... und was beißt im Mai?

Die neuesten Fangmeldungen. Wenn Ihr auch was gefangen habt, könnt Ihr es hier melden

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Ivan
Beiträge: 42
Registriert: 15.06.2016, 14:47
Wohnort: Rohrbach

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Ivan » 20.05.2018, 16:43

Petri an alle!! Schöne Fische!!

Benutzeravatar
Enorm
Beiträge: 47
Registriert: 26.03.2017, 20:44
Wohnort: Esslingen

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Enorm » 21.05.2018, 10:59

Ich war gestern bisschen mit der Spinnrute unterwegs.
Die Fische sind permanent gesprungen und irgendwann hat es dann auch mal geklappt.
So kommt man dann zu seinem ersten Döbel. :JGS:
Dateianhänge
3242345.jpg
3242345.jpg (129.12 KiB) 1508 mal betrachtet
Gruß Enorm

Benutzeravatar
Addi
Beiträge: 477
Registriert: 24.01.2017, 21:31
Wohnort: Ostfildern

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Addi » 21.05.2018, 11:30

Enorm,
Petri zu deinem schönen Döbel :GR: :Daumenhoch: .
Bei mir hat es gestern Abend nicht mehr geklappt aber egal, das nächstemal wieder :wink: .

Addi
Abschnitt X :Daumenhoch:

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 415
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Mitschman » 21.05.2018, 19:41

Irgendwann zahlt sich die Geduld aus. Glückwunsch zu deinem schönen Döbel, Enorm!
Grüße von Michael

Benutzeravatar
Enorm
Beiträge: 47
Registriert: 26.03.2017, 20:44
Wohnort: Esslingen

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Enorm » 21.05.2018, 19:59

Dankeschön :D
Damit wäre der Döbel am Xer auch abgehakt :Daumenhoch:
Jetzt fehlen mir noch:
Zander, Waller, Brasse und Aal :D
Gruß Enorm

bladey
Beiträge: 20
Registriert: 23.11.2017, 10:53

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon bladey » 22.05.2018, 08:52

Petri zum Döbel :GR:
Schau mer mal... :mrgreen:

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 59
Registriert: 17.07.2017, 10:30

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Faulenzer » 22.05.2018, 11:08

Wahnsinn Hannes!!! Das ist mal ein Barsch

:GR:
Machs mit Gummi :8)

Fliegender Holländer
Beiträge: 94
Registriert: 19.04.2017, 16:25
Wohnort: Heidelberg

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Fliegender Holländer » 22.05.2018, 11:42

Dank für den Hinweis, Hannes! Ich weiß zwar genau, wo das ist, habe aber nur die RP-Rheinkarte, vor allem für's Nachtangeln. Drei Jahreskarten - Neckar, Rhein & Lauter/Elsass - sind echt genug, habe eh schon viel zu wenig Zeit zum Fischen...;-)

Herzlichst

Kurt

Benutzeravatar
Fliegenfischer-Hannes
Beiträge: 1113
Registriert: 13.02.2011, 15:02
Wohnort: Edingen-Neckarhausen
Kontaktdaten:

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Fliegenfischer-Hannes » 22.05.2018, 20:14

Petri Enorm zu deinem Döbel :GR:

...und danke noch in die Runde.
Abschnitt-0 und Rhein / HD-MA
Neckarpate Abschnitt-0

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7883
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Hans » 23.05.2018, 23:26

Glückwunsch zu euren tollen Fängen. Hannes der 50er ist schon ein Prachtexemplar.
:GR:
Gruß Hans

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 59
Registriert: 17.07.2017, 10:30

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Faulenzer » 25.05.2018, 16:22

Hallo Zusammen!
Gestern war ich wieder auf Mission Barsch.
Barsche waren unterwegs jedoch die kleineren um 20cm.
Nachdem ich größere Gummifische verwendet habe, stieg dieser sehr schöne
und dicke Döbel ein.

IMG_1924.JPG
IMG_1924.JPG (157.81 KiB) 1159 mal betrachtet
Machs mit Gummi :8)

Benutzeravatar
Addi
Beiträge: 477
Registriert: 24.01.2017, 21:31
Wohnort: Ostfildern

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Addi » 26.05.2018, 08:59

Faulenzer,
Petri zum Döbel :GR: .

Addi
Abschnitt X :Daumenhoch:

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 415
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Mitschman » 26.05.2018, 11:07

Ich schließe mich an und gratuliere zum dicken Döbel!

Grüße, Michael

Benutzeravatar
Enorm
Beiträge: 47
Registriert: 26.03.2017, 20:44
Wohnort: Esslingen

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Enorm » 26.05.2018, 14:30

Gratulation zum Döbel :GR:
Gruß Enorm

Skipper
Beiträge: 1541
Registriert: 14.01.2013, 10:45
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: ... und was beißt im Mai?

Beitragvon Skipper » 29.05.2018, 23:41

Petri allen Fängern!!
der Mai lief trocken an, aber es gab immer wieder Überraschungen bisher:
Bild

Bild

dann heute ein Highlight, nicht was Größe angeht, sondern eher die Situation:
Gegen 19 Uhr los gegangen, gigantische Grundel gefangen, Spot gewechselt, unterwegs Wein gekauft, den Segen meiner Lieblingsverkäuferin gekriegt, Thailänderin, ganz andere Einstellung zum Angeln, supernett. Und dann danach mit selbiger Grundel angeschickert ihn hier gefangen...will und kann mich nicht beklagen :-D
Und eine richtig geile Sternschnuppe besiegelte die Situation.(Ich hoffe, das war kein Flugzeug :shock: ) :-D

Bild
Bild

Das Leben ist schön!! :-D

Gruß Jörg
Es gibt immer einen noch größeren Fisch!

Ich angel am 0er bei Heidelberg


Zurück zu „Was beißt gerade am Neckar“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], ramsch61 und 8 Gäste