Fischleder selbstgemacht

Was kann man aus Fischen alles zubereiten.
Hier könnt ihr Rezepte usw. einstellen.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7728
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Hans » 12.03.2016, 21:04

Hier habe ich wieder einmal Steinbeißer zu Leder verarbeitet.
Der Steinbeißer hat immer Narben auf der Haut die man hier dann als helle Striemen sieht.
Zum basteln schneidet man sich dann einfach die schönsten Stellen heraus. Diese zwei Stücke sind unlackiert und auch pflanzlich gegerbt.

Die Rückseite ist wie Wildleder.
Steinbeißer_Leder2.JPG

Steinbeißer_Leder1.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Hans
Ich angle am Rhein und Neckar (RNPG)
Ich habe ein Abkommen mit Hechten....ich fange keine Hechte und sie fressen mir die Würmer nicht ab

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 281
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Mitschman » 14.03.2016, 08:55

Das sieht ja aus wie vom Leopard! Da kannst du dir scharfe Leggings draus nähen, oder so was :D

Wie groß sind eigentlich die Stücke? Ist Steinbeißer nicht ein ziemlich kleines Fischle?

Grüße, Michael

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7728
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Hans » 14.03.2016, 14:11

Die Stücke sind 50 bis 60 cm.
Gruß Hans
Ich angle am Rhein und Neckar (RNPG)
Ich habe ein Abkommen mit Hechten....ich fange keine Hechte und sie fressen mir die Würmer nicht ab

Fish-Assassin
Beiträge: 749
Registriert: 30.11.2012, 18:35
Wohnort: Backnang

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Fish-Assassin » 14.03.2016, 16:32

Das reicht von der Größe doch schon für nen Leo-Leder-String :D
Ich fische im 7er!

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7728
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Hans » 14.03.2016, 17:29

Also Steinbeißer Leder hätte ich jetzt schon einiges :mrgreen:
Gruß Hans
Ich angle am Rhein und Neckar (RNPG)
Ich habe ein Abkommen mit Hechten....ich fange keine Hechte und sie fressen mir die Würmer nicht ab

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7728
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Hans » 18.03.2016, 08:13

Fischleder_herstellen.JPG
Mal sehen ob es was wird. Es soll ein sehr helles Fischleder werden. Ist jetzt aber nicht mehr pflanzlich gegerbt.
Ein Vorversuch ist nix geworden da wurde alles klebrig.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Hans
Ich angle am Rhein und Neckar (RNPG)
Ich habe ein Abkommen mit Hechten....ich fange keine Hechte und sie fressen mir die Würmer nicht ab

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 281
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Mitschman » 18.03.2016, 16:00

Ich hatte bei "Steinbeißer" vom Fischereikurs her noch [ Link | Bitte einloggen oder registrieren, um den Link zu sehen. ] im Kopf, die auch unter diesem Namen firmiert. Deshalb hat mich die Größe des Leopardenleders erstaunt. :D
Aber dein Lederlieferant scheint ja ein Meeresfisch zu sein ...

Grüße, Michael

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7728
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Hans » 18.03.2016, 16:11

Meine Fischhäute bekomme ich von der Markthalle in Stuttgart. Da ist manchmal alles mögliche dabei.
Aber es gibt auch Fische bei denen keine schöne Oberfläche rauskommt. Aal und Wels müßte prima werden.
Lachs, Steinbeißer, Saibling wird super.

Schau mal hier, das ist Steinbeißer, möglich dass der auch noch anders genannt wird. [ Link | Bitte einloggen oder registrieren, um den Link zu sehen. ]
Gruß Hans
Ich angle am Rhein und Neckar (RNPG)
Ich habe ein Abkommen mit Hechten....ich fange keine Hechte und sie fressen mir die Würmer nicht ab

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 281
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Mitschman » 18.03.2016, 16:48

Hans hat geschrieben:... Schau mal hier, das ist Steinbeißer, möglich dass der auch noch anders genannt wird. [ Link | Bitte einloggen oder registrieren, um den Link zu sehen. ]

:shock: Krass! Mit dem Leder könntest du dein komplettes Ecksofa beziehen ...
Grüße, Michael

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7728
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Hans » 21.03.2016, 09:45

Das ist nun daraus geworden. Das obere Leder ist um einiges heller als das pflanzlich gegerbte.
Lachsleder_hell.JPG


Die Rückseite ist sehr hell geworden im Vergleich. Hier ist das untere Lachsleder das weißgegerbte
Lachsleder_hell1.JPG


Das helle Lachsleder ist am natürlichsten von allen geworden. Die Färbungen bleiben wie auch bei der pflanzlichen Gerbung erhalten sind aber besser auf dem hellen Leder zu sehen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Hans
Ich angle am Rhein und Neckar (RNPG)
Ich habe ein Abkommen mit Hechten....ich fange keine Hechte und sie fressen mir die Würmer nicht ab

Fish-Assassin
Beiträge: 749
Registriert: 30.11.2012, 18:35
Wohnort: Backnang

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Fish-Assassin » 22.03.2016, 13:37

Den Steinbeißer kenne ich eigentlich als Seewolf oder Katfisch. Mühlkoppen werden im Volksmund auch Steinbeißer genannt.
Ich fische im 7er!

AnneOstsee
Beiträge: 1
Registriert: 29.03.2016, 16:47

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon AnneOstsee » 29.03.2016, 17:16

Ahoi von der Ostseeküste liebe Angler! Ich habe mit dem Angeln eigentlich nix am Hut,habe heute aber Saibling zum Kochen verwendet und fand die Haut viel zu schade zum Wegschmeißen.Ich habe dann diese Seite gefunden und die Haut erstmal eingefroren.Lieber Hans,es wäre ganz toll,wenn du mir schreiben könntest,wie ich nun gerben kann.Ich möchte die tolle Färbung behalten und gerne Schmuck draus machen.Es muss also nicht unbedingt wasserfest sein. Danke!Anne

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 281
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Mitschman » 20.09.2016, 09:18

Hallo Hans,

vorhin habe ich [ Link | Bitte einloggen oder registrieren, um den Link zu sehen. ] entdeckt ...
Er handelt von einer Stuttgarter Modedesignerin, die u.a. auch Fischleder als Material verarbeitet. Vielleicht kannst du dich da als Lieferant anbieten :)

Viele Grüße von Michael

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7728
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Hans » 20.09.2016, 20:21

Ich kann erst im Winter weitermachen wegen den Temperaturen. Jetzt würde das wohl nichts werden.
Gruß Hans
Ich angle am Rhein und Neckar (RNPG)
Ich habe ein Abkommen mit Hechten....ich fange keine Hechte und sie fressen mir die Würmer nicht ab

CaptainHook
Beiträge: 21
Registriert: 27.03.2017, 15:30

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon CaptainHook » 12.09.2017, 19:56

Gibts noch News?
Ich hab aus dem Urlaub eine schöne Haut von einem Rauten- Feilenfisch mitgebracht, fühlt sich an wie Haihaut...
Hättest du eine Anleitung/die benötigten Materialien für die Gerbung?

Beste Grüße


Zurück zu „Fische Verwerten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast