Angelkarten 2019????? RNPG ???

Hier wird der Neckarabschnitt 0,00 - 36,36 Flußkilometer
Rheinmündung - Neckargemünd
beschrieben

Moderator: Moderatoren

bauerche
Beiträge: 26
Registriert: 05.04.2016, 01:51
Wohnort: Birkenau

Angelkarten 2019????? RNPG ???

Beitragvon bauerche » 05.11.2018, 18:24

Hallo Leute,
Ich habe letzte Woche eine unterhaltung mit einem Fachhändler in meiner nähe gehabt der mir beiläufig sagte dass er nicht wüsste wie und wo man die Angelkarten für nächstes Jahr bekommt! Grund dieser Aussage war, dass es die Rhein-Neckar-Pachtgemeinschaft nichtmehr gibt bzw. die Pacht nicht verlängert werden würde!
Vielleicht weiß ja einer von euch mehr darüber oder hat soetwas auch schon gehört?
ich glaube nicht dass der Kollege mich reinlegen will aber vielleicht werden wir ja hier Schlau!

Grüße bauerche
Angeln Verbindet
:JGS:

HHSCHOCK
Beiträge: 207
Registriert: 20.12.2014, 22:40

Re: Angelkarten 2019????? RNPG ???

Beitragvon HHSCHOCK » 06.11.2018, 00:30

Hier nachfragen. Er ist zuständig für diese Neuverpachtung der RNPG Gewässer.

Regierungspräsidium Karlsruhe

Referat 31

Dr. Frank Hartmann
0721 926-3741
frank.hartmann@rpk.bwl.de

bauerche
Beiträge: 26
Registriert: 05.04.2016, 01:51
Wohnort: Birkenau

Re: Angelkarten 2019????? RNPG ???

Beitragvon bauerche » 06.11.2018, 16:51

Danke für die Antwort ich werde mich mal erkundigen.
Angeln Verbindet
:JGS:

Benutzeravatar
Maehae
Beiträge: 34
Registriert: 02.05.2015, 23:07
Wohnort: Heidelberg

Re: Angelkarten 2019????? RNPG ???

Beitragvon Maehae » 08.11.2018, 19:21

Und hast du was rausbekommen?

bauerche
Beiträge: 26
Registriert: 05.04.2016, 01:51
Wohnort: Birkenau

Re: Angelkarten 2019????? RNPG ???

Beitragvon bauerche » 17.11.2018, 18:09

Leider noch nicht ich habe auf meine Anfrage noch keine Rückmeldung bekommen aber ich bleibe dran.
Angeln Verbindet
:JGS:

HHSCHOCK
Beiträge: 207
Registriert: 20.12.2014, 22:40

Re: Angelkarten 2019????? RNPG ???

Beitragvon HHSCHOCK » 19.11.2018, 16:51

Die RNPG wurde aufgelöst. Die wollten die Vereine wie den KFV Tübingen oder WAV los werden.
Deshalb hat der zuständige Fischereiberater in Karlsruhe am Rande der Legalität den alten Pachtvertrag der abgelaufen war, immer wieder um 1 Jahr verlängert bis sich eine neuen Pachtgemeinschaft gegründet hatte. Da kann man dann nur Mitglied sein wenn der Verein seinen Sitz im RheinNeckarKreis, Mannheim oder Heidelberg hat. Um weitere Vereine fernzuhalten wurde beschlossen, wer später in die Gemeinschaft beitritt(nach Gründung) muss 1500,00€ Aufnahmegebühr bezahlen.
So haben sich jetzt 65 Vereine ihre Gewässer auf lange Zeit zum Spottpreis gesichert. Mit großer Unterstützung der zuständigen Fischereibehörde die das im Grund eingefädelt hat.
Karten für Mitglieder wird es für 35,00€ bei den Vereinen geben. Nichtmitglieder können Karten für 70,00€ kaufen.
Ihr könnt jetzt einen Verein im RheinNeckarKreis gründen. Briefkasten genügt als ladbare Adresse und Vereinssitz. Zahlt die 1500,00€ und habt ab der gekauften Karte 49 die 1500,00 wieder rein und alle weiteren Karten billig. Dann erhebt ihr 2,50€ Jahresbeitrag für den Verein und nehmt auf was geht und vertickt die billigen Karten um 35,00€. Von dem Betrag bleibt vermutlich auch noch was im Verein hängen. Da haben dann alle Beteiligten ihren Spass.

bauerche
Beiträge: 26
Registriert: 05.04.2016, 01:51
Wohnort: Birkenau

Re: Angelkarten 2019????? RNPG ???

Beitragvon bauerche » 10.12.2018, 22:48

Hey Leute,
Heute habe ich erfahren dass ich meine Angelkarten für nächstes Jahr beim Askari in Brühl bekomme !?
allerdings konnte mir niemand sagen was diese dann Kosten sollen.
Vielleicht ist ja die Info für den ein oder anderen Nützlich.

Grüße
bauerche
Angeln Verbindet
:JGS:

HHSCHOCK
Beiträge: 207
Registriert: 20.12.2014, 22:40

Re: Angelkarten 2019????? RNPG ???

Beitragvon HHSCHOCK » 11.12.2018, 10:22

Kostet 70,00 €

bauerche
Beiträge: 26
Registriert: 05.04.2016, 01:51
Wohnort: Birkenau

Re: Angelkarten 2019????? RNPG ???

Beitragvon bauerche » 12.12.2018, 04:37

Danke für die Info
Angeln Verbindet
:JGS:

Fibilou

Re: Angelkarten 2019????? RNPG ???

Beitragvon Fibilou » 02.02.2019, 11:17

Habe mir den Thread mal durchgelesen und will Euch jetzt mal was fragen. Ich bin in keinem Verein, möchte aber trotzdem die Vorteile eines Vereins genießen. Deswegen bin ich 2017 in den LFVBW eingestiegen. Letztes Jahr konnte ich mit meiner "Vereinsmarke" vom LFVBW die Neckar- und Rheinkarte für insgesamt 60€, anstatt 120€ kaufen....soweit so gut. Seit 2019 gibt es aber keinen Aufkleber mehr im Mitgliedsausweis, weil es den Ausweis nicht mehr gibt, zumindest nicht für mich. Ich habe jetzt den neuen Kartenausweis(EC Karten Format), der mich als Mitglied ausweist. :shock:

So, uffbasse ! Jetzt war ich gestern im Askari....dort wurde ich sofort belehrt, dass dieser Ausweis nichts aber auch gar nichts bringen soll, weil ich die Rhein- und Neckarkarte dort nicht für 70€, sondern nur für den normalen Preis von 140€ bekomme. Die können die Karte weder auslesen(es bestand auch kein Interesse) noch etwas damit anfangen.

Also, wer kann mir jetzt sagen, wo ich die Erlaubniskarten für organisierte(und das bin ich ja wohl via LFVBW) Angler kaufen kann?! Hat noch jemand den neuen Ausweis?

ToTi
Beiträge: 165
Registriert: 27.03.2016, 09:33
Wohnort: Auenwald

Re: Angelkarten 2019????? RNPG ???

Beitragvon ToTi » 02.02.2019, 16:28

Hi Fibilou,
http://www.angeln-am-neckar.de/Forum/viewforum.php?f=2, wäre schön wenn du dich da vorstellen würdest.
Zu deiner Frage: Frag doch beim LFVBW nach, da bist du ja auch Mitglied. Wenn die das nicht wissen, wer dann sonst?

Gruß
ToTi
"Leg dich niemals mit einem Anglern an. Wir kennen Orte, an denen dich niemand findet" ;-)

HHSCHOCK
Beiträge: 207
Registriert: 20.12.2014, 22:40

Re: Angelkarten 2019????? RNPG ???

Beitragvon HHSCHOCK » 02.02.2019, 18:48

Trittbrettfahrern sollte nicht geholfen werden. :evil:

Wurmzüchter
Beiträge: 2807
Registriert: 22.05.2007, 19:24
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Angelkarten 2019????? RNPG ???

Beitragvon Wurmzüchter » 03.02.2019, 16:33

Stimmt :JGS:
Ich angle am 9er
Wenn alle das täten, was viele mich könnten, käme ich nie zum Sitzen.

Fibilou

Re: Angelkarten 2019????? RNPG ???

Beitragvon Fibilou » 08.02.2019, 16:45

HHSCHOCK hat geschrieben:Trittbrettfahrern sollte nicht geholfen werden. :evil:


Wer ist hier Trittbrettfahrer? Meinst du mich?

HNX
Beiträge: 121
Registriert: 16.01.2017, 19:51
Wohnort: Heilbronx

Re: Angelkarten 2019????? RNPG ???

Beitragvon HNX » 08.02.2019, 19:13

Fibilou hat geschrieben:
HHSCHOCK hat geschrieben:Trittbrettfahrern sollte nicht geholfen werden. :evil:


Wer ist hier Trittbrettfahrer? Meinst du mich?


Ich schließ mich Toti mal an. Stell Dich doch mal bitte vor...bevor Du hir loslegst... :!:
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Abschnitt V


Zurück zu „0,00 - 36,36 Flußkilometer Rheinmündung - Neckargemünd“