Döbel im Winter

Die neuesten Fangmeldungen. Wenn Ihr auch was gefangen habt, könnt Ihr es hier melden

Moderator: Moderatoren

Taki
Beiträge: 6
Registriert: 17.12.2019, 16:35

Döbel im Winter

Beitragvon Taki » 16.01.2020, 21:17

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung von euch mit Döbelangeln im Winter. Ich war die letzten beiden Wochenenden am 9er jedoch leider ohne einen Biss. Geangelt habe ich mit Hühnerleber in Paniermehl paniert. Macht es bei dem kalten Wetter Sinn auch mal mit kleinen Spinnern sein Glück zu versuchen? Was für Köder benutzt ihr in dieser Jahreszeit und wo beangelt ihr den Neckar? Ufernah oder eher in tieferen Teilen?

Gruß
Taki

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8080
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Döbel im Winter

Beitragvon Hans » 16.01.2020, 21:26

Vor ein paar Wochen hatte ich beim Köderfischfangen mit kleinem Schwimmer und Made an der Stipprute ein paar Döbel,einer 50cm.
Wär doch mal ein Versuch wert mit Made.
Gruß Hans

Döbel2804
Beiträge: 11
Registriert: 04.01.2020, 20:17

Re: Döbel im Winter

Beitragvon Döbel2804 » 16.01.2020, 22:18

Hey Taki

Ich hatte letzte Woche mit einem keinen Wobbler Glück.
Langsam geführt.
Gruß Döbel

Asta
Beiträge: 88
Registriert: 07.06.2008, 07:38
Wohnort: Oeffingen

Re: Döbel im Winter

Beitragvon Asta » 17.01.2020, 10:00

Vielleicht geht was mit Frühstücksfleisch aus der Dose. Soll ein guter Winterköder sein
die tut-nix und ich fang-nix und das am 9er

Thomas

Taki
Beiträge: 6
Registriert: 17.12.2019, 16:35

Re: Döbel im Winter

Beitragvon Taki » 17.01.2020, 15:50

danke für die vielen Anregungen :)

Taki
Beiträge: 6
Registriert: 17.12.2019, 16:35

Re: Döbel im Winter

Beitragvon Taki » 17.01.2020, 16:08

Taki hat geschrieben:danke für die vielen Anregungen :)
Darf ich fragen an was für Orten das war? An Schleusen oder irgendwo im Kanal?


Zurück zu „Was beißt gerade am Neckar“