morgen gehts los an neckar.

Die neuesten Fangmeldungen. Wenn Ihr auch was gefangen habt, könnt Ihr es hier melden

Moderator: Moderatoren

carphunter 2401
Beiträge: 31
Registriert: 22.02.2018, 23:52

morgen gehts los an neckar.

Beitragvon carphunter 2401 » 24.02.2018, 15:18

so morgen gehts für uns an neckar,eigentloch wollten wir an den x aber leider fehlte die zeit zum karten kaufen.

deshalb gehn wir morgen an den oberen neckar neckartentlingen-wernau,wo genau8 wissen wir noch nicht.


ich habe heute schon mal mein futtter angemacht,das es kommplet durch ziehen kann und ich ein pasives futter habe.

ich habe 1 teil süsses fischmehlfutter zum abdunkeln ,1teil süsses brassen futter für die schwere das es auf dem grund bleibt.
als zusatzt nehme ich lebkuchen.

desweiteren kommen noch 3mm pellets mit,die werde ich aber nur sehr sparsam bei geben.


morgen gibts dann paar bilder von mir und meinem kumpel.

Bild

Bild

Bild

Bild

rustaweli
Beiträge: 335
Registriert: 19.07.2011, 18:27

Re: morgen gehts los an neckar.

Beitragvon rustaweli » 24.02.2018, 16:25

Na dann mal Petri!
Da oben ist man noch sorgenfrei im Bezug auf Grundeln, oder?

Petri und Gruß
Marco
Petri und Gruß
Marco

carphunter 2401
Beiträge: 31
Registriert: 22.02.2018, 23:52

Re: morgen gehts los an neckar.

Beitragvon carphunter 2401 » 24.02.2018, 16:48

also grundeln kenne ich nicht ,dafür ist da oben verdammt schwer an fisch zu kommen.

deswegen wollten wir mal richtung schiffahrt ,da wir immer von super brassen fängen höhren.

die fische vom hochwasser barben,brassen döbel müssen ja irgend wo hin gekommen sein.

Benutzeravatar
Esslingen
Beiträge: 359
Registriert: 29.01.2013, 14:54
Wohnort: Esslingen

Re: morgen gehts los an neckar.

Beitragvon Esslingen » 24.02.2018, 18:02

Schon einmal ein dickes Petri von mir...ich drück die Daumen.

Süß ist für Brassen eigentlich immer gut...bin gespannt auf den bericht!

Mir ist es einfach viel zu kalt da gerade draußen ...der Wind ist einfach nur ekelig .... :evil:
Grüße Joachim

Ich angle am 10er

Benutzeravatar
Volkerle
Beiträge: 42
Registriert: 24.12.2014, 12:54
Wohnort: Ludwigsburg

Re: morgen gehts los an neckar.

Beitragvon Volkerle » 24.02.2018, 20:48

Auch von mir viel Spass beim Angelschnüre enteisen bei Höchsttemperaturen von -3 Grad und Wind , bei dem man die Boilies am Boden festnageln muss , damit sie nicht wegrollen .

Die Wassertemperatur von 4-5 Grad tut ihr übriges .

Trotzdem dickes Petri und zieht euch warm an .

Volker
--- ich angle am 7-er , 10-er , Bruhrain , Kirrweiler/Pfalz ---

Nichts schön'res gibt's , als Maden
stundenlang im Wasser baden . :-)

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7826
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: morgen gehts los an neckar.

Beitragvon Hans » 24.02.2018, 21:53

Fangt was Ronny
Gruß Hans

Benutzeravatar
Addi
Beiträge: 441
Registriert: 24.01.2017, 21:31
Wohnort: Ostfildern

Re: morgen gehts los an neckar.

Beitragvon Addi » 24.02.2018, 22:19

Na dann wünsch ich dir auch noch ein dickes Petri. :Daumenhoch: .

Addi
Abschnitt X :Daumenhoch:


Zurück zu „Was beißt gerade am Neckar“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste