Was beißt im Juni

Die neuesten Fangmeldungen. Wenn Ihr auch was gefangen habt, könnt Ihr es hier melden

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Addi
Beiträge: 478
Registriert: 24.01.2017, 21:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Addi » 22.06.2018, 16:28

Wünsch auch allen Fängern ein dickes Petri :GR: .

Addi
Abschnitt X :Daumenhoch:

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 62
Registriert: 17.07.2017, 10:30

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Faulenzer » 23.06.2018, 11:19

Wow! Tolle Fische :GR: Petri Euch allen!
Sehr schöner Wels Jörg :)

So ich werde jetzt auch mal wieder an den Neckar schauen!

Fangt was!
Machs mit Gummi :8)

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 429
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Mitschman » 24.06.2018, 18:18

Zwar kein Anbiss im klassischen Sinn, aber ein Fang mit der Kamera:
Hab ich heute in Esslingen in einer Unterführung am Stadtkanal entdeckt, diesen kapitalen Barsch. Toll gemacht!

_DSF5369.JPG
_DSF5369.JPG (94.04 KiB) 1772 mal betrachtet

Grüße von Michael

HNX
Beiträge: 107
Registriert: 16.01.2017, 19:51
Wohnort: Heilbronx

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon HNX » 24.06.2018, 19:04

Mitschman hat geschrieben:Zwar kein Anbiss im klassischen Sinn, aber ein Fang mit der Kamera:
Hab ich heute in Esslingen in einer Unterführung am Stadtkanal entdeckt, diesen kapitalen Barsch. Toll gemacht!

_DSF5369.JPG
Grüße von Michael


Toller Schnappschuss & tolles Kunstwerk!
Hast Du davon zufällig eine frontale Aufnahme gemacht?

Grüße
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Abschnitt V

Benutzeravatar
Addi
Beiträge: 478
Registriert: 24.01.2017, 21:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Addi » 24.06.2018, 20:47

Wow, ein wahrer Künstler, sehrgut gelungen :Daumenhoch: .
Michael, sowas bekommt man auch nicht alle Tage zu Gesicht :) .

Addi
Abschnitt X :Daumenhoch:

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 429
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Mitschman » 25.06.2018, 09:42

HNX hat geschrieben:Hast Du davon zufällig eine frontale Aufnahme gemacht?

Hallo HNX,

nein, frontal hab ich ihn gestern nicht aufgenommen ... aber ich kann das gerne noch machen, da ich öfter mal in der Nähe vorbei komme. Ich finde es schon faszinierend, wie filigran manche Sprayer mit ihrem Werkzeug umgehen können. Der hatte auf jeden Fall eine gute Vorlage oder hat sich sonst gut ausgekannt.

Grüße von Michael

HNX
Beiträge: 107
Registriert: 16.01.2017, 19:51
Wohnort: Heilbronx

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon HNX » 25.06.2018, 11:05

Mitschman hat geschrieben:
HNX hat geschrieben:Hast Du davon zufällig eine frontale Aufnahme gemacht?

Hallo HNX,

nein, frontal hab ich ihn gestern nicht aufgenommen ... aber ich kann das gerne noch machen, da ich öfter mal in der Nähe vorbei komme. Ich finde es schon faszinierend, wie filigran manche Sprayer mit ihrem Werkzeug umgehen können. Der hatte auf jeden Fall eine gute Vorlage oder hat sich sonst gut ausgekannt.

Grüße von Michael


Hallo Michael,

wenn Du da zufällig mal wieder vorbeikommst und ein Bild von vorne machen würdest, das wäre cool. Ist ein schönes Graffiti, wenn man bedenkt, wie viel Geschmiere an den Wänden überall zu finden ist. Find es auch sehr gelungen.

Grüße
Björn
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Abschnitt V

Örti
Beiträge: 190
Registriert: 08.10.2013, 12:51
Wohnort: Deutschland

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Örti » 25.06.2018, 12:10

Petri in die Runde für die tollen Fänge! Mich und meinen Kumpel hats am WE auf den Wörther Hafen mitn Boot gezogen. Ziel war eigentlich Hecht, gefangen haben wir Barsche, nicht die Größten aber darauf kommts auch nicht an. HAuptsache am Wasser :D


würde gerne ein Bild anhängen aber trotz nur 255kb Größe kommt immer die Meldung Datei zu groß? :OOPS:

Skipper
Beiträge: 1543
Registriert: 14.01.2013, 10:45
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Skipper » 26.06.2018, 10:46

Nicht dass es noch einen Beweis für den Größenwahn der Grundeln brauchen würde-aber immer wieder witzig :lol:


Bild

Gruß Jörg
Es gibt immer einen noch größeren Fisch!

