Akueller Zustand

Hier wird der Neckarabschnitt 137 - 150 Flußkilometer
Besigheim - Pleidelsheim VII
beschrieben

Moderatoren: Moderatoren, Neckar Pate

Zen-Master8
Beiträge: 14
Registriert: 11.04.2010, 14:26

Akueller Zustand

Beitragvon Zen-Master8 » 06.04.2016, 11:04

Hallo,

da man im "was beißt im XXX" Thread so gut wie nichts über den 7er Abschnitt liest, wollte ich mal Fragen ob evtl. jmd zuletzt am Wasser war und berichten kann wie es aussieht?

Da ich dieses Jahr bis jetzt wenig Zeit gefunden habe war ich nur 1x am Altarm Spinnfischen vor 1 Monat ca.
War aber tote Hose (ich denke noch zu früh).

Bin am überlegen ob ich mir ein Tag frei nehme und einen Ansitz probiere in Hessigheim (oberhalb) oder Ingersheim.

Vielen Dank im Voraus.

twin
Beiträge: 75
Registriert: 02.02.2014, 09:45
Wohnort: Mundelsheim

Re: Akueller Zustand

Beitragvon twin » 06.04.2016, 12:43

So wie ich am 7 beobachtet habe, sind die Fische langsam wieder aktiv. Man sieht sie springen und auch kleinere Fische am Ufer schwimmen. Hatte am Wochenende auch schon den ersten guten Fisch am Hacken, der sich leider schnell wieder befreien konnte. Weis zwar nicht auf was für Fische du es abgesehen hast, aber ohne ein paar Tage anfüttern, konnte ich am 7 noch kaum einen nennenswerten Fang machen. Spinnfischen am alt Neckar bringt nach meiner Erfahrung nach der Schonzeit von Hecht und Zander erst was. Da gibts oft schöne Döbel und Barsche. Was anderes hab ich dort beim Spinnfischen noch nicht erwischt. Vielleicht hilft dir das ein wenig weiter.
Ich angle am 7er.

PhS
Beiträge: 5
Registriert: 12.07.2017, 16:45
Wohnort: Sachsenheim

Re: Akueller Zustand

Beitragvon PhS » 12.07.2017, 17:04

@ Twin:
Hi, wo ist es denn hier angeraten die Spinnrute auszupacken? War leider bisher noch nicht erfolgreich!?

twin
Beiträge: 75
Registriert: 02.02.2014, 09:45
Wohnort: Mundelsheim

Re: Akueller Zustand

Beitragvon twin » 12.07.2017, 17:53

@Phs bitte erst einmal im Forum vorstellen. :wink:
Die frage ist was dein Zielfisch ist. Ich bin auch immer wieder neu auf der suche wo die Fische stehen. Du musst einfach suchen und Köder ausprobieren. Nach den Zandern suche ich auch immer noch, aber es gibt sie und werden auch gefangen. Aber ich bin eher hinter den Welsen mit der Spinnrute her, weil das mir am meisten Spaß macht.
Ich angle am 7er.

PhS
Beiträge: 5
Registriert: 12.07.2017, 16:45
Wohnort: Sachsenheim

Re: Akueller Zustand

Beitragvon PhS » 12.07.2017, 18:51

:-) - ich habe leider schon fast alles an Kunstköder dessen ich habhaft werden konnte durchs Wasser gezogen, leider ohne Erfolg.
Ich bin etwas verzweifelt, klar kann man fast alles falsch machen. Was ich gut kann ist Gründlinge quer mit dem Blinker haken :)
Derer habe ich dieses Jahr nun bereits 118 gefangen, habe mir mal die Mühe gemacht es zu zählen.
Ideen?

Ph

HNX
Beiträge: 24
Registriert: 16.01.2017, 19:51
Wohnort: Heilbronx

Re: Akueller Zustand

Beitragvon HNX » 12.07.2017, 19:25

Oberflächenköder oder Gummifisch, aber aktuell nicht auf Grund... :wink:
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Abschnitt V & X - da bin bin zu Hause...


Zurück zu „137 - 150 Flußkilometer Besigheim - Pleidelsheim VII“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste