Was beißt im September?

Die neuesten Fangmeldungen. Wenn Ihr auch was gefangen habt, könnt Ihr es hier melden

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 527
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Was beißt im September?

Beitragvon Mitschman » 06.09.2020, 11:10

Weil es noch keinen September-Thread gibt, und weil ich heute einen Barsch vom Neckar mitgebracht habe, mache ich hiermit die neue September-Runde auf :D

Grüße von Michael

_DSF9424-kl.jpg
_DSF9424-kl.jpg (208.67 KiB) 2259 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8225
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Was beißt im September?

Beitragvon Hans » 06.09.2020, 12:52

Hi Michael, jetzt müßten die Barsche ja mal kommen. Glückwunsch :GR:
Gruß Hans

Wurmzüchter
Beiträge: 2865
Registriert: 22.05.2007, 19:24
Wohnort: Stuttgart

Re: Was beißt im September?

Beitragvon Wurmzüchter » 06.09.2020, 14:56

Bei mir sind es leider nur Brachsen. Dafür aber recht viele und ziemlich große. Alle um die 3-4 kg.
Ich angle am 9er
Wenn alle das täten, was viele mich könnten, käme ich nie zum Sitzen.

ToTi
Beiträge: 237
Registriert: 27.03.2016, 09:33
Wohnort: Auenwald

Re: Was beißt im September?

Beitragvon ToTi » 06.09.2020, 20:18

Hübscher Barsch :-) :GR:
Ich hab schon ewig keine mehr gefangen. :-(
Früher waren sie wie die Pest, jeder Wurf ein kleiner Barsch, aber mittlerweile vermisse ich sie :-(
"Leg dich niemals mit einem Anglern an. Wir kennen Orte, an denen dich niemand findet" ;-)

Döbel2804
Beiträge: 75
Registriert: 04.01.2020, 20:17

Re: Was beißt im September?

Beitragvon Döbel2804 » 06.09.2020, 21:38

:GR:
Zum Barsch
Versuch mein Glück am 6er.

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 527
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: Was beißt im September?

Beitragvon Mitschman » 07.09.2020, 08:49

Danke Euch!
Letztes Jahr im Herbst habe ich, obwohl ich ein paar mal am Neckar war, keinen einzigen Barsch gefangen. Deshalb hat mich dieser hier um so mehr gefreut. Barsche sind halt optisch und geschmacklich tolle Fische :D

Grüße von Michael

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 527
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: Was beißt im September?

Beitragvon Mitschman » 13.09.2020, 19:07

An diesem Wochenende waren es viele Döbel, die sich für meine Köder interessierten. Besser als nix, aber halt kein Barsch :D

Grüße von Michael

_DSF9430b.jpg
_DSF9430b.jpg (151.89 KiB) 1404 mal betrachtet

ToTi
Beiträge: 237
Registriert: 27.03.2016, 09:33
Wohnort: Auenwald

Re: Was beißt im September?

Beitragvon ToTi » 13.09.2020, 19:27

Egal, Hauptsache es zuppelt an der Rute ;-)
Petri :-)
"Leg dich niemals mit einem Anglern an. Wir kennen Orte, an denen dich niemand findet" ;-)

Andrey
Beiträge: 64
Registriert: 02.04.2016, 20:40

Re: Was beißt im September?

Beitragvon Andrey » 13.09.2020, 21:21

Endlich kommen die Barsche!
Aber noch überwiegend knallen Grundeln auf den Gummifisch, die sind echt aggressiv.

IMG_20200913_113532.jpg
IMG_20200913_113532.jpg (149.22 KiB) 1380 mal betrachtet


Leider sind die Grundeln doch nicht so groß wie die Barsche :mrgreen:

IMG_20200913_095615.jpg
IMG_20200913_095615.jpg (72.94 KiB) 1380 mal betrachtet

Döbel2804
Beiträge: 75
Registriert: 04.01.2020, 20:17

Re: Was beißt im September?

Beitragvon Döbel2804 » 13.09.2020, 21:50

Peri euch
Wie schon gesagt Hauptsache es geht was.
:GR:
Versuch mein Glück am 6er.

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 527
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: Was beißt im September?

Beitragvon Mitschman » 14.09.2020, 08:59

Schöner Barsch, Andrey, Gratulation!

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8225
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Was beißt im September?

Beitragvon Hans » 14.09.2020, 09:27

:GR: Glückwunsch zum Barsch
Gruß Hans

Andrey
Beiträge: 64
Registriert: 02.04.2016, 20:40

Re: Was beißt im September?

Beitragvon Andrey » 19.09.2020, 23:57

Die übliche Barsch-Saison, das bei mir normalerweise Ende Oktober anfängt, ist ein Monat früher angefangen!
Halleluja!
Hatte Heute nur zwei Stunden zum Angeln, ging also mal an eine neue Stelle (kann eh nicht viel schief gehen), et voila - die Barsche sind da. :lol:
Hatte nach einiger Suche in der zweiten Stunde den Schwarm gefunden - sehr viele Bisse, mehrmals längeren Kontakt, zwei sind kurz vom Ufer abgesprungen, fünf landeten dann doch im Kescher! Traumhaft. Von der Größe here noch nicht die größten, so gleichmäßig zwischen 25 - 35 centimeter, aber alle schön gut ernärte Burschen. Letzte Woche hatte ich fast ausschließlich Grundeln, die mein Gummifisch attackiert hatten, und nur einen Barsch, diesmal war es genau umgekehrt. Einer ist sogar kurz vom Ufer, fast schon beim rausholen, auf den Gummifisch richtig geknallt, wie ein Hecht.
IMG_20200919_173824.jpg
IMG_20200919_173824.jpg (108.34 KiB) 1016 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8225
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Was beißt im September?

Beitragvon Hans » 20.09.2020, 00:41

Glückwunsch Andrey, in welchem Abschnitt angelst du?
Gruß Hans

Andrey
Beiträge: 64
Registriert: 02.04.2016, 20:40

Re: Was beißt im September?

Beitragvon Andrey » 20.09.2020, 08:21

Hafen oder oberer Neckar, aber diesmal war es im Hafen.

War Heute Vormittag an der selben Stelle - nada, nix, keine Barsche. Hab dann ein Paar Kilometer hin und her geworfen - nur einen kleinen Barsch erwischt, dafür aber zwei Gummifische an Grundeln verloren. Die Biester sind wahnsinnig, alles was 50 cm über dem Grund fliegt, wird gnadenlos gejagt.
Hatte schon wieder eine am Haken :
grundel_am_gummi.jpg
grundel_am_gummi.jpg (166.81 KiB) 939 mal betrachtet

und so sehen die Gummies, nachdem die Biester sie attackieren :
gummi_ohne_grundel.jpg
gummi_ohne_grundel.jpg (166.18 KiB) 939 mal betrachtet
.

Zum Heulen. :AG:


Zurück zu „Was beißt gerade am Neckar“