Die Rems

Hier könnt ihr Berichte, Fangerfolge, Techniken und vieles mehr von anderen Gewässern im In und Ausland einstellen..

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Gruendling 67
Beiträge: 1703
Registriert: 17.01.2010, 12:05
Wohnort: Korb

Beitragvon Gruendling 67 » 28.08.2012, 13:06

In welchem Abschnitt bist du denn , von N`rems - Neckarmündung ?
Fange nie an aufzuhören und höre nie auf anzufangen.
Neu am 10er

Captain.Marcial
Beiträge: 9
Registriert: 06.08.2012, 15:19
Wohnort: Ludwigsburg

Beitragvon Captain.Marcial » 28.08.2012, 22:07

Ich werde falls die Stelle noch frei ist am Haus der Kunst mein Lager auf schlagen :lol:
Ich weiss nicht ob man unterhalb von diesem Wehr noch fangen kann! Also angeln darf man dort ja aber die Rems ist dort ziemlich flach und außerhalb von Grunbach Richtung Remseck ist doch die Strecke wo der Angelverein Waiblingen sein Stück hat! Ich würde sau gern mal da bei Hegnach Richtung Neckarrems fischen aber das ist ja wie gesagt Eigentum des Angelvereins!

Hast du ne Ahnung ob man auch da bei der Neckarmündung fischen kann, weil dann spar ich mir die halbe Weltreise beim nächsten mal :D werde nämlich meine Reise von Remseck/Hochberg antreten

Benutzeravatar
ACER
Beiträge: 2147
Registriert: 20.09.2007, 11:50
Wohnort: Remseck

Beitragvon ACER » 29.08.2012, 06:41

Da muss ich dich entäuschen. Das ist privates Fischwasser, ebenfalls der Neckar von der Neckarbrücke in Remseck-Neckarrems bis zur Liebesinsel. Da bekommst du leider keine Karte dafür :cry:
Gruß Steff

Ich angle an der Rems, am Neckar nur noch selten...

Member of BCG Neckar
Member of SBF

Captain.Marcial
Beiträge: 9
Registriert: 06.08.2012, 15:19
Wohnort: Ludwigsburg

Beitragvon Captain.Marcial » 30.08.2012, 15:00

Auch nicht von dem Privatbesitzer? Ich zahle auch gut :D

Ah habe übrigends ne schöne Barbe von mehr als 50cm gefangen, gestern an der Rems :D

Benutzeravatar
ACER
Beiträge: 2147
Registriert: 20.09.2007, 11:50
Wohnort: Remseck

Beitragvon ACER » 30.08.2012, 17:53

Captain.Marcial hat geschrieben:Auch nicht von dem Privatbesitzer? Ich zahle auch gut :D


Vergiss es, da geht nix! :cry:
Gruß Steff



Ich angle an der Rems, am Neckar nur noch selten...



Member of BCG Neckar

Member of SBF

Captain.Marcial
Beiträge: 9
Registriert: 06.08.2012, 15:19
Wohnort: Ludwigsburg

Beitragvon Captain.Marcial » 31.08.2012, 12:33

Das ist natürlich wirklich Schade! Somit muss ich immer bis nach Grundbach fahren um an der Rems fischen zu gehen :(

Da bei Hegnach steht doch so ein Riesen Schild an der Rems worauf eine Abbildung von irgend einem Plan zu erkennen ist der den Umbau der Rems an dieser Stelle beinhaltet. Das ist ca 1km nach der Hegnacher Mühle Richtung Remseck, dort verläuft oberhalb das Wasser wie durch eine Art Schleuse/Engpass aus Beton und zwischen den Felsen, die dort auch schon ziemlich unterspült sind und im Vordergrund plätschert sie mit ehr wenig Strömungsgeschwindigkeit so als Überlauf vorbei! Dieser Teil gehört doch auch dem Waiblinger Angelverein oder, weil das ist eigentlich eine echt heisse Stelle genau so wie an der Hegnacher Mühle da beim Wehr!
Hier ausm Forum ist keiner dort im Verein oder?

Benutzeravatar
Gruendling 67
Beiträge: 1703
Registriert: 17.01.2010, 12:05
Wohnort: Korb

Beitragvon Gruendling 67 » 31.08.2012, 12:46

Mein Abschnitt , doch da geht leider nichts mit Tageskarten - gehört übrigens nicht mehr den Waiblingern
Fange nie an aufzuhören und höre nie auf anzufangen.

Neu am 10er

Captain.Marcial
Beiträge: 9
Registriert: 06.08.2012, 15:19
Wohnort: Ludwigsburg

Beitragvon Captain.Marcial » 31.08.2012, 12:58

wem gehört der abschnitt?

Leg081
Beiträge: 4
Registriert: 28.05.2013, 10:28

Angeln an der Rems

Beitragvon Leg081 » 28.05.2013, 10:48

Hallo Kollegen,

ich würde gerne mal wieder Angeln gehen und das vorzüglich an der Rems. Ich komme aus Stetten (Kernen) und würde mich freuen wenn mich mal ein Remsangler mitnehmen würde. Zielfisch ist mir Grundsätzlich egal, bevorzugt hab ich bisher auf Karpfen geangelt.
Ich bin mobil (noch :D) und könnte auch jemand mitnhemen.
Da ich ja eine Gastkarte brauche, wäre eine kurze Vorlaufzeit super, damit ich vorbereitet bin.
Einfach hier Antworten oder PN.


Gruß

Adrian

Timbo
Beiträge: 125
Registriert: 07.01.2013, 20:08

Beitragvon Timbo » 04.07.2014, 07:18

Hallo Zusammen

Die Rems reizt mich auch schon lange, allerdings kommt ja nur der Abschnitt Schorndorf/Grunbach.
Tageskarte gibts noch bei der Tankstelle ?? Find dazu nur alte Berichte.
Lohnt sich das Spinnfischen, viele Döbel solls ja geben liest man ja immer wieder.
vill hat ja auch jemand lust mich zu begleiten, ich würde allerdings nur spinnfischen.


Gruß Timbo
Enz/ überall wo es Fische gibt

Fish-Assassin
Beiträge: 762
Registriert: 30.11.2012, 18:35
Wohnort: Backnang

Beitragvon Fish-Assassin » 04.07.2014, 10:22

Das Spinnen kann sich schon lohnen, ich war letztes Jahr mit einem Freund dort spinnen, neben ein paar Fehlbissen kam ein Dickkopf mit etwas über einem Kilo raus. War eigentlich Beifang, abgesehen hatten wir es auf Forellen.
Ich fische im 7er!

Timbo
Beiträge: 125
Registriert: 07.01.2013, 20:08

Beitragvon Timbo » 05.07.2014, 06:49

Hört sich do Top an hat jemand lust nächste woche was zu starten ? ;)
Enz/ überall wo es Fische gibt

Fischfänger21
Beiträge: 10
Registriert: 18.06.2017, 21:03

Re: Die Rems

Beitragvon Fischfänger21 » 20.06.2017, 17:10

Hallo zusammen,

Ich möchte demnächst mal wieder an die Rems gehen. Hat jemand aktuelle Erfahrungen auf der Höhe von Schorndorf?
Wie sieht es denn gerade so mit Forelle aus?

Grüße
am 10er unterwegs

Benutzeravatar
Angel-Sepp
Beiträge: 92
Registriert: 05.02.2016, 13:24
Wohnort: Stuttgart

Re: Die Rems

Beitragvon Angel-Sepp » 21.06.2018, 16:02

Wir waren vor zwei Wochen an der Rems bei Schorndorf.
Hab ne 34 cm Forelle gefangen und noch zwei kleinere Rapfen. Allesamt auf einen kleinen, flach laufenden Wobbler.
Leider war das Ufer an den meisten Stellen so zugewachsen, dass man nicht ans Wasser gekommen ist. Dennoch war es ein lohnenswerter Ausflug.
Spinnfischen und Ansitzangeln - Großraum Stuttgart und südliches Baden Württemberg


Zurück zu „Angeln in anderen Gewässern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast