Method Feedern

Die neuesten Fangmeldungen. Wenn Ihr auch was gefangen habt, könnt Ihr es hier melden

Moderator: Moderatoren

carp12
Beiträge: 864
Registriert: 21.01.2011, 20:41
Wohnort: Stuttgart

Method Feedern

Beitragvon carp12 » 26.08.2017, 16:22

Nach dreiwöchigem Ungarn-Urlaub und vielen kleineren Karpfen bis 4 kg aus einem See in Siofok-Sosto haben Marco und ich uns auf unseren Neckar gefreut.
In Ungarn habe ich mir eine neue Method Feeder Rute zugelegt und hier in Deutschland eine passende Rolle dazu! Nun galt es diese einzuweihen.
Gestern war es dann soweit. Bewaffnet mit Micro Pellets, Köderpellets und Miniboilies bis 16mm ging es gut gelaunt an den " Negger"! Nach etlichen Brassen bis 5 Pfund bekam ich dann einen Biss, der mir mein Dreibein samt den Ruten fast umgerissen hat. Der Fisch nahm ca. 50m Schur auf einen Rutsch! Nach ein paar heftigen Fluchten und einem hammerharten Drill konnte ich ihn langsam unter Kontrolle bringen. Die Fluchten wurden weniger und nach etwa 10min kam dieser wunderschöne Fisch endlich in Keschernähe, wo Marco seine liebe Mühe hatte, ihn in den Kescher zu bringen. Alles ging gut, wobei ich ohne Marcos souveräne Kescherhilfe sicherlich mehr Probleme gehabt hätte. Aber nun genug getippt, hier ist dieser herrliche Fisch:


[ Link | Bitte einloggen oder registrieren, um den Link zu sehen. ]
Abschnitt 10 und von Zizishausen bis Neckartailfingen

ToTi
Beiträge: 116
Registriert: 27.03.2016, 09:33
Wohnort: Auenwald

Re: Method Feedern

Beitragvon ToTi » 26.08.2017, 16:55

Was für ein geiler Fisch! :GR:
Was für ein wunderschöner Karpfen.
Noch ein Grund mehr mir bald ne Feeder-Rute zu besorgen.
Gruß
Thorsten
"Leg dich niemals mit einem Anglern an. Wir kennen Orte, an denen dich niemand findet" ;-)

carp12
Beiträge: 864
Registriert: 21.01.2011, 20:41
Wohnort: Stuttgart

Re: Method Feedern

Beitragvon carp12 » 26.08.2017, 17:11

Mach das Thorsten, du wirst schnell Erfolg haben. Method Feedern ist kein Hexenwerk und macht so viel Spaß.
Leider ist das Bild leicht unscharf da es ein Handyfoto ist. Ab heute ist aber meine kleine Reisekamera dabei, da sollte dann die Schärfe besser sein.
Abschnitt 10 und von Zizishausen bis Neckartailfingen

Benutzeravatar
Addi
Beiträge: 305
Registriert: 24.01.2017, 21:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Method Feedern

Beitragvon Addi » 26.08.2017, 21:09

Petri dir und Marco, ja echt ein wunderschöner Schuppi :GR: :Daumenhoch:

Addi
Abschnitt X :Daumenhoch:

Benutzeravatar
ACER
Beiträge: 2122
Registriert: 20.09.2007, 11:50
Wohnort: Remseck

Re: Method Feedern

Beitragvon ACER » 27.08.2017, 09:28

Sauber Raimond! Fettes Petri!
Gruß Steff

Ich angle an der Rems, am Neckar nur noch selten...

Member of BCG Neckar
Member of SBF

dirkk
Beiträge: 23
Registriert: 03.06.2017, 15:20
Wohnort: Neckarbischofsheim

Re: Method Feedern

Beitragvon dirkk » 28.08.2017, 08:52

Sehr schöner Fisch ... Petri! :GR:
---------------------------------------------------------------
Ich angle am Abschnitt III.

Fliegender Holländer
Beiträge: 47
Registriert: 19.04.2017, 16:25
Wohnort: Heidelberg

Re: Method Feedern

Beitragvon Fliegender Holländer » 29.08.2017, 17:49

Prachtfisch, herzlichen Glückwunsch! Und dann noch mehrere Brachsen bis 5 Pfund, seufz...

carp12
Beiträge: 864
Registriert: 21.01.2011, 20:41
Wohnort: Stuttgart

Re: Method Feedern

Beitragvon carp12 » 13.09.2017, 09:12

Der Herbst ist da! Es wird Zeit, noch ein paar Karpfen und Brassen aus dem Neckar zu entlocken bevor die saure Gurkenzeit beginnt!
War mit Marco letztes Wochenende in Oberstdorf zum Wandern, dort in den Bergen bereitet man sich schon auf den Winter vor!
Abschnitt 10 und von Zizishausen bis Neckartailfingen

Benutzeravatar
Thai Carp Jo
Beiträge: 152
Registriert: 04.07.2017, 07:57
Wohnort: U-Heim

Re: Method Feedern

Beitragvon Thai Carp Jo » 13.09.2017, 09:20

Sehr Nice der Carp :GR:


Gruss Jo
:Daumenhoch: ------- live now not when it's too late ------- :Daumenhoch:

Benutzeravatar
gecko03
Beiträge: 640
Registriert: 05.08.2012, 23:30

Re: Method Feedern

Beitragvon gecko03 » 13.09.2017, 16:23

:GR:


Zurück zu „Was beißt gerade am Neckar“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast