Was beißt im Oktober

Die neuesten Fangmeldungen. Wenn Ihr auch was gefangen habt, könnt Ihr es hier melden

Moderator: Moderatoren

Andrey
Beiträge: 84
Registriert: 02.04.2016, 20:40

Was beißt im Oktober

Beitragvon Andrey » 03.10.2021, 17:59

Tag der deutschen Einheit feiert man am besten am Wasser. :D
Bei mir hat es Heute super geknallt, allerdings nach langer Suche und einigen Kilometer Strecke ohne einem Biss. Kurz before ich zurück gehen wollte, machte ich Pause, hab was gegessen und zum Glück probierte noch mal an der Stelle wo ich sass. Da knallte mir ein über vierziger Barsch, total aus dem nichts. Ein Paar Würfe weiter, zweiter, in der selben Gewichtsklasse. Danach ging es lange nichts mehr, und zum Ende des Tages erwischte ich noch einen Schwarm von mittel bis kleineren Barschen. Es ist echt zum verrückt werden - die standen wohl in einem kleinem Loch oder so, 2x2 Meter und ca 20 Meter vom Ufer. Ein Meter Links und Rechts - tote Hose. Trifft man den Spot - die beißen schon beim absinken des Köders. Da gab es einige Bisse und hat wunderbar beim jedem zweiten Wurf geklappt.
barschi.jpg
barschi.jpg (69.63 KiB) 560 mal betrachtet


opa.jpg
opa.jpg (98.14 KiB) 560 mal betrachtet


opa2.jpg
opa2.jpg (116.2 KiB) 560 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8360
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Was beißt im Oktober

Beitragvon Hans » 03.10.2021, 18:47

Glückwunsch zu den Barschen Andrey . :GR:
Gruß Hans

Döbel2804
Beiträge: 114
Registriert: 04.01.2020, 20:17

Re: Was beißt im Oktober

Beitragvon Döbel2804 » 03.10.2021, 20:28

:GR:
Tolle Fänge peri
Versuch mein Glück am 6er und 7er

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 537
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: Was beißt im Oktober

Beitragvon Mitschman » 04.10.2021, 15:46

Das sind ja tolle Barsche, Andrey. Herzlichen Glückwunsch!!!

Grüße von Michael


Zurück zu „Was beißt gerade am Neckar“