Was beißt im neuen Jahr /Januar 2020

Die neuesten Fangmeldungen. Wenn Ihr auch was gefangen habt, könnt Ihr es hier melden

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
gunne
Beiträge: 73
Registriert: 03.12.2010, 13:58
Wohnort: Mosbach

Re: Was beißt im neuen Jahr /Januar 2020

Beitragvon gunne » 16.01.2020, 10:05

War definitiv Zufall, hatte auch nur einen 10 cm Gufi drauf, hab den wahrscheinlich direkt am Maul vorbeigezogen, sodass er gar nicht anders konnte... :D
Der Fisch, den man fängt, ist immer groß. :D



Abschnitt III+V

Benutzeravatar
TJ
Beiträge: 1685
Registriert: 01.12.2007, 15:41
Wohnort: Heilbronn

Re: Was beißt im neuen Jahr /Januar 2020

Beitragvon TJ » 17.01.2020, 22:18

Petrie Gunne zum beifangswalli

Ich war heute endlich auch wieder los und ich muss euch sagen es war der Wahnsin was heute ging ein Absolutes Highlight mal wieder und einer der Momente warum man angeln geht und wofür ich den Neckar liebe.

Heute hatte ich mal wieder meine Baitcast UL combo ausgeführt da dies Monate lang jetzt nicht mehr der Fall war.
Der erste Spot erwies sich leider nicht gerade als erfolgreich also Platzwechsel und weiter Angeln

Das war genau die richtige Entscheidung denn der erste Fisch des Tages ließ mein Adrenalinspiegel nach oben schnellen und im ersten Moment dachte ich an einen neuen PB. Dies war zwar nicht der Fall aber dennoch Mega Fisch der an dem extra Feinen Gerät richtig aktion machte.
Barsch 48cm
Dateianhänge
48er00.jpg
48er00.jpg (212.11 KiB) 2341 mal betrachtet
Abschnitt 5/6

Limit your catch, don’t catch your limit

Benutzeravatar
TJ
Beiträge: 1685
Registriert: 01.12.2007, 15:41
Wohnort: Heilbronn

Re: Was beißt im neuen Jahr /Januar 2020

Beitragvon TJ » 17.01.2020, 22:21

Direkt danach ging auch hier nichts mehr also Spotwechsel und weiter angeln.
Und das war wieder die richtige Entscheidung.
Nur wenige Meter vom Ufer entfernt stieg dieser Geselle ein.
Barsch 45cm
Dateianhänge
45.jpg
45.jpg (195.03 KiB) 2341 mal betrachtet
Abschnitt 5/6



Limit your catch, don’t catch your limit

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8202
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Was beißt im neuen Jahr /Januar 2020

Beitragvon Hans » 17.01.2020, 22:23

:GR: Tj läuft ja grad bei dir.
Gruß Hans

Benutzeravatar
TJ
Beiträge: 1685
Registriert: 01.12.2007, 15:41
Wohnort: Heilbronn

Re: Was beißt im neuen Jahr /Januar 2020

Beitragvon TJ » 17.01.2020, 22:25

jetzt war der Adrenalinpegel noch höher und der Tag war großartig.
Kurz danach ging die Rute wieder Krumm und ich war noch gepustet als ohnehin schon.
Un dann kam der zum Vorschein.
47er
Dateianhänge
4700.jpg
4700.jpg (214.33 KiB) 2334 mal betrachtet
Abschnitt 5/6



Limit your catch, don’t catch your limit

Benutzeravatar
TJ
Beiträge: 1685
Registriert: 01.12.2007, 15:41
Wohnort: Heilbronn

Re: Was beißt im neuen Jahr /Januar 2020

Beitragvon TJ » 17.01.2020, 22:29

War ein Mega Angeltag 3 Barsche über 45 innerhalb einer Stunde das hat man am Neckar nicht oft. Die Barsche sind Mega Fett.

Sorry das die Bilder so sind wie sie sind aber alleine istes recht schwer lediglich beim ersten habe ich auch ordentliche Bilder durch einen Passanten den ich gefragt hatte und der völlig erstaunt über den riesigen Fisch war.

Dennoch Leute geht raus gerade jetzt zur Kalten Jahreszeit sind absolute Dickbarsch fänge möglich.
Zuletzt geändert von TJ am 18.01.2020, 16:12, insgesamt 1-mal geändert.
Abschnitt 5/6



Limit your catch, don’t catch your limit

HNX
Beiträge: 151
Registriert: 16.01.2017, 19:51
Wohnort: Heilbronx

Re: Was beißt im neuen Jahr /Januar 2020

Beitragvon HNX » 18.01.2020, 08:34

TJ hat geschrieben:War ein Mega Angeltag 3 Barsche über 45 innerhalb einer Stunde das hat man am Neckar nicht oft. Die Barsche sind Mega Fett.

