... und was beißt im Mai?

Die neuesten Fangmeldungen. Wenn Ihr auch was gefangen habt, könnt Ihr es hier melden

Moderator: Moderatoren

twin
Beiträge: 107
Registriert: 02.02.2014, 09:45
Wohnort: Mundelsheim

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon twin » 07.05.2018, 12:18

:GR: Petri zum Karpfen
Ich angle am 7er.

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 375
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Mitschman » 07.05.2018, 12:40

Wow, Joachim! Gratulation zum prächtigen Buckelwal!!!

Grüße von Michael

HNX
Beiträge: 94
Registriert: 16.01.2017, 19:51
Wohnort: Heilbronx

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon HNX » 07.05.2018, 14:42

Esslingen hat geschrieben:Am Sonntag war ich Mittags mit meinem Sohn ganz in Ruhe am Neckar.
Das Wasser war recht trübe und es schwammen auch eine Menge Blätter bei uns vorbei so haben wir auf stark riechende (stinkende) Köder gesetzt.
Auf einen Knoblauch 10mm Dumble hat dann dieser schöne Schuppi gebissen.

55cm und 4,1kg

Bild


Sehr schöner Fang! Eine tolle Murmel ist das. An dem Foto hast Du bestimmt ewig Spaß! Petri.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Abschnitt V

Benutzeravatar
Addi
Beiträge: 441
Registriert: 24.01.2017, 21:31
Wohnort: Ostfildern

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Addi » 07.05.2018, 16:34

Joachim,
Petri für den Sonntagskarpfen.
Ausdauer zahlt sich halt aus :wink: .

Addi
Abschnitt X :Daumenhoch:

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7826
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Hans » 07.05.2018, 20:33

Joachim da strahlt aber einer, :GR:
Gruß Hans

Wurmzüchter
Beiträge: 2774
Registriert: 22.05.2007, 19:24
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Wurmzüchter » 07.05.2018, 22:34

Ja, aber nicht der Fisch. Ein dickes Petri von mir. :JGS:
Ich angle am 9er
Wenn alle das täten, was viele mich könnten, käme ich nie zum Sitzen.

Benutzeravatar
Fliegenfischer-Hannes
Beiträge: 1105
Registriert: 13.02.2011, 15:02
Wohnort: Edingen-Neckarhausen
Kontaktdaten:

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Fliegenfischer-Hannes » 07.05.2018, 22:45

Petri Michael und Joachim :GR: Schöne Fische habt ihr gefangen!
Da werd' ich doch grad in den nächsten Tagen auch mal einen Ansitz auf Karpfen wagen. :D
Abschnitt-0 und Rhein / HD-MA
Neckarpate Abschnitt-0

bladey
Beiträge: 20
Registriert: 23.11.2017, 10:53

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon bladey » 09.05.2018, 13:00

Auch von mir noch ein dickes Petri zu den schönen Fische :GR:
Schau mer mal... :mrgreen:

Benutzeravatar
Fliegenfischer-Hannes
Beiträge: 1105
Registriert: 13.02.2011, 15:02
Wohnort: Edingen-Neckarhausen
Kontaktdaten:

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Fliegenfischer-Hannes » 10.05.2018, 11:45

Gestern bin ich zusammen mit einem Freund zum Friedfisch angeln losgezogen. Wir hatten uns eine Stelle im Kanal ausgeschaut, an der wir mit großen Döbeln, einem Karpfen oder einer Brasse rechnen konnten. An der Spundwand legten wir zwei Ruten mit Festbleimontagen aus, weiter draußen kamen zwei Feederruten zum Einsatz. Über Stunden ging nichts, kein gescheiter Zupfer. So entschlossen wir uns gegen Abend den Platz zu wechseln. Angekommen wurden die Ruten wieder ausgelegt und ein kleiner Teppich gefüttert, in der Hoffnung einen der großen Karpfen zu fangen. Nach guten 30 Minuten heulte mein Bissanzeiger. Mission erfolgreich abgeschlossen, 83cm Schuppenkarpfen :shock:

Bild

Jetzt kann die Raubfischsaison starten :D
Abschnitt-0 und Rhein / HD-MA
Neckarpate Abschnitt-0

# Alex #
Beiträge: 642
Registriert: 07.02.2013, 14:01
Wohnort: Bammental

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon # Alex # » 10.05.2018, 12:01

WOW Hannes - und dann noch mit Ansage...

Glückwunsch!

Ich glaub ich muss mir morgen nun mal meine Karte für 2018 holen...

Viele Grüße & schönes laaaanges Wochenende,
Alex
Mannheim -> Heidelberg -> Neckargemünd

Benutzeravatar
Esslingen
Beiträge: 359
Registriert: 29.01.2013, 14:54
Wohnort: Esslingen

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Esslingen » 10.05.2018, 12:08

Petri Hannes, ein wirklich toller Fisch! :GR:
Grüße Joachim

Ich angle am 10er

Benutzeravatar
Addi
Beiträge: 441
Registriert: 24.01.2017, 21:31
Wohnort: Ostfildern

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Addi » 10.05.2018, 12:24

Auch von mir ein dickes Petri :Daumenhoch: :GR: .

Addi
Abschnitt X :Daumenhoch:

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7826
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Hans » 10.05.2018, 12:26

Toller Fisch Hannes
Gruß Hans

dark snapper
Beiträge: 18
Registriert: 11.09.2011, 18:48
Wohnort: Nähe Mannheim / Heidelberg

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon dark snapper » 10.05.2018, 12:59

Glückwunsch auch von mir :Daumenhoch: !

...vielleicht gelingt es Dir, daß ich mir wieder ´ne Karte besorge,
macht Lust auf mehr!

Schöne Grüße auch an Deine Frau...

(Wir sehen uns!)

Bernd
... nur wer am Wasser ist, kann was fangen und mitreden! ...

twin
Beiträge: 107
Registriert: 02.02.2014, 09:45
Wohnort: Mundelsheim

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon twin » 10.05.2018, 16:07

:GR: Petri schöner Karpfen
Ich angle am 7er.


Zurück zu „Was beißt gerade am Neckar“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste