Was beißt im Januar

Die neuesten Fangmeldungen. Wenn Ihr auch was gefangen habt, könnt Ihr es hier melden

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Was beißt im Januar

Beitragvon Hans » 23.01.2022, 17:41

Hallo Freunde
Erster Angeltag und erster Fisch
Januardöbel.jpg
Januardöbel.jpg (77.25 KiB) 3278 mal betrachtet
Gruß Hans
Neckar Abschnitt 9

sven74
Beiträge: 19
Registriert: 06.04.2021, 09:30

Re: Was beißt im Januar

Beitragvon sven74 » 23.01.2022, 19:12

Hallo Hans,

:GR: zu dem tollen Fisch. Sieht super aus :D

Darf ich Fragen, wie Du die Montage gemacht hast (Köder, Spinnfischen oder Feedern)

Vielen Dank im Voraus und einen schönen Sonntag Abend

Viele Grüße Sven

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Was beißt im Januar

Beitragvon Hans » 23.01.2022, 19:32

Auf dem Bild sieht man den Gummiköder
Gruß Hans
Neckar Abschnitt 9

Döbel2804
Beiträge: 135
Registriert: 04.01.2020, 20:17

Re: Was beißt im Januar

Beitragvon Döbel2804 » 23.01.2022, 20:08

Petri Hans
:GR:
Schöner Döbel
Versuch mein Glück am 6er und 7er

wobbler1987
Beiträge: 50
Registriert: 07.01.2020, 07:57

Re: Was beißt im Januar

Beitragvon wobbler1987 » 23.01.2022, 20:35

Petri Hans!

Mir gehen auch immer mal wieder diese Beifänge an Haken. Hab leider noch nicht das passende Rezept gefunden....geräuchert, Frikadellen, Grill...irgendwie alles schonmal durchprobiert und nie ein richtiger Treffer :P :wink:
Nürtinger Strecke

dark snapper
Beiträge: 77
Registriert: 11.09.2011, 18:48
Wohnort: Nähe Mannheim / Heidelberg

Re: Was beißt im Januar

Beitragvon dark snapper » 24.01.2022, 12:29

Moin wobbler1987,

...." und nie ein richtiger Treffer"...!

Mein Rezept hierfür "C & R" :wink: !

Gruß

dark snapper

(Bernd)
... nur wer am Wasser ist, kann was fangen und mitreden! ...
(Mein Neckarabschnitt ist der "0-er")

wobbler1987
Beiträge: 50
Registriert: 07.01.2020, 07:57

Re: Was beißt im Januar

Beitragvon wobbler1987 » 24.01.2022, 12:38

Das Rezept ist mir bekannt :D
Hin und wieder will man halt sich in der Küche doch ausprobieren
:JGS:
Nürtinger Strecke

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Was beißt im Januar

Beitragvon Hans » 24.01.2022, 17:54

Zweiter Angeltag 2. Fisch :D
2.Döbel.jpg
2.Döbel.jpg (31.06 KiB) 3145 mal betrachtet
Gruß Hans
Neckar Abschnitt 9

dark snapper
Beiträge: 77
Registriert: 11.09.2011, 18:48
Wohnort: Nähe Mannheim / Heidelberg

Re: Was beißt im Januar

Beitragvon dark snapper » 24.01.2022, 20:09

"Hans im Glück" :JGS:

Starke (bewegte) Aufnahme!!! Glückwunsch!

Gleicher "Gummi" wie der Fisch zuvor?

Gruß

dark snapper

(Bernd)
... nur wer am Wasser ist, kann was fangen und mitreden! ...
(Mein Neckarabschnitt ist der "0-er")

Döbel2804
Beiträge: 135
Registriert: 04.01.2020, 20:17

Re: Was beißt im Januar

Beitragvon Döbel2804 » 24.01.2022, 20:24

Der Hans der kann's auch mit dem selben Gummi
:GR:
Zuletzt geändert von Döbel2804 am 25.01.2022, 09:32, insgesamt 1-mal geändert.
Versuch mein Glück am 6er und 7er

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Was beißt im Januar

Beitragvon Hans » 24.01.2022, 21:07

Ja das war der selbe Gummi. Hoffe doch das der nächste Fisch Streifen bekommt.
Gruß Hans
Neckar Abschnitt 9

Benutzeravatar
TJ
Beiträge: 1753
Registriert: 01.12.2007, 15:41
Wohnort: Heilbronn

Re: Was beißt im Januar

Beitragvon TJ » 24.01.2022, 22:06

Petri
Da hats de Hans wohl raus dieses Jahr.
Weiter so
Abschnitt 5/6

Limit your catch, don’t catch your limit

Fliegender Holländer
Beiträge: 199
Registriert: 19.04.2017, 16:25
Wohnort: Heidelberg

Re: Was beißt im Januar

Beitragvon Fliegender Holländer » 25.01.2022, 11:07

Ebenfalls herzlichen Glückwunsch, Hans. Brauchst Du für die Streifen beim nächsten Fisch vielleicht noch wasserfeste Farbe... :lol:

@Wobbler1987: Vergiss' es, Döbel sind einfach nicht für die Küche. Ich habe selbst auch schon allerlei Methoden probiert, aber irgendwie wird das nix. Einen habe ich noch in der Gefriertruhe, der hatte meinen Wobbler fast bis in den Magen inhaliert. Demnächst will ich mal versuchen, Fischsuppe "Khmer-Style" daraus zu machen, aber viel Hoffnung habe ich auch da nicht...

Tight lines!

Kurt

Mikeyboy
Beiträge: 5
Registriert: 13.01.2022, 22:47

Re: Was beißt im Januar

Beitragvon Mikeyboy » 25.01.2022, 17:39

Petri Hans zu den Döbeln!!

Bei mir gabs bis jetzt nichts außer Grundeln! :lol:

Und das Highlight.. ..die dicke fette Grundel hier die auf eine kleinere KöfiGrundel gebissen hat :roll: Wusste gar nicht, dass die Viecher auch noch Kannibalen sind.

B25FFDD5-3F62-4D34-9B95-5ECABCC32C15.jpeg
B25FFDD5-3F62-4D34-9B95-5ECABCC32C15.jpeg (32.56 KiB) 3006 mal betrachtet


Werde dran bleiben und mein Glück am Samstag das 1. Mal mit der Spinnrute am Neckar versuchen.. mal schauen was geht.

Gruß
Mike
Neckar Abschnitt 6

Döbel2804
Beiträge: 135
Registriert: 04.01.2020, 20:17

Re: Was beißt im Januar

Beitragvon Döbel2804 » 25.01.2022, 18:14

Petri zur Grundel
Auch eine Grundel ist ein Fisch
:D :D
Versuch mein Glück am 6er und 7er


Zurück zu „Was beißt gerade am Neckar“