Köderfische mit Wurfnetz fangen

Hier wird der Neckarabschnitt 165 - 185 Flußkilometer
Poppenweiler - Stuttgart IX
beschrieben

Moderator: Moderatoren

Wurmzüchter
Beiträge: 2873
Registriert: 22.05.2007, 19:24
Wohnort: Stuttgart

Köderfische mit Wurfnetz fangen

Beitragvon Wurmzüchter » 25.11.2020, 21:22

Eine wohl eher seltsame Frage: Darf man am Neckar mit einem Wurfnetz Köderfische fangen? Ich denke wohl nicht.
Ich habe mal zwei Männer darauf angesprochen und sie haben mir dann mit Prügel gedroht, wenn ich nicht abhaue. Ich habe mich schon darauf gefreut, aber die Burschen sind dann abgehauen.
Ich angle am 9er
Wenn alle das täten, was viele mich könnten, käme ich nie zum Sitzen.

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8261
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Köderfische mit Wurfnetz fangen

Beitragvon Hans » 25.11.2020, 22:35

Thomas es gilt je nach Karte.Meist nur Senke wenn überhaupt. Wurfnetz hab ich auch noch nicht am Neckar als erlaubt gesehen.
Die Zwei hatten ja richtig Glück.... 8-)
Gruß Hans

Wurmzüchter
Beiträge: 2873
Registriert: 22.05.2007, 19:24
Wohnort: Stuttgart

Re: Köderfische mit Wurfnetz fangen

Beitragvon Wurmzüchter » 26.11.2020, 00:08

Schade, wäre eine Gaudi geworden.
Ich angle am 9er

Wenn alle das täten, was viele mich könnten, käme ich nie zum Sitzen.

HHSCHOCK
Beiträge: 277
Registriert: 20.12.2014, 22:40

Re: Köderfische mit Wurfnetz fangen

Beitragvon HHSCHOCK » 26.11.2020, 22:20

Das Wurfnetz wird fürAngelkarten (Erlaubnisschein) vom Gesetzgeber nicht gestattet. Auf einem Erlaubnisschein dürfen nur maximal 2 Angelruten und ein Senknetz erlaubt werden. Kein Krebsteller, keine Köderfischreuse, kein Wurfnetz.


Zurück zu „165 - 185 Flußkilometer Poppenweiler - Stuttgart IX“