Was beißt in Lauterbourg

Hier geht es ums Angeln am Rhein
Benutzeravatar
Tschaky
Beiträge: 124
Registriert: 08.04.2010, 18:47
Wohnort: Karlsruhe

Was beißt in Lauterbourg

Beitragvon Tschaky » 07.03.2014, 09:22

So die Ruten sind vorbereitet, morgen gehts zu dritt mit 12 Angeln an den Rhein bei Lauterbourg.

Wir haben erst einmal vor an die Buhnen zu gehen und dort ein bisschen zu feedern und danach vielleicht noch an den Hafen dann aber nurnoch 3 Angeln pro Mann :8)

Den Deeper Fishfinder nehmen wir auch mit und cheaten sozusagen mal am Wasser :gk:

Den Bericht dazu gibt es dann natürlich hier :wink:

Gruß
Rheinfänge 2015:
Ansitz: 0; Hecht: 0; Zander: 0; Wels: 0; Barsch: 0; Aal: 0; Karpfen: 0; Döbel: 0; Forelle: 0; Rotaugen: 0; Brasse: 0; Barbe: 0; Grundel: ∞

Benutzeravatar
ACER
Beiträge: 2147
Registriert: 20.09.2007, 11:50
Wohnort: Remseck

Beitragvon ACER » 07.03.2014, 09:35

viel Erfolg am Wasser!

Bin schon auf deinen Bericht gespannt
Gruß Steff

Ich angle an der Rems, am Neckar nur noch selten...

Member of BCG Neckar
Member of SBF

Benutzeravatar
Tschaky
Beiträge: 124
Registriert: 08.04.2010, 18:47
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon Tschaky » 10.03.2014, 09:43

Hier mein kleiner Bericht:

Das Wetter war echt super, leider haben wir erst so gegen 10 Uhr ans Wasser geschafft. Die Ruten waren dann aber Ruckzuck im Wasser.
Zuvor noch mit dem Deeper die Löcher in den Buhnen gesucht, dann die Köder platziert. Da wir soviele Angeln benutzen durften, haben wir natürlich versucht verschiedene Köder anzubieten. Käse, Mais, Maden, Wurm und sogar Power Bait :D

Leider war es schon ziemlich windig, deswegen sind wir nach keinen Biss so gegen 13 Uhr an den Hafen in Lauterbourg gegangen. Vielleicht hätten wir auch noch bei den Buhnen bleiben sollen.

Einen schönen "Sandstrand" am Hafen gefunden, der Wind war an der Stelle leider auch noch nicht weg, aber zumindest nicht mehr so stark. Also Deeper ausgepackt, und mal schauen wie tief usw. es hier ist. 20-30 Meter vor uns war es 5-6 Meter tief! Und ca 2-3 Meter vor uns war es immernoch 2 Meter tief. Also mal überall die Köder ausgeworfen.
Leider bis 17 Uhr nicht einen Zupfer gehabt, war schon etwas deprimierend. Aber bei dem herrlichen Wetter auch schön am Wasser zu sitzen.

Vielleicht ist es den Fischen noch etwas zu kalt und sie sind noch in den tieferen Wasser oder es gibt keine Fische :(

Insgesamt muss ich schon sagen, das ich in Lauterbourg schon etwas schwieriger finde etwas zu fangen, als bei meinem alten Neckar Ver.

Vielleicht nächstes mal :wink:
Rheinfänge 2015:
Ansitz: 0; Hecht: 0; Zander: 0; Wels: 0; Barsch: 0; Aal: 0; Karpfen: 0; Döbel: 0; Forelle: 0; Rotaugen: 0; Brasse: 0; Barbe: 0; Grundel: ∞

Benutzeravatar
Tschaky
Beiträge: 124
Registriert: 08.04.2010, 18:47
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon Tschaky » 10.03.2014, 09:57

Bild

Das ist die Stelle an denen wir an den Buhnen gefischt haben. In Rot eingezeichnet.

Bild

Hier in Rot die Stelle am Hafen.

Bild

Hier noch paar Fotos von der Buhne :D

Bild

und noch eins :D


zum vergrößern draufklicken ;-)
Rheinfänge 2015:
Ansitz: 0; Hecht: 0; Zander: 0; Wels: 0; Barsch: 0; Aal: 0; Karpfen: 0; Döbel: 0; Forelle: 0; Rotaugen: 0; Brasse: 0; Barbe: 0; Grundel: ∞

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7942
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Hans » 10.03.2014, 10:55

Ihr hattet bestimmt einen schlechten Tag erwischt. Die Stellen sehen doch alle nach Fisch aus. :wink: Einmal sagt halt nix aus.
Gruß Hans

Benutzeravatar
ACER
Beiträge: 2147
Registriert: 20.09.2007, 11:50
Wohnort: Remseck

Beitragvon ACER » 10.03.2014, 12:03

Danke für den schönen Bericht, das nächste mal klappt das.

Ja ja, der Ostwind...
Gruß Steff



Ich angle an der Rems, am Neckar nur noch selten...



Member of BCG Neckar

Member of SBF

Benutzeravatar
ACER
Beiträge: 2147
Registriert: 20.09.2007, 11:50
Wohnort: Remseck

Beitragvon ACER » 10.03.2014, 15:48

Tschaky, du wolltest noch was zum Deep fishfinder schreiben...
Gruß Steff



Ich angle an der Rems, am Neckar nur noch selten...



