FISCHERREIABGABEMARKE

Hier findet ihr Fragen und Antworten zu Gesetzen, die das Angeln und den Fischfang regeln

Moderator: Moderatoren

Woktrommler
Beiträge: 57
Registriert: 14.07.2016, 00:33

FISCHERREIABGABEMARKE

Beitragvon Woktrommler » 30.06.2018, 13:53

Wollte grad eben das erste mal eine Angelkarte Online ordern..und muß bestätigen da ich im Besitz aller nötigen Dokumente bin..okay kein Problem..aber jetzt steht da was von FISCHERREIABGABEMARKE..hör ich zum erstenmal ist da was an mir vorbei gegangen :shock:
Auch Ihr werdet eines Tages feststellen das die Grundeln kein Fluch sondern ein Segen sind :wink:

Ich Angel an Elz und Neckar 3

Benutzeravatar
23tedric
Beiträge: 949
Registriert: 26.06.2011, 11:46
Wohnort: Kirchheim/Teck

Re: FISCHERREIABGABEMARKE

Beitragvon 23tedric » 30.06.2018, 14:59

Ist das vielleicht der Stempel in Deinem Fischereischein unter "Fischereiabgabe"?
Oberboihingen bis Stuttgart

Örti
Beiträge: 150
Registriert: 08.10.2013, 12:51
Wohnort: Deutschland

Re: FISCHERREIABGABEMARKE

Beitragvon Örti » 30.06.2018, 22:00

Hä, noch nie gehört :D

Fish-Assassin
Beiträge: 762
Registriert: 30.11.2012, 18:35
Wohnort: Backnang

Re: FISCHERREIABGABEMARKE

Beitragvon Fish-Assassin » 01.07.2018, 08:35

Ja, das ist in dem Fall der Stempel, das Du die 8€ Fischereiabgabe bezahlt hast. In manchen Gemeinden/Bundesländern gibt es wohl Marken zum einkleben statt Stempel.
Ich fische im 7er!


Zurück zu „Was ist gesetzlich zu beachten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste