Was beißt im Juni

Die neuesten Fangmeldungen. Wenn Ihr auch was gefangen habt, könnt Ihr es hier melden

Moderator: Moderatoren

Fish-Assassin
Beiträge: 842
Registriert: 30.11.2012, 18:35
Wohnort: Backnang

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Fish-Assassin » 15.06.2020, 19:50

Gestern gab es statt Zander wieder einen Raubdöbel 50+.
Ich fische 2020 am 6er

Döbel2804
Beiträge: 65
Registriert: 04.01.2020, 20:17

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Döbel2804 » 15.06.2020, 22:06

Petri Heil zum .Döbel :8)
Versuch mein Glück am 6er.

Örti
Beiträge: 228
Registriert: 08.10.2013, 12:51
Wohnort: Deutschland

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Örti » 19.06.2020, 13:22

Ich habe gestern einen persönlichen Fluch gebrochen und habe meinen ersten Fisch beim jiggen gefangen (nicht, das ich es schon sehr oft versucht hätte :D). Dazu gleich ein schöner Wels. Geschätzt auf knapp 1,20 bis 1,30. War einfach herrlich, es gab einen der besten Drills bisher für mich. Sonntag geht's gleich wieder ab aufs Boot. Leider hatten wir keine vernünftige Kamera für Nachtbilder dabei. Sonst hätte ich ihn gerne noch in voller Pracht gezeigt. Scheenes WE und viel Erfolg am Wasser. Ich bin spätestens jetzt vom Gummiangeln angefixt :mrgreen:
Dateianhänge
IMG_20200618_235805_copy_800x600.jpg
IMG_20200618_235805_copy_800x600.jpg (95.93 KiB) 921 mal betrachtet
IMG_20200618_235913_copy_800x600.jpg
IMG_20200618_235913_copy_800x600.jpg (104.26 KiB) 921 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8203
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Hans » 19.06.2020, 13:36

Glückwunsch Örti zum Wels
Gruß Hans

Örti
Beiträge: 228
Registriert: 08.10.2013, 12:51
Wohnort: Deutschland

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Örti » 19.06.2020, 13:44

Danke Hans;)

Döbel2804
Beiträge: 65
Registriert: 04.01.2020, 20:17

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Döbel2804 » 19.06.2020, 17:38

Petri Heil zum Wels :GR:
Versuch mein Glück am 6er.

Haunty
Beiträge: 4
Registriert: 12.06.2020, 13:54

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Haunty » 19.06.2020, 19:13

Hallo zusammen,

ich war auch wieder erfolgreich :) . Anscheinend beißen gerade die Welse, da bei mir auch einer an den Haken gegangen ist :D Misst knappe 90cm.



@Fish-Assassin : Worauf hat der Döbel gebissen?
Dateianhänge
image0.jpeg
image0.jpeg (153.28 KiB) 872 mal betrachtet

Döbel2804
Beiträge: 65
Registriert: 04.01.2020, 20:17

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Döbel2804 » 19.06.2020, 19:20

Petri Heil zum Wels :GR:
Versuch mein Glück am 6er.

Örti
Beiträge: 228
Registriert: 08.10.2013, 12:51
Wohnort: Deutschland

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Örti » 19.06.2020, 20:46

Petri Haunty :mrgreen:

jungfischer
Beiträge: 3
Registriert: 21.05.2020, 11:11

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon jungfischer » 19.06.2020, 20:55

Heute gabs ein 68er Rapfen bei mir am Poppenweiler.
Wie siehts mit Aalen bis jetzt aus? Hatte schon jemand Erfolg?

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8203
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Hans » 19.06.2020, 23:12

Glückwunsch zu Wels und Rapfen :GR:
Gruß Hans

Fish-Assassin
Beiträge: 842
Registriert: 30.11.2012, 18:35
Wohnort: Backnang

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Fish-Assassin » 20.06.2020, 11:14

Petri zum Waller.
Meine Döbel sind alle nur Beifang. Grundel ohne Kopf, entweder auf Grund oder wie in dem Fall,an freier Leine treibend wird von größeren Döbeln gerne genommen. Egal zu welcher Tageszeit, auch nachts.
Ich fische 2020 am 6er

domdom1304
Beiträge: 7
Registriert: 05.05.2017, 11:49

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon domdom1304 » 20.06.2020, 20:59

Servus Leute

Bei mir ging nur leider nur am vereinsgwässer ein untermassiger zetti 47 cm und en kärpfle an den haken .
Petri zu den ganze tollen fischen .
Bei mir gehts im juli an die wörnitz zum waller angeln .

Allzeit einen guten fang euch un petri .
Dateianhänge
20200611_134212_copy_640x600.jpg
20200611_134212_copy_640x600.jpg (248.53 KiB) 749 mal betrachtet
20190707_053825_copy_480x640.jpg
20190707_053825_copy_480x640.jpg (232.23 KiB) 749 mal betrachtet

Monnes
Beiträge: 18
Registriert: 19.02.2014, 14:55
Wohnort: Monnem

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Monnes » 22.06.2020, 15:30

Geile Fische dabei hier!

Auch ich habe dem Neckar bei Ilvesheim meinen ersten Wels überhaupt entlockt. Er hatte 88cm und biss auf einen 9cm, weißen Gummifisch. Hab den langsam über den Grund schleifen lassen. Das hat ihn wohl ausreichend genervt. Er ist nämlich drauf geknallt, dass ich brutal erschrocken bin. :shock: Lustigerweise war es da später nachmitag und knalle Sonne. Dachte immer, Welse sind nachtaktiv. Bild hab ich leider keins.

War ein toller Drill!

jayhn
Beiträge: 20
Registriert: 17.09.2019, 09:51

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon jayhn » 23.06.2020, 13:54

Hi zusammen,

der Juni ist scheinbar ein Wels Monat :-)
Bild

Den Kleinen (65cm, knapp was über 2kg) konnte ich vergangenen Freitag Abend auf eine Laube am Ryderhaken verhaften.
Nachdem ich an einer Stelle fast zwei Stunden ohne Biss verharrt bin, bin ich einfach 100 Meter umgezogen und es hat keine 2 Minuten gedauert. Dachte mir erst, das ist aber ein lethargischer Zander. Hängt da rum wie so ein Klops.
Leider hatte ich meine Kopflampe vergessen und mein kleines silbernes Klappmesser irgendwo am Ufer verloren.

Petri an die anderen Fänger :-)


Zurück zu „Was beißt gerade am Neckar“