Member of BCG Neckar

Member of SBF

Benutzeravatar
Tschaky
Beiträge: 124
Registriert: 08.04.2010, 18:47
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon Tschaky » 11.03.2014, 09:47

Also ich finde diese Kugel echt nett. Ich habe das Ding auch mehrmals über die gleiche Stellen treiben lassen oder durchgezogen. Immer die gleiche Struktur/Tiefen angezeigt. Die Tiefen haben auch gestimmt, Kanten waren schön sichtbar. Hab mit der Pose und dem Blei auch grob die Tiefen ausgemessen.

Hat uns auch keinen Fisch angezeigt :D war also wohl doch keiner da :?

Der Akku hat auch den ganzen Tag gehalten, was ich echt gut fand. Was ich ein bisschen zu bemängeln habe, ist die Reichweite von 50m ein bisschen weiter wäre auch schön. Aber als Uferangler reicht das normal, wenn man seinen Köder nicht 100m rausschleudern möchte.

Ich möchte aber auch dazu sagen, das ich den Besitzer des deutschen Händlers kenne. Was aber eigentlich nicht meine objektivität beeinflusst. Ich denke nur das ihr das wissen solltet. Ansonsten gibt es im Internet schon ein paar Testberichte dazu.

Ich kann ja mal nachfragen ob er eine Gutscheinaktion für AAN macht ;) falls jemand interessiert ist. :wink:

@Acer glaubst du das der Nordostwind wirklich einen Unterschied beim angeln macht?
Rheinfänge 2015:
Ansitz: 0; Hecht: 0; Zander: 0; Wels: 0; Barsch: 0; Aal: 0; Karpfen: 0; Döbel: 0; Forelle: 0; Rotaugen: 0; Brasse: 0; Barbe: 0; Grundel: ∞

Benutzeravatar
ACER
Beiträge: 2147
Registriert: 20.09.2007, 11:50
Wohnort: Remseck

Beitragvon ACER » 12.03.2014, 07:47

Danke für deine Einschätzung - würde das Teil gerne mal am Wasser sehen/versuchen, klingt nicht uninteressant.

Zum Thema Wind - sorry, das war ein Insider, wäre aber bestimmt ein neues Thema wert...
Gruß Steff



Ich angle an der Rems, am Neckar nur noch selten...



Member of BCG Neckar

Member of SBF

Benutzeravatar
Tschaky
Beiträge: 124
Registriert: 08.04.2010, 18:47
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon Tschaky » 12.03.2014, 09:18

Ich kann das schicke Teil auch zum nächsten AAN Kurs mitbringen, wenn Interesse besteht und es zeitlich passt :wink:

Achja am Freitag oder Samstag werde ich es mal wieder in Lauterbourg versuchen...
Rheinfänge 2015:
Ansitz: 0; Hecht: 0; Zander: 0; Wels: 0; Barsch: 0; Aal: 0; Karpfen: 0; Döbel: 0; Forelle: 0; Rotaugen: 0; Brasse: 0; Barbe: 0; Grundel: ∞

Benutzeravatar
Tschaky
Beiträge: 124
Registriert: 08.04.2010, 18:47
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon Tschaky » 04.05.2014, 20:57

So nachdem es mit den Grundangeln leider nur auf paar kleinere Rotaugen geklappt hat, dachte ich mir mal zum Start der Raubfischsaison bei schönem Wetter ein paar Barsche mit Drop-Shot zu überlisten. Da heute Sonntag und grandioses Wetter war, standen auch einige Angler/Spinnfischer an der Hafeneinfahrt.

Ich hab mir gedacht, egal, ich stell mich ein bisschen abseits, ein Stück weiter im Hafen hin.

Und nach ein paar Würfen und Fehlbissen, haut etwas voll in die Rute. Da eigentlich alles auf Barsch abgestimmt war, hat der Drill etwas länger gedauert, aber es war richtig geil! Vorne kam dann ein schöner Hecht mit 60 cm zum Vorschein, perfekt an der Seite am Maul gehakt.

Hab mich dann für die schonendere Handlandung entschieden (zum ersten mal bei einem größeren Fisch gemacht). Ich dachte meinen ersten Hecht den ich fange, werde ich mitnehmen, aber irgendwie hab ich mich für den Release entschieden.

Achja hier noch das Bild:

Bild
Rheinfänge 2015:
Ansitz: 0; Hecht: 0; Zander: 0; Wels: 0; Barsch: 0; Aal: 0; Karpfen: 0; Döbel: 0; Forelle: 0; Rotaugen: 0; Brasse: 0; Barbe: 0; Grundel: ∞

Benutzeravatar
ACER
Beiträge: 2147
Registriert: 20.09.2007, 11:50
Wohnort: Remseck

Beitragvon ACER » 06.05.2014, 07:37

Petri! schöner Fisch!
Gruß Steff



Ich angle an der Rems, am Neckar nur noch selten...



Member of BCG Neckar

Member of SBF

Stahlpa
Beiträge: 3
Registriert: 18.12.2018, 20:20

Re: Was beißt in Lauterbourg

Beitragvon Stahlpa » 24.12.2018, 08:45

Schönen guten morgen an euch. Und ein frohes Fest. Kann mir jemand sagen wie die fangzeiten und schonzeiten in lauterbourg im Rhein sind. Irgendwie sagt jeder was anderes und aus der Karte kann ich nicht wirklich was entnehmen die sie mir dort ausgehändigt haben. Hoffe mir kann jemand helfen. Schöne Feiertage an alle


Zurück zu „Angeln am Rhein“