Angeln vom Kajak aus

Hier findet ihr Fragen und Antworten zu Gesetzen, die das Angeln und den Fischfang regeln

Moderator: Moderatoren

paulgrudzien
Beiträge: 2
Registriert: 26.04.2018, 19:31

Angeln vom Kajak aus

Beitragvon paulgrudzien » 26.04.2018, 19:49

Hallo Freunde.... ich bin schon eine Weile am schauen ich bin extremst begeistert was die Kajakscene angeht. Ich möchte auch sehr gerne vom Kajak aus Angeln nur hat mir die Wasserschutz Polizei mitgeteilt das dies im gesamten Neckar verboten ist. Nun meine Frage unter welchen Voraussetzungen wäre es den trotzdem erlaubt ( Ankern mit powerpole oder normaler Anker? ) oder gibt es Gewässer Abschnitte oder Seen ( Umkreis Heilbronn ) an dem dies erlaubt ist ?

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7847
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Angeln vom Kajak aus

Beitragvon Hans » 27.04.2018, 11:15

Paul schau dich mal zwischen Heidelberg und Mannheim um, da gibt es Möglichkeiten.
Gruß Hans

HHSCHOCK
Beiträge: 142
Registriert: 20.12.2014, 22:40

Re: Angeln vom Kajak aus

Beitragvon HHSCHOCK » 28.04.2018, 11:15

Bootsangeln ist natürlich nicht im gesamte Neckar verboten.
Ab Plochingen flussaufwärts regeln das die Angelvereine. Von Wernau bis Unterensongen ist Bootsangeln erlaubt. Vonden anderen Vereinen kenne ich die Regeln nicht.
In den ca. 30km Neckar der RNPG ist das Bootsangeln auch erlaubt.

Benutzeravatar
TJ
Beiträge: 1619
Registriert: 01.12.2007, 15:41
Wohnort: Heilbronn

Re: Angeln vom Kajak aus

Beitragvon TJ » 28.04.2018, 17:58

Hallo Paul
Da hast du wohl den Falschen beamten gefragt. Die kennen eben auch nicht alle bestimmungen.
Wie HHS es schreibt stimmts auf jeden Fall schonmal.
Wenn man Richtung Rhein geht wird's was gewässer an geht da schon viel viel besser
Gruß Thomas
Abschnitt 5/6

Limit your catch, don’t catch your limit

sascha1985
Beiträge: 9
Registriert: 13.12.2011, 21:16
Wohnort: Stetten a.H.

Re: Angeln vom Kajak aus

Beitragvon sascha1985 » 29.04.2018, 19:40

Am 6 er Abschnitt ist es auch erlaubt vom Boot aus zu Angeln mit der Voraussetzung, das wenn man das macht das Boot mit dem Anker fest ist und nicht weiter wie 3 Meter vom Ufer weg ist, dann ist es erlaubt, ich hatte letztes Jahr bei der Hegegemeinschaft Nachgefragt.
Natürlich wenn Kontroloeure Kommen heißt es zum Ufer zu gehen und sich ausweisen das ist ihnen Wichtig.
Also bei der Hegegemeinschaft einfach nach fragen die beantworten das für den 5er wo ich jetzt Angele muss ich auch noch nachfragen

Gruß Sascha


Zurück zu „Was ist gesetzlich zu beachten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast