Die Suche ergab 121 Treffer

von Fliegender Holländer
09.10.2019, 11:36
Forum: Was beißt gerade am Neckar
Thema: Was beißt im Oktober
Antworten: 9
Zugriffe: 780

Re: Was beißt im Oktober

Jessas, was für Klopper, herzlichen Glückwunsch! Anscheinend war da ein ganzer Trupp unterwegs. Was mich aber wundert: Große Barsche sind normalerweise Einzelgänger. Vermutlich gab es dort unten also irgendeine sehr ergiebige Nahrungsquelle. Glück gehabt!

Beste Grüße

Kurt
von Fliegender Holländer
02.10.2019, 20:19
Forum: Angeln in anderen Gewässern
Thema: Suche schöne Alpengewässer für Wochenendausflug
Antworten: 14
Zugriffe: 742

Re: Suche schöne Alpengewässer für Wochenendausflug

Salút Moe & ToTi, gerne! Schicke mit Eure Email-Adressen, dann bekommt Ihr den Bericht als PDF. @Hans-Hermann: Deine Information ist echt nicht mehr aktuell. Ich war letztes Jahr Anfang Mai selber dort und mit einem einheimischen Kajakangler unterwegs. Der fing mehrere schöne Saiblinge, auch übe...
von Fliegender Holländer
27.09.2019, 20:50
Forum: Was beißt gerade am Neckar
Thema: Was beißt im September
Antworten: 46
Zugriffe: 4101

Re: Was beißt im September

Salút Michael, genaue Mengenangaben kann ich Dir leider nicht geben - ich koche immer "auf Sicht"...;-) Aber: In meinem normalen E-Ofen (ohen Umluft) backe ich größere Fische immer bei 180°C ungefähr eine Dreiviertelstunde lang. Bei diesem Rezept sollte die Rahmpaste eine leichte Bräunung ...
von Fliegender Holländer
27.09.2019, 20:41
Forum: Angeln in anderen Gewässern
Thema: Suche schöne Alpengewässer für Wochenendausflug
Antworten: 14
Zugriffe: 742

Re: Suche schöne Alpengewässer für Wochenendausflug

Salút Moe,

mein Tipp: der Walchensee (www.walchensee.net/de/angeln.php)! Wenn Du möchtest, schicke ich Dir noch einen ausführlichen Text dazu.

Beste Grüße

Kurt
von Fliegender Holländer
21.09.2019, 13:49
Forum: Was beißt gerade am Neckar
Thema: Was beißt im September
Antworten: 46
Zugriffe: 4101

Re: Was beißt im September

Salút Hechtjäger, da brauchst Du Dir im Moment keine Sorgen zu machen - Bauchlappen und Rogen sind nur vor der Laichzeit ein Problem (auch wenn man die eventuell schon vorhandenen Rogenansätze nicht essen sollte). Im Herbst dagegen kannst Du das gesamte Fleisch verzehren. Zur Zubereitung: Barben sch...
von Fliegender Holländer
16.09.2019, 20:45
Forum: Was beißt gerade am Neckar
Thema: Was beißt im September
Antworten: 46
Zugriffe: 4101

Re: Was beißt im September

Herzlichen Glückwunsch allen Erfolgreichen - da sind ja echt hübsche Fische an Land gekommen! Aber sage mal, Andrey: Wo angelst Du denn, wenn es bei Dir keine/kaum noch Weißfische mehr gibt? Hier am 0er stimmt das jedenfalls nicht. Rotaugen, Ukelei, Döbel, Barben, Nasen... Alles drin. Rotaugen kann ...
von Fliegender Holländer
28.06.2019, 08:37
Forum: Was beißt gerade am Neckar
Thema: Was beißt im Juni?
Antworten: 54
Zugriffe: 7752

Re: Was beißt im Juni?

Herzlichen Glückwunsch den Fängern zu den Aalen, Salmoniden und der Mega-Barbe. Scheint, als komme die Saison inzwischen richtig in Schwung. Muss unbedingt wieder so schnell wie möglich ans Wasser...

Beste Grüße & weiterhin viel Erfolg!

Kurt
von Fliegender Holländer
15.06.2019, 11:54
Forum: Was beißt gerade am Neckar
Thema: Was beißt im Juni?
Antworten: 54
Zugriffe: 7752

Re: Was beißt im Juni?

Danke, danke! An Michael: Nein, mit Döbel habe ich dieselben kulinarischen Erfahrungen wie Du gemacht. Mit den Gräten käme man noch klar, aber der Geschmack... Muss echt nicht sein also, nicht mal als Fischfrikadellen. Die Kleinen nehme ich als Köderfische, die Großen rutschen mit immer wieder aus d...
von Fliegender Holländer
13.06.2019, 22:05
Forum: Top Angelplätze am Neckar
Thema: Abschnitt 1
Antworten: 2
Zugriffe: 642

Re: Abschnitt 1

Hoi Anglerin, Zander, aber auch Rapfen und Welse gibt's in Heidelberg direkt stromabwärts vom Karlstor-Stauwehr, rechtes Ufer. Die Stachelritter sind allerdings kaum noch mit Kunstköder zu überlisten, was wohl eine Folge des recht hohen Fischereidrucks ist. Tote Köderfische sind da eher erfolgsversp...
von Fliegender Holländer
13.06.2019, 21:59
Forum: Angeln am Rhein
Thema: Gibt es am Rhein noch Raubfische?
Antworten: 4
Zugriffe: 953

Re: Gibt es am Rhein noch Raubfische?

Hoi Joker, ja, der Rhein ist echt schwierig. Ich selbst bin immer auf der Rheinland-Pfalz-Seite in der Gegend um Speyer unterwegs, weil man da Nachtangeln darf. Neben Rapfen und mal ein, zwei Barsche fange ich gelegentlich gezielt Zander mit Gummiköder, aber nur nachts und vor allem bei Mondlicht. V...
von Fliegender Holländer
13.06.2019, 21:40
Forum: Was beißt gerade am Neckar
Thema: Was beißt im Juni?
Antworten: 54
Zugriffe: 7752

Was beißt im Juni?

Salút an alle! Nach zwei erfolglose Versuche in den vergangen Wochen, einen Wels mit Kunstköder zu überlisten, war ich heute endlich mal wieder kurz zum Stippfischen am Neckar. Ort des Geschehens: die "Wasserschachtel" an der Heidelberger Neckarwiese. Matchrute, Gleitposenmontage, Maden al...
von Fliegender Holländer
08.04.2019, 22:14
Forum: Brachsen, Rotaugen usw.
Thema: Gründlinge
Antworten: 6
Zugriffe: 1699

Re: Gründlinge

Hoi Tobi, früher gab's hier am unteren Neckar reichlich Gründlinge, vor allem bei Ilvesheim, doch ich habe seit Jahren keine mehr gefangen. Vielleicht wurden sie den Grundeln verdrängt, genauso wie die Kaulbarsche, die anscheinend ebenfalls verschwunden sind. Im Rhein bei Speyer ging mit letztes Jah...
von Fliegender Holländer
27.02.2019, 14:24
Forum: Sonstiges
Thema: Petition zur Wasserrahmenrichtlinie
Antworten: 2
Zugriffe: 639

Re: Petition zur Wasserrahmenrichtlinie

Salút ToTi,

klasse Initiative, vielen Dank für den Hinweis!

Beste Grüße

Kurt
von Fliegender Holländer
29.01.2019, 19:57
Forum: 0,00 - 36,36 Flußkilometer Rheinmündung - Neckargemünd
Thema: Besatzmaßnahmen
Antworten: 28
Zugriffe: 4993

Re: Besatzmaßnahmen

Salút an alle! So, bin auch endlich mal wieder online. Vielen Dank, Hans-Hermann & Marco, für die zusätzliche Information. Die beiden IGB-Broschüren kannte ich noch nicht. Der Aalquappenbesatz scheint also echt ein Erfolg zu sein. Herzlichen Glückwunsch zur guten Idee! Was mich echt überrascht i...
von Fliegender Holländer
19.01.2019, 10:18
Forum: 0,00 - 36,36 Flußkilometer Rheinmündung - Neckargemünd
Thema: Besatzmaßnahmen
Antworten: 28
Zugriffe: 4993

Re: Besatzmaßnahmen

Moin Hans-Hermann,

sehr interessantes Video, vielen Dank! Gibt es schon Daten/Erhebungen zur Bestandsenwicklung? Die Eltern der Satzfische stammen also aus dem Rhein. Gab es im Neckareinzugsgebiet keine "Donorpopulation" mehr?

Beste Grüße aus Heidelberg

Kurt

Zur erweiterten Suche