Ich angel am 0er bei Heidelberg

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 429
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Mitschman » 26.06.2018, 19:23

Sehr schön, Jörg :D :D :D
Die spinnen, die Grundeln!

Björn, heute habe ich das prächtige Barschmotiv mal relativ frontal aufgenommen ... Falls Du das Bild in guter Auflösung haben möchtest, schreib mir einfach eine PN.
Grüße von Michael

Barsch-c.jpg
Barsch-c.jpg (116.16 KiB) 1512 mal betrachtet

HNX
Beiträge: 107
Registriert: 16.01.2017, 19:51
Wohnort: Heilbronx

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon HNX » 26.06.2018, 21:33

Mitschman hat geschrieben:Sehr schön, Jörg :D :D :D
Die spinnen, die Grundeln!

Björn, heute habe ich das prächtige Barschmotiv mal relativ frontal aufgenommen ... Falls Du das Bild in guter Auflösung haben möchtest, schreib mir einfach eine PN.
Grüße von Michael

Barsch-c.jpg


Hey cool - Vielen Dank! Tolles Bild :wink: :JGS: :D
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Abschnitt V

Benutzeravatar
gunne
Beiträge: 55
Registriert: 03.12.2010, 13:58
Wohnort: Mosbach

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon gunne » 27.06.2018, 07:27

Moin zusammen,
will mal einen kurzen Bericht abgeben, wir waren letzte Woche mit 4 Mann auf der Peene in MeckPom unterwegs, hatten eine Woche ein Hausboot gemietet und haben ca. 170 km auf der Peene und dem Kummerower See zurückgelegt. Was soll ich sagen:
Einfach klasse! Natur pur, Biber, Seeadler, Milane,alle Arten von Wasservögeln und natürlich auch Fisch. Hatten es hauptsächlich auf Hecht abgesehen und haben die meiste Zeit geschleppt, konnten in der Woche ca. 40 Hechte fangen, der Meter hat leider gefehlt, aber alle zwischen 70-90 cm. Ab und zu haben wir auch mal die Spinnrute ausgepackt, wenn wir angelegt hatten und auch massig Barsche gefangen, war echt klasse. Wetter hat bis Mittwoch gehalten, ab Donnerstag gabs dann nen Temperatursturz von 27 auf 10 Grad mit Regen, hat aber den Fängen nicht wirklich einen Abbruch getan.
War echt eine geile Angelwoche, da waren wir nicht zum letzten Mal. :D
Dateianhänge
IMG-20180617-WA0007.jpg
IMG-20180617-WA0007.jpg (81.2 KiB) 1463 mal betrachtet
20180619_202651.jpg
20180619_202651.jpg (103.12 KiB) 1463 mal betrachtet
Der Fisch, den man fängt, ist immer groß. :D



Abschnitt III+V

tinca
Beiträge: 12
Registriert: 21.05.2009, 00:31
Wohnort: 78652 Deisslingen

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon tinca » 01.07.2018, 11:04

Bild
Gestern Abend am Vereinssee. Mein Sohn (5) hat ihn ganz toll gekeschert und war stolz.....
Quelle bis Rottweil.....

Benutzeravatar
Markus K.
Beiträge: 82
Registriert: 31.10.2017, 15:57
Wohnort: Deizisau

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Markus K. » 02.07.2018, 21:51

Glückwunsch zu dem Barsch und den Hechten! Am Wochenende ist der Umzug rum und dann geht's ans Wasser! Viel Erfolg an alle
Neckarabschnitt X

Neupi
Beiträge: 10
Registriert: 31.12.2017, 09:17

Re: Was beißt im Juni

Beitragvon Neupi » 23.07.2018, 00:32

Petri zu den tollen Fängen :)


Zurück zu „Was beißt gerade am Neckar“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste