Angeln am Rhein

Hier geht es ums Angeln am Rhein
# Alex #
Beiträge: 625
Registriert: 07.02.2013, 14:01
Wohnort: Bammental

Re: Angeln am Rhein

Beitragvon # Alex # » 04.07.2016, 11:21

Hey Manuel,

mit 'ner ähnlichen Kombo habe ich im März meinen 1,99 (2m wäre übertrieben :wink: ) - Walli gefangen.
Das war eine Nachmittag-füllende Aktivität...

Bewußt anwerfen - besser nicht... Ich gehe auch mal davon aus, dass die Jungs im Sommer deutlich mehr Dampf haben als im März (Wassertemperatur & Nahrungs-Level)...

Gezieltes Wels-fischen / -fangen hat für mich bisher noch nicht funktioniert (aber will man seine Wels-Kombo immer mitschleppen für solche Fälle???)

Viel Spaß am Wasser!

Alex
Mannheim -> Heidelberg -> Neckargemünd

Timbo
Beiträge: 125
Registriert: 07.01.2013, 20:08

Re: Angeln am Rhein

Beitragvon Timbo » 04.07.2016, 13:27

Ich hatte letztes Jahr auch das vergnügen mit einem Waller als Beifang im Rheinhafen Karlsruhe.
Eigentlich waren wir auf Barsch Rapfen los und ich fischte mit einer 2000 Rolle und ner Savage Gear XLNT 10-40g als mir so ein Bursche auf meinen 10er Gummi knallte. Nach 25 min konnte ich ihn laden 1,45m aber nur weil im Hafen keine Strömung war sonnst wäre das vill anders ausgegangen.
Seit dem hab ich immer meine Wallerrute im auto mit einer Hand voll Köder, falls man mal was sieht kann man es ja probieren.
Aber als Beifang kann immer einer einsteigen :))
Enz/ überall wo es Fische gibt

Monnes
Beiträge: 17
Registriert: 19.02.2014, 14:55
Wohnort: Monnem

Re: Angeln am Rhein

Beitragvon Monnes » 04.07.2016, 13:52

Hi Timbo, das war bestimmt ein krasses Erlebnis, wenn einem so ein Teil auf die Barsch-Kombo brezelt!
Der Bursche war ja 50-60 Meter vom Rheinstrom entfernt und auch in diese Richtung unterwegs. Der hätte mir wahrscheinlich die Rolle leergerissen und dann TSCHÜSSI! Deshalb geb ich Alex Recht: besser nicht.......
Aber so ein richtig knackiger Drill wäre schonmal was. :lol: Bis jetzt bin ich ja noch nicht über 75cm rausgekommen. :?

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7775
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Angeln am Rhein

Beitragvon Hans » 11.07.2016, 18:01

Ich hatte auch mal einen Wels mit , ich glaube 120 cm an der Barschrute. Ging aber dennoch recht gut. Man muss halt eine zuverlässige Bremse haben die nicht rupft.
Gruß Hans
Ich angle am Rhein und Neckar (RNPG)
Ich habe ein Abkommen mit Hechten....ich fange keine Hechte und sie fressen mir die Würmer nicht ab

Benutzeravatar
pat2411
Beiträge: 96
Registriert: 17.07.2011, 08:45
Wohnort: Erlenbach

Re: Angeln am Rhein

Beitragvon pat2411 » 12.07.2016, 23:58

Beim Wels ist das Verhältniss Größe - Kraft aber auch extrem. Der Kraftunterschied von nem 1,20m zu 1,80 ist Gewaltig. Mit ner ordentlichen Wallerrute zieht man z.B 1,50 meist ran wie ein Waschlappen wenns dann ü 2,00 geht siehts schon anders aus. Und ab 2,10 aufwärts fühlt sich jeder Zentimeter wie 5Kg mehr an.
"mir doch egal wer dein Vater ist, solange ich hier angle geht hier keiner übers Wasser"

Benutzeravatar
RiverFreak
Beiträge: 283
Registriert: 21.10.2014, 00:22
Kontaktdaten:

Re: Angeln am Rhein

Beitragvon RiverFreak » 23.08.2016, 18:00

Hab kürzlich nen kleinen Roadtrip nach Speyer und ein paar Gewässerbilder gemacht:

[ Link | Bitte einloggen oder registrieren, um den Link zu sehen. ]

Fangtechnisch liefs nicht weltbewegend ein Barsch und ein kleiner Rapfen - Tageskarte 9eur beim Fishermans Partner in Speyer

Heidelberger1984
Beiträge: 16
Registriert: 02.01.2017, 01:30

Re: Angeln am Rhein

Beitragvon Heidelberger1984 » 25.02.2017, 18:45

Hi zusammen,

ich hätte mal ne Frage...

Weiss jemand von euch ob der RNPG-Bereich der Kollerinsel mit dem Motorboot befahren werden darf oder gibts da irgendwelche Einschränkungen am Kollersee (Grieshaber See, Otterstädter Altrhein)???


Gruß Dennis

Benutzeravatar
Bulli
Beiträge: 481
Registriert: 12.09.2012, 18:28

Re: Angeln am Rhein

Beitragvon Bulli » 26.02.2017, 17:55

Frage an die Stuttgarter Schwaben... wie war das letzte Jahr so in Heidelberg und Umgebung am Rhein bzw. Neckar? Hat sich die Fahrerei gelohnt?

Gruß


Zurück zu „Angeln am Rhein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast