Tigernüsse

Hier sind die Karpfen Spezialisten gefragt

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
ACER
Beiträge: 2148
Registriert: 20.09.2007, 11:50
Wohnort: Remseck

Beitragvon ACER » 18.02.2013, 17:43

Den Hanf kannst du gleich kochen, und dann einfach mit dem Kochwasser umschütten und ziehen lassen. Wenn dann kleine weiße Keime aus dem Hanf quellen ist er perfekt!
Und nicht das Wasser wegschütten, es enthält sehr viel Hanf-Aroma und damit Lockstoffe. Damit kannst du dein Grundfutter anrühren.
Gruß Steff

Ich angle an der Rems, am Neckar nur noch selten...

Member of BCG Neckar
Member of SBF

russischerkarpfen
Beiträge: 289
Registriert: 08.07.2012, 22:20
Wohnort: freiberg

Beitragvon russischerkarpfen » 18.02.2013, 17:49

achso stimmt ja warten bis die keime rauskommen! :oops: und ja das wasser nehm ich sowiso auch vom mais... :D danke !




gruß andi
ich angele am 7er und vereinssee

carp12
Beiträge: 879
Registriert: 21.01.2011, 20:41
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon carp12 » 18.02.2013, 23:59

Tigernüsse sind absolute Top-Köder auf Karpfen! Harry hat das schon top beschrieben! Gute Arbeit Harry :JGS: ! Man sollte auf jeden Fall vor dem Angeln kräftig anfüttern! Ich mische immer Tigers,Taubenfutter, Kichererbsen und Hartmais! Zum Süßen nehme ich Melasse,wie schon beschrieben! Konnte damit in Ungarn am Fadd-Dombori einige Fische fangen. Wenn man die Tigers aufpoppt, sind das auch geile Köder für Graser!
Abschnitt 9 und WAV

carp12
Beiträge: 879
Registriert: 21.01.2011, 20:41
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon carp12 » 19.02.2013, 00:17

Habe hier mal etwas über die Tigernuß gefunden! www.carp.de/berichte/futter-und.../462- ... ative.html

Quelle: Carp.de
Abschnitt 9 und WAV

russischerkarpfen
Beiträge: 289
Registriert: 08.07.2012, 22:20
Wohnort: freiberg

Beitragvon russischerkarpfen » 19.02.2013, 16:10

achso danke! wo gibt es melasse? wer taubenfutter braucht melden ca. 1kg 70cent 25kg=17euro :wink:




gruß andi
ich angele am 7er und vereinssee

Kub
Beiträge: 61
Registriert: 09.12.2012, 21:17
Wohnort: Neuenstadt

Beitragvon Kub » 19.02.2013, 17:39

Hallo Andi,

Melasse gibt´s sogar im 5 Liter Kanister

http://www.ebay.de/itm/5-Liter-Melasse- ... 928wt_1397

oder versuchs mal mit Zuckerrübensirup

Gruß
Markus
Abschnitt 5

russischerkarpfen
Beiträge: 289
Registriert: 08.07.2012, 22:20
Wohnort: freiberg

Beitragvon russischerkarpfen » 19.02.2013, 19:23

hallo markus danke für den link! ich bin garnicht drauf gekommen da zu guken! haha ich bestell glaubich 2,5l das würde mir für den anfang reichen! :D :D und des kann man in seine partikel und grunfutter und boilie mixe rein tun! glaubich! :lol: :lol:




gruß andi
ich angele am 7er und vereinssee

Kub
Beiträge: 61
Registriert: 09.12.2012, 21:17
Wohnort: Neuenstadt

Beitragvon Kub » 19.02.2013, 19:31

Hey,

ja denke geht auch gut für Grundfutter kann man bestimmt auch gut Futterbomben mit basteln.

Werd mir auch mal 2,5l bestellen und probieren

Gruß markus
Abschnitt 5

carp12
Beiträge: 879
Registriert: 21.01.2011, 20:41
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon carp12 » 19.02.2013, 23:51

@kub & @russischerkarpfen: Das geht super mit der Melasse ins Grundfutter mischen. Wird schön süß! Da reicht ein neutrales Grundfutter, ohne Flavour!
Ich süsse mein Grundfutter auch immer damit.
Abschnitt 9 und WAV

CannstatterJunge
Beiträge: 35
Registriert: 08.03.2013, 16:42
Wohnort: Aichwald

Beitragvon CannstatterJunge » 13.03.2013, 17:35

hi ihr 3....

wir war denn die bestellte melasse... war die was oder ist das nur verschwendetes geld gewesen??? will die tage nun auch mal anfüttern gehen und war die tage beim angelshop und hab ein paar euros ausgegeben, fhelt nur noch was flüssiges zum anrühren

thx für die info
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“

mein dank geht an herrn Albert Einstein... der wahre worte gelassen ausspricht!!!

Kub
Beiträge: 61
Registriert: 09.12.2012, 21:17
Wohnort: Neuenstadt

Beitragvon Kub » 15.03.2013, 06:20

Hey,

bin leider noch nicht dazu gekommen, werde aber nächste Woche bestellen und wenn es bisle wärmer wird mal testen ob was beist.

Halte dich auf dem laufenden

Gruß Markus
Abschnitt 5

CannstatterJunge
Beiträge: 35
Registriert: 08.03.2013, 16:42
Wohnort: Aichwald

Beitragvon CannstatterJunge » 15.03.2013, 13:15

das is nett.... 1000 dank.....

will diese wochen auch endlich mmal raus... erst etwas spinnen und zusätzlich schön anfüttern :D das am WE der karpfen auf dem rücken liegt ;)
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“



mein dank geht an herrn Albert Einstein... der wahre worte gelassen ausspricht!!!


Zurück zu „Wo und wie fangt Ihr Karpfen“