Hänger richtig lösen

Gebt bitte immer einen Titel an, wenn ihr einen Link zu einem Video bringt. Nur so finden sich auch Gäste und alle Mitglieder schnell zurecht.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Thats'It
Beiträge: 65
Registriert: 03.12.2012, 20:58
Wohnort: Leimen

Hänger richtig lösen

Beitragvon Thats'It » 13.12.2012, 18:56

Mir ist schon einige mal aufgefallen das eine bestimmte Art zum lösen für Hänger benutzt wird, da ich mir das ganze aber nie wirklich vorstellen konnte hab ich mich auf die Suche nach Videos gemacht und bin fündig geworden.

Dachte mir diese Videos sind auch nützlich fürs Forum

Hänger lösen über Schnurbogen --->
http://www.youtube.com/watch?v=0K9VOhFBmrI

Hänger lösen über das "schnipsen"
http://www.youtube.com/watch?v=cfvAVWuAEy8

Benutzeravatar
kirk
Beiträge: 2260
Registriert: 19.09.2008, 21:55
Wohnort: Stuttgart Nord

Beitragvon kirk » 13.12.2012, 19:34

Das Schnipsen ist eine rumänisches Patent aus unsern Kursen und heisst Freischiessen. Das ist genau richtig.
Schönen Tag und lasst was hängen, ich machte es bis 2014 am IXer.

Benutzeravatar
Gruendling 67
Beiträge: 1703
Registriert: 17.01.2010, 12:05
Wohnort: Korb

Beitragvon Gruendling 67 » 14.12.2012, 07:58

Schnipsen, wie in den AAN kursen das erste Mal gesehen hat mir schon einige Kunstköder gerettet. Schnurbogen hab ich schon mal gesehen aber nie ausprobiert...
Fange nie an aufzuhören und höre nie auf anzufangen.
Neu am 10er

Fischjäger
Beiträge: 226
Registriert: 16.02.2013, 17:11

Beitragvon Fischjäger » 03.04.2013, 20:45

Das Video war ja Gold Wert für mich :lol:

Biko
Beiträge: 324
Registriert: 05.10.2011, 22:27

Beitragvon Biko » 04.04.2013, 18:21

Hat das schon mal jemand probiert?
http://m.youtube.com/watch?feature=rela ... 0eKeB7o9oo
sieht ziemlich clever aus
Unterer Neckar-HD

Biko
Beiträge: 324
Registriert: 05.10.2011, 22:27

Beitragvon Biko » 04.04.2013, 18:28

Hat das schon mal jemand probiert?
http://m.youtube.com/watch?feature=rela ... 0eKeB7o9oo
sieht ziemlich clever aus
Unterer Neckar-HD

Benutzeravatar
gecko03
Beiträge: 640
Registriert: 05.08.2012, 23:30

Beitragvon gecko03 » 04.04.2013, 23:23

ich kann mir nicht vorstellen dass das so hinhaut wie das angedacht ist.
zum einen fällt auf, daß sämtliche Wobbler keine Tauchschaufel haben, zum anderen daß der seitliche Winkel von Hauptschnur zur Reißleine relativ groß ist, was in der Praxis kaum so machbar sein dürfte.

Benutzeravatar
nasenrüffler
Beiträge: 262
Registriert: 08.03.2013, 11:56
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon nasenrüffler » 05.04.2013, 00:06

Ich hatte mir vor Jahren mal so ein Ding selbst gebastelt. Bauanleitung hatte ich aus einen Angelbuch mit Tips und Tricks. Meins hat selten funktioniert. Mit Wobblern hab ich selten Hänger (zumindest im Neckar) und für GuFi lässt es sich ja leider nicht verwenden.

Was manchmal auch klappt: Einen Weidenkranz, Ast oder ähnliches in die Hauptschnur einhängen, mit der Strömung abtreiben lassen und dann gegen den Schnurbogen schlagen. Manchmal zieht man den Köder damit wieder zurück aus der Lücke.
Angelt am 3er, Neckarpate in Zusammenarbeit mit Topspin am Abschnitt III


Zurück zu „Videos über das Angeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast