an der Wasseroberfläche den köder anbieten

Hier sind die Karpfen Spezialisten gefragt

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 1869
Registriert: 25.07.2008, 12:30
Wohnort: Grossbottwar

an der Wasseroberfläche den köder anbieten

Beitragvon Ralf » 19.07.2015, 15:35

Hallo Gemeinde
Wer von euch hat Erfahrung mit der karpfenjagt an der Wasseroberfläche?
Gruß Ralf
2015 angle Ich im VII Abschnitt Bild

Member of BCG Neckar
Member of SBF

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8160
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: an der Wasseroberfläche den köder anbieten

Beitragvon Hans » 19.07.2015, 15:53

Hi Ralf, ich hatte mal mit schwimmenden Brotflocken und Wasserkugel Erfolg.
Einfach ein Stück Brötchen am 1m Vorfach und Wasserkugel weit in die Nähe der Karpfen geworfen.
Gruß Hans

Skipper
Beiträge: 1543
Registriert: 14.01.2013, 10:45
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: an der Wasseroberfläche den köder anbieten

Beitragvon Skipper » 19.07.2015, 17:19

Brot in Wasser einweichen, so wenig Wasser wie möglich. Dann trockene Brotkrumen ins Wasser werfen. Wenn die Karpfen das Brot fressen, ein Stückchen großporigen Schwamm an den Haken hängen, in den Brotsud tunken und zum Brot auf der Oberfläche werfen. Vorteil: Der Schwamm löst sich nicht wie das Brot im Wasser auf, schmeckt aber wie Brot und fällt nicht vom Haken. Und man braucht keine Pose/Schwimmer, die die Karpfen verschrecken könnte.
Viel Erfolg!

Gruß Jörg
Es gibt immer einen noch größeren Fisch!

Ich angel am 0er bei Heidelberg

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 1869
Registriert: 25.07.2008, 12:30
Wohnort: Grossbottwar

Re: an der Wasseroberfläche den köder anbieten

Beitragvon Ralf » 19.07.2015, 20:51

Möchte alles wissen.... Ausser schwimmbrot
Gruß Ralf

2015 angle Ich im VII Abschnitt Bild



Member of BCG Neckar

Member of SBF

carp12
Beiträge: 879
Registriert: 21.01.2011, 20:41
Wohnort: Stuttgart

Re: an der Wasseroberfläche den köder anbieten

Beitragvon carp12 » 20.07.2015, 05:44

Geht auch mit Pop Ups! Controller zwischen zwei Schnurstopper und zwei Gummiperlen aufziehen,Karpfenhaken mit Haar direkt an die Hauptschnur binden! Pop Up auf's Haar ziehen! Ich stell zwischen Contriller und Hauptschnur meist die Stopper auf 2m ein! Controller gibt's von Drennan und sollte durchsichtig sein! Ne transparente Hechtpose tut's natürlich auch!
Abschnitt 9 und WAV

haniball
Beiträge: 393
Registriert: 25.03.2012, 13:12

Re: an der Wasseroberfläche den köder anbieten

Beitragvon haniball » 20.07.2015, 08:10

Zig-Rig!!!
Neckarabschnitt VII / 7 2013
Neckarabschnitt VI / 6 2014
Neckarabschnitt VII / 7 2015

http://neckar-carpfishing.tumblr.com/

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 1869
Registriert: 25.07.2008, 12:30
Wohnort: Grossbottwar

Re: an der Wasseroberfläche den köder anbieten

Beitragvon Ralf » 21.07.2015, 09:39

@Raimond: Haste ein Bild oder eine Skizze von deinem Vorschlag ?
Gruß Ralf

2015 angle Ich im VII Abschnitt Bild



Member of BCG Neckar

Member of SBF

Reinhold
Beiträge: 27
Registriert: 29.12.2013, 16:54
Wohnort: Großbottwar

Re: an der Wasseroberfläche den köder anbieten

Beitragvon Reinhold » 22.07.2015, 18:49

Hallo,
ich lege ein bis zwei Brötchen für mind. 1 Tag in eine Plastiktüte, damit es schön zäh wird.
Am Wasser reiße ich ein Brötchen in daumennagelgroße Stücke zum anfüttern.
Zum fischen nehme ich eine Karpfenrute mit 35er Mono; der 2er Haken kommt direkt an die Hauptschnur.
Ein Stück vom Brötchen kommt an den Haken und wird ausgeworfen evtl. kurz ins Wasser eintauchen ergibt etwas mehr WG.
An unseren Gewässern stehen die Karpen meist dicht am Ufer.
Gruß
Reinhold
Ich angle am 7er.


Zurück zu „Wo und wie fangt Ihr Karpfen“