

Glückwunsch Gunne, friert dir nicht die Schnur ein?
Gruß Hans

Benutzeravatar
gunne
Beiträge: 65
Registriert: 03.12.2010, 13:58
Wohnort: Mosbach

Re: Was beißt im Januar?

Beitragvon gunne » 23.01.2019, 09:36

Danke! :)
Doch, nach jedem 3. bis 4. Wurf sind die Ringe zu inklusive Schnurlaufröllchen, ist etwas lästig, nehm ich aber gerne in Kauf, wenn dann so ein Zetti dabei rauskommt. :wink:
Einen zweiten habe ich kurz vor dem Kescher verloren, war nicht unwesentlich kleiner. Da kann dann auch die Schnur einfrieren! :D
Der Fisch, den man fängt, ist immer groß. :D



Abschnitt III+V

Snoopy1208
Beiträge: 50
Registriert: 06.11.2017, 11:10
Wohnort: Bempflingen

Re: Was beißt im Januar?

Beitragvon Snoopy1208 » 24.01.2019, 07:43

:GR: Tolle Fische Gunne
Abschnitt Neckartailfingen - Nürtingen Hummel Wehr
Status Anfänger :)


Zurück zu „Was beißt gerade am Neckar“