Fliegenfischen in der Fils

Hier wird der Neckar Oberhalb Deizisau - Nürtingen beschrieben

Moderatoren: Moderatoren, Neckar Pate

gelöschter Benutzer
Beiträge: 910
Registriert: 04.01.2011, 11:09

Fliegenfischen in der Fils

Beitragvon gelöschter Benutzer » 06.05.2012, 16:14

Für Mitglieder des Fischereivereins Plochingen-Reichenbach e.V als auch Gäste, ergibt sich die Möglichkeit in einem Teilstück der Fils mit der Fliege zu Fischen.

Die Fils ist ein Nebenfluss des Neckar und ein typisches Forellen- und Äschengewässer.
Bei Plochingen mündet die Fils nach 377 m Gesamtgefälle auf 248 m ü. NN in den Neckar.
Der Name Fils kommt von Felbe = Weidenbaum.
Also handelt es sich bei der Fils, um ein von Weidenbäumen gesäumter Fluss.
In der Fils gefangenene Äschen müssen aus Hegegründen schonend behandelt werden und unverzüglich ihrem Habitat zurückgegeben werden.
Dort darf man nur mit der Fliegenrute fischen und nur mit Schonhaken.

Fliegenfischen in der Fils:

Code: Alles auswählen

Seit April 2009 gibt der Fischereiverein Plochingen-Reichenbach e.V.
Tageskarten für das Fliegenfischen in einem 2 km langen Teilstück der Fils aus.
Das Teilstück zum Gastangeln erstreckt sich von der Bahnbrücke an der Fischerhütte bis rauf zur Messstation Höhe Pflanzen Dehner an der B10.

Die Tageskarten sind erhältlich beim Angelgerätemarkt
Stollenwerk, Im Bruckenwasen 1, 73207 Plochingen.
Angelwelt Stollenwerk


Gewässerkarte der Gästestrecke als PDF -->> http://www.fischereiverein-plochingen-reichenbach-ev.de/Gaestestrecke.pdf

Code: Alles auswählen

Der Preis für die Tageskarte beträgt 18 Euro plus 10 Euro Pfand für die Fangliste.

Die Tageskarte und die Fangliste sind innerhalb von 10 Tagen zurückzugeben.
Es dürfen zwei Forellen gemäß den Schonmaßen entnommen werden.
Äschen sind aus Hege und Aufzuchtgründen Ganzjährig geschützt
und müssen schonend behandelt und zurückgesetzt werden.
Es darf nur mit der Fliegenrute und einer Fliege mit Schonhaken gefischt werden.
Alle anderen Angelmethoden, Montagen und Köder sind nicht gestattet.


Quelle: http://www.fischereiverein-plochingen-r ... liege.html

Benutzeravatar
martinwilhelm
Beiträge: 275
Registriert: 18.02.2012, 14:12
Wohnort: Deizisau
Kontaktdaten:

Beitragvon martinwilhelm » 06.05.2012, 17:55

Jawohl Tino,
nächste Woche besorge ich Dir die Fotos bis Nürtingen
Angeln ist die einzige Art von Philosophie, von der man satt werden kann.

Ich fische im 10er

Tom28
Beiträge: 4
Registriert: 20.11.2016, 15:09
Wohnort: München

Re: Fliegenfischen in der Fils

Beitragvon Tom28 » 21.11.2016, 20:50

Hallo,
da muss ich sagen dass ich ganz deiner Meinung bin. Ich angle auch schon seit meinen 11 Lebensjahren. Das angeln lieben hat mir mein Opa gezeigt und seitdem bin ich voll in der Sache. Ich mag es einfach die Zeit zu nutzen und einfach neben dem Wasser mit einem kalten Bier zu entspannen und warten bis einer anbeißt :) Schon seit ein paar Jahren kaufe ich mir auf dieser Seite https://www.flyfishingeurope-shop.de/fliegenruten.html meine fliegenruten aber auch anderes Equipment. Ist ein super Onlineshop :)
LG

HHSCHOCK
Beiträge: 170
Registriert: 20.12.2014, 22:40

Re: Fliegenfischen in der Fils

Beitragvon HHSCHOCK » 21.11.2016, 23:38

Ich hoffe für die Plochinger Anglerfreunde, dass dies mit den Äschen von der Fischereibehörde so genehmigt ist.


Zurück zu „Oberhalb Deizisau - Nürtingen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast