Was beißt im April?

Die neuesten Fangmeldungen. Wenn Ihr auch was gefangen habt, könnt Ihr es hier melden

Moderator: Moderatoren

Wallerrambo85
Beiträge: 14
Registriert: 26.08.2018, 21:22

Re: Was beißt im April?

Beitragvon Wallerrambo85 » 25.04.2019, 23:16

War ne 0.30 geflochtene! Auf nen 4 aalhaken mono!! 20-30 min waren dass! Hatte zu Glück 2 Kumpels mit dabei!! Ja ist n mega Feeling wenn der mal kurz die Schnur von der Rolle rasseln lässt!! Wo bist du zum Angwln unterwegs?
Der 8 is mein bezirk :JGS:

Benutzeravatar
pat2411
Beiträge: 104
Registriert: 17.07.2011, 08:45
Wohnort: Erlenbach

Re: Was beißt im April?

Beitragvon pat2411 » 26.04.2019, 05:17

Glückwunsch zum schönen Wels. :GR: Was mich allerdings interresiert, warum fischt man eine 30ger geflochtene mit einer Feederrute :?: :?:
"mir doch egal wer dein Vater ist, solange ich hier angle geht hier keiner übers Wasser"

twin
Beiträge: 111
Registriert: 02.02.2014, 09:45
Wohnort: Mundelsheim

Re: Was beißt im April?

Beitragvon twin » 26.04.2019, 06:21

:GR: Petri schöner Wels
Ich angle am 7er.

Wallerrambo85
Beiträge: 14
Registriert: 26.08.2018, 21:22

Re: Was beißt im April?

Beitragvon Wallerrambo85 » 26.04.2019, 07:10

War eine andere Rolle!! Die wo sonst auf der Feeder war ist defekt!! Deshalb
Der 8 is mein bezirk :JGS:

Benutzeravatar
Esslingen
Beiträge: 378
Registriert: 29.01.2013, 14:54
Wohnort: Esslingen

Re: Was beißt im April?

Beitragvon Esslingen » 26.04.2019, 08:46

ein ganz dickes Petri zum tollen Welsfang!!

:GR:

Der Fisch steht auch noch recht weit oben auf meiner "will-ich auch-fangen-Liste" !!
Grüße Joachim

Ich angle am 10er

Örti
Beiträge: 196
Registriert: 08.10.2013, 12:51
Wohnort: Deutschland

Re: Was beißt im April?

Beitragvon Örti » 26.04.2019, 23:51

Petri zu Forellen und Waller! Mir macht bisher das Wetter en Strich durch die Rechnung. Wenn ich Zeit habe um ans Wasser zu kommen, gibts nen derben Umschwung, wie heute z.B. :x

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 451
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: Was beißt im April?

Beitragvon Mitschman » 28.04.2019, 08:17

Gratulation zum großen Wels!Toller Fisch!
Bei mir war's gestern früh noch mal eine Forelle, die ich in Esslingen fangen konnte.

Grüße von Michael

Samstagsforelle.jpg
Samstagsforelle.jpg (116.76 KiB) 853 mal betrachtet

Benutzeravatar
Esslingen
Beiträge: 378
Registriert: 29.01.2013, 14:54
Wohnort: Esslingen

Re: Was beißt im April?

Beitragvon Esslingen » 29.04.2019, 14:11

Petri!

:GR:

Schöne Aufnahme!
Grüße Joachim



Ich angle am 10er

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 451
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: Was beißt im April?

Beitragvon Mitschman » 30.04.2019, 08:26

Danke!
War auch ein schöner Fisch ... :D

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7959
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Was beißt im April?

Beitragvon Hans » 03.05.2019, 21:51

Heut war ich auch mal wieder am Wasser. Grundeln, nochmals Grundeln, noch eine Grundel, ganz viele Grundeln, Grundeln ohne Ende. :shock:
Gruß Hans

DaniK
Beiträge: 140
Registriert: 08.06.2015, 16:59
Wohnort: Würzburg

Re: Was beißt im April?

Beitragvon DaniK » 05.05.2019, 00:33

:lol: Hans, kannst von dem Viechern mal paar flussaufwärts schicken? Hier in Mittelstadt fang ich zur Zeit nur Döbel um die 15-25cm und Schneider.... Würde mich über paar Köfi freuen :)


Zurück zu „Was beißt gerade am Neckar“