Was beißt im April

Die neuesten Fangmeldungen. Wenn Ihr auch was gefangen habt, könnt Ihr es hier melden

Moderator: Moderatoren

jayhn
Beiträge: 9
Registriert: 17.09.2019, 09:51

Re: Was beißt im April

Beitragvon jayhn » 11.05.2020, 18:21

Faulenzer hat geschrieben:Hallo zusammen,

Leider viel bei dieser Aktion mein Handy in den Neckar.



Mir ist das selber vor kurzem auch passiert als ich mit meiner Dropshot Kombo unterwegs war und meine Frau angerufen hat... Da ist man mal 10 Minuten am Wasser und schon bimmelts :roll:
TIPP: das iphone 8 ist scheinbar wirklich wasserdicht. War ca. 10 Sekunden so einen Meter unter Wasser. Läuft noch einwandfrei.

Petri zu der hammerharten Session!

Gestern war ich dann - nachdem ich ungefähr 15 Grundeln dran hatte und mir etliche Würmer abgezuppelt worden sind -, dann doch noch belohnt worden. Ein kurzer aber knackiger Drill mit diesem 43cm Kollegen:

Bild

Mag mal jemand einen "was beißt im Mai" Thread aufmachen?

Fish-Assassin
Beiträge: 826
Registriert: 30.11.2012, 18:35
Wohnort: Backnang

Re: Was beißt im April

Beitragvon Fish-Assassin » 12.05.2020, 09:59

:GR: den Erfolgreichen. Bei mir war es diesen Monat neben Grundeln und Rotaugen auch eine Nase. Das freut mich besonders, da es schon ein paar Jährchen her ist, daß ich eine am Band hatte.
Ich fische 2020 am 6er


Zurück zu „Was beißt gerade am Neckar“