Sorry das die Bilder so sind wie sie sind aber alleine istes recht schwer lediglich beim ersten habe ich auch ordentliche Bilder durch einen Passanten den ich gefragt hatte und der völlig erstaunt über den riesigen Fisch war.
Da man aber zu viel Hintergrund sieht und ich auch zukünftig noch dort angeln will gibts das hier nicht zu sehn.
Dennoch Leute geht raus gerade jetzt zur Kalten Jahreszeit sind absolute Dickbarsch fänge möglich.

Petri! Schönes Dickbarschinferno! Warst am 5er oder 6er unterwegs?
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Abschnitt V

Benutzeravatar
TJ
Beiträge: 1685
Registriert: 01.12.2007, 15:41
Wohnort: Heilbronn

Re: Was beißt im neuen Jahr /Januar 2020

Beitragvon TJ » 18.01.2020, 09:57

Petrie Dank diesmal am 5er
Abschnitt 5/6



Limit your catch, don’t catch your limit

Andrey
Beiträge: 56
Registriert: 02.04.2016, 20:40

Re: Was beißt im neuen Jahr /Januar 2020

Beitragvon Andrey » 18.01.2020, 12:58

:GR:
Mega Barsche! Weiter so!
War letzten Sonntag zum ersten mal in diesem Jahr angeln, am Hafen, hab verschiedene Spots probiert, war rein gar nix mit Barschen. :(

Benutzeravatar
TJ
Beiträge: 1685
Registriert: 01.12.2007, 15:41
Wohnort: Heilbronn

Re: Was beißt im neuen Jahr /Januar 2020

Beitragvon TJ » 18.01.2020, 16:11

So Bild bearbeitet jetzt passt.
Dateianhänge
48er0.jpg
48er0.jpg (140.66 KiB) 2261 mal betrachtet
Abschnitt 5/6



Limit your catch, don’t catch your limit

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8202
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Was beißt im neuen Jahr /Januar 2020

Beitragvon Hans » 18.01.2020, 17:12

Hast dich ganz schön verändert TJ :D
Gruß Hans

Döbel2804
Beiträge: 65
Registriert: 04.01.2020, 20:17

Re: Was beißt im neuen Jahr /Januar 2020

Beitragvon Döbel2804 » 18.01.2020, 19:58

Ein dickes Petri Heil

Ist ja echt mega ,solche Barsche gibt es nicht alltäglich.

Gruß Döbel
Versuch mein Glück am 6er.

Benutzeravatar
TJ
Beiträge: 1685
Registriert: 01.12.2007, 15:41
Wohnort: Heilbronn

Re: Was beißt im neuen Jahr /Januar 2020

Beitragvon TJ » 18.01.2020, 20:08

JA so im Laufe der Zeit ändert sich das aussehen.
Ich bin der im Hintergrund übrigens :8)

Ansonsten kann ich nur sagen geht raus ans Wasser war jetzt eben auch noch ne runde bei mir leider nur ein Fehlbiss aber nach gestern macht mir das auch nichts aus.

Mein Kumpel Artsyles hatte da mehr Glück und konnte bis ich am Wasser war schon 2 Zander Fangen
Dateianhänge
IMG-20200118-WA0011-360x640.jpg
IMG-20200118-WA0011-360x640.jpg (142.64 KiB) 2228 mal betrachtet
20200118_195553-640x360.jpg
20200118_195553-640x360.jpg (50.78 KiB) 2228 mal betrachtet
Abschnitt 5/6



Limit your catch, don’t catch your limit

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8202
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Was beißt im neuen Jahr /Januar 2020

Beitragvon Hans » 18.01.2020, 20:37

TJ mach doch die Bilder einfach so
BildVorschlag.jpg
BildVorschlag.jpg (21.31 KiB) 2224 mal betrachtet

Bildvorschlag 2.jpg
Bildvorschlag 2.jpg (53.28 KiB) 2220 mal betrachtet
Gruß Hans

Artstyles
Beiträge: 334
Registriert: 04.12.2010, 21:51
Wohnort: Obersulm

Re: Was beißt im neuen Jahr /Januar 2020

Beitragvon Artstyles » 18.01.2020, 23:48

TJ hat geschrieben:JA so im Laufe der Zeit ändert sich das aussehen.
Ich bin der im Hintergrund übrigens :8)

Ansonsten kann ich nur sagen geht raus ans Wasser war jetzt eben auch noch ne runde bei mir leider nur ein Fehlbiss aber nach gestern macht mir das auch nichts aus.

Mein Kumpel Artsyles hatte da mehr Glück und konnte bis ich am Wasser war schon 2 Zander Fangen


Ja, es läuft richtig gut am Neckar derzeit. Ist der dritte Zander für dieses Jahr für mich und es kann nur besser werden (das hofft man zumindest). Bin gespannt was noch so kommen wird

Greetz
Artur
Greetz Arti
Bild


Zurück zu „Was beißt gerade am Neckar“