Grundeln am 7er

Auch dafür gibt es Profi's

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Gselzbaer67
Beiträge: 1291
Registriert: 14.11.2009, 22:18
Wohnort: nähe Leonberg

Grundeln am 7er

Beitragvon Gselzbaer67 » 11.05.2015, 10:22

Hallo zusammen,

Gestern war ich mal wieder am Neckar, um ein paar Rotaugen zu angeln. Aber das einzige was gebissen hat waren Grundeln, und das im Minutentakt. Selbst Mais haben sie inhaliert. Ist es bei euch auch so schlimm mit den Viechern?
Ich angle auf alles was Flossen hat....
selbst auf Meerjungfrauen :-)
Ich anglte 31 Jahre am 7er
Petri Heil.....Jochen

torchstan
Beiträge: 73
Registriert: 03.05.2011, 13:29
Wohnort: Heidelberg

Ja!

Beitragvon torchstan » 11.05.2015, 10:55

Definitiv ja, die gehen auf alles und sind überall.
Wenn das Wasser bei uns klar ist kann man einen Spinner auf nem Stein ablegen und nach ein paar Sekunden später wird das Ding attackiert.

Je mehr Steine desto mehr Grundeln. Hab´s Feedern schon ziemlich aufgegeben :-( .
Abschnitt 0

Klicious85
Beiträge: 5
Registriert: 11.05.2015, 18:33
Wohnort: Weilimdorf

Beitragvon Klicious85 » 15.05.2015, 09:58

Servus,

Ich war gestern auch angeln und hab 31 Grundeln geangelt.
Bei mir war's aber auch der Zielfisch. Dauert halt bloss länger die dinger zu töten und ab zu Haken als sie zu fangen. Aber lecker waren sie trozdem. :D


Zurück zu „Brachsen, Rotaugen usw.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast