Was beißt im Juni?

Die neuesten Fangmeldungen. Wenn Ihr auch was gefangen habt, könnt Ihr es hier melden

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Esslingen
Beiträge: 391
Registriert: 29.01.2013, 14:54
Wohnort: Esslingen

Re: Was beißt im Juni?

Beitragvon Esslingen » 26.06.2019, 09:40

Petri zum schönen Küchen-Aal!!

:GR:
Grüße Joachim

Ich angle am 10er

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 481
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: Was beißt im Juni?

Beitragvon Mitschman » 26.06.2019, 16:21

Hallo Örti, Gratulation zum schönen Aal ... und guten Appetit!
Grüße von Michael

Örti
Beiträge: 206
Registriert: 08.10.2013, 12:51
Wohnort: Deutschland

Re: Was beißt im Juni?

Beitragvon Örti » 26.06.2019, 17:29

Danke. Ja ich hoffe er wird was, habe bisher nur Forellen, Rotaugen und Äschen im Tischräucherofen gehabt. Man darf gespannt sein :mrgreen:

Benutzeravatar
Lukas99
Beiträge: 11
Registriert: 28.05.2019, 13:22
Wohnort: Leutenbach

Re: Was beißt im Juni?

Beitragvon Lukas99 » 27.06.2019, 08:58

Gestern Abend eine schöne Barbe auf Köderfisch gefangen am Grund. Hatte 74 cm. Meine erste überhaupt :D

Benutzeravatar
Esslingen
Beiträge: 391
Registriert: 29.01.2013, 14:54
Wohnort: Esslingen

Re: Was beißt im Juni?

Beitragvon Esslingen » 27.06.2019, 09:28

Lukas99 hat geschrieben:Gestern Abend eine schöne Barbe auf Köderfisch gefangen am Grund. Hatte 74 cm. Meine erste überhaupt :D


Die erste Barbe überhaupt und dann gleich so ein Kracher!!

Ein dickes Petri!!

:GR:
Grüße Joachim



Ich angle am 10er

Benutzeravatar
Lukas99
Beiträge: 11
Registriert: 28.05.2019, 13:22
Wohnort: Leutenbach

Re: Was beißt im Juni?

Beitragvon Lukas99 » 27.06.2019, 10:08

Hier noch das Bild zum Fisch :)
584B3EB0-1BB7-427F-A1BE-7049B4346D96.jpeg
584B3EB0-1BB7-427F-A1BE-7049B4346D96.jpeg (133.54 KiB) 1042 mal betrachtet

Snoopy1208
Beiträge: 52
Registriert: 06.11.2017, 11:10
Wohnort: Bempflingen

Re: Was beißt im Juni?

Beitragvon Snoopy1208 » 27.06.2019, 13:44

:GR:
Glückwunsch zu den schönen Fischen
Abschnitt Neckartailfingen - Nürtingen Hummel Wehr
Status Anfänger :)

Snoopy1208
Beiträge: 52
Registriert: 06.11.2017, 11:10
Wohnort: Bempflingen

Re: Was beißt im Juni?

Beitragvon Snoopy1208 » 27.06.2019, 13:50

Konnte auch mal einen Fisch landen, schöner Saibling knapp 34cm
Dazu noch 3 Regenbogenforellen zwischen 32 und 38 cm (dazu hab ich kein Foto)
Da hab ich an einem Tag im Neckar mal mehr gefangen als das ganze letzte Jahr.

Wird langsam :D
Dateianhänge
20190620_181820.jpg
20190620_181820.jpg (17.65 KiB) 1011 mal betrachtet
Abschnitt Neckartailfingen - Nürtingen Hummel Wehr
Status Anfänger :)

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8023
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Was beißt im Juni?

Beitragvon Hans » 27.06.2019, 14:13

Snoopy Glückwunsch :GR: zum tollen Fisch
Gruß Hans

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8023
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Was beißt im Juni?

Beitragvon Hans » 27.06.2019, 14:14

Lukas dann hats ja doch noch geklappt. :GR:
Gruß Hans

Benutzeravatar
Lukas99
Beiträge: 11
Registriert: 28.05.2019, 13:22
Wohnort: Leutenbach

Re: Was beißt im Juni?

Beitragvon Lukas99 » 27.06.2019, 14:45

Danke Hans, ja zum Glück! :)

Örti
Beiträge: 206
Registriert: 08.10.2013, 12:51
Wohnort: Deutschland

Re: Was beißt im Juni?

Beitragvon Örti » 27.06.2019, 23:29

Petri zu Saibling und Barbe, geile Fische :GR:

Mein Kumpel und ich sind gestern noch spontan zu nem Aalkurzansitz, da es vorgestern so gut geklappt hat. Diesmal waren wir an ner anderen Stelle, an der es Platz für 2 gibt. Halb neun gings los und halb zwölf sollte es wieder nach Hause gehen. Außer ein paar Minibarschen und 3 Grundeln war erstmal nichts los, trotz vielversprechender Stellen. Die Grundeln haben wir in Stücken angefüttert, in der Hoffnung das dass irgendwas bewirkt :mrgreen: und siehe da, es hat echt geklappt. Ca. zehn Minuten vorm Einpacken hatte ich dann doch mal nen ordentlichen Biss und es kam ein schöner 81er Aal zum Vorschein. Wir haben ihn gleich am Wasser ausgenommen und auch den Mageninhalt untersucht. Tatsächlich kamen uns doch 2 Stückchen Grundel entgegen. Hoffentlich kommen demnächst mal 2 Tage Regen, dann wird er frisch geräuchert mit Waldpilzen serviert ;) Der Aal von vorgestern wurde heute aus dem Tischräucherofen, direkt aufs Brot gegessen und war echt super lecker, obwohl er etwas aufgeplatzt ist.

Grüße
Dateianhänge
IMG-20190626-WA0064-600x1067[1].jpg
IMG-20190626-WA0064-600x1067[1].jpg (32.83 KiB) 961 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8023
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Was beißt im Juni?

Beitragvon Hans » 27.06.2019, 23:57

Wozu brauchst du regen zum Räuchern, willst du kalt räuchern.
Gruß Hans

Örti
Beiträge: 206
Registriert: 08.10.2013, 12:51
Wohnort: Deutschland

Re: Was beißt im Juni?

Beitragvon Örti » 28.06.2019, 01:00

Hey Hans, die 2 Tage Regen brauchts für die Pilze ;)

Örti
Beiträge: 206
Registriert: 08.10.2013, 12:51
Wohnort: Deutschland

Re: Was beißt im Juni?

Beitragvon Örti » 28.06.2019, 01:03

Übrigens hängt die Uhr im Forum ne Std. nach, zumindest bei mir :)


Zurück zu „Was beißt gerade am Neckar“