Fischleder selbstgemacht

Was kann man aus Fischen alles zubereiten.
Hier könnt ihr Rezepte usw. einstellen.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8039
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Hans » 04.12.2018, 09:21

Örti die Zander sind zum essen. :D
Wenn Fischhäute gleich eingefroren werden ist das optimal bis zum Gerben.
Die Haut sollte entschuppt und entfleischt sein. Oft sieht aber eine Fischhaut nach dem Entschuppen anders aus.
Gruß Hans

Lars
Beiträge: 2
Registriert: 10.12.2018, 09:14

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Lars » 10.12.2018, 09:33

Hallo Hans
Ich bin neu hier und habe mich bereits kurz vorgestellt. Ich habe deine Berichte über das Fischleder bereits aufmerksam gelesen. :D wirklich toll. Ich finde den Gedanken wirklich gut alles zu verwenden und nichts zu verschwenden. Ich könnte Fischleder eigentlich auch immer gut gebrauchen für diverse Arbeiten, deshalb würde ich dies auch gerne nachmachen. Ich habe ein bischen gegoogelt aber wie du bereits sagtest sieht es auf dem Gebiet etwas mau aus.
Vielleicht könntest du das Grundprinzip kurz erläutern, wirklich nur ganz knapp. Ich werde zunächst damit anfangen die Haut sauber zu machen und einzufrieren, bis ich ein paar Häute zusammen habe. Aber wie geht es dann weiter? Mir ist klar das es viel Arbeit ist und mit der Zeit jeder seine eigenen Feinheiten entwickelt. Aber ich bräuchte mal nen groben Ablauf und was verwendest du um das Fischleder natürlich zu gerben.
Vielleicht kannst du mir da ja weiter helfen.
Schöne Grüße, Lars

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8039
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Hans » 10.12.2018, 22:14

Forelle blau einmal anders.
Forellen_Leder1.jpg
Forellen_Leder1.jpg (321.5 KiB) 1761 mal betrachtet
Forellen_leder.jpg
Forellen_leder.jpg (192.26 KiB) 1761 mal betrachtet
Gruß Hans

Örti
Beiträge: 207
Registriert: 08.10.2013, 12:51
Wohnort: Deutschland

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Örti » 11.12.2018, 00:33

Upps, gar nicht gesehen das de geantwortet hast, Hans.

Ok, jetzt versteh ichs erst :D Die Forellenhaut sieht aber auch echt gut aus :8)

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8039
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Hans » 12.12.2018, 15:12

Zur Frage womit ich auch gerbe, dieses Forellenleder habe ich mit Mimosa, ein pflanzlicher Gerbstoff gegerbt.
Die Handyhülle ist Forellenleder und handgenäht.
20181212_135631_resized_1.jpg
20181212_135631_resized_1.jpg (409.74 KiB) 1720 mal betrachtet
20181212_135650_resized_1.jpg
20181212_135650_resized_1.jpg (234.09 KiB) 1720 mal betrachtet
20181212_135712_resized_1.jpg
20181212_135712_resized_1.jpg (426.94 KiB) 1720 mal betrachtet
20181212_135831_resized_1.jpg
20181212_135831_resized_1.jpg (376.25 KiB) 1720 mal betrachtet
20181212_135854_resized_1.jpg
20181212_135854_resized_1.jpg (205.47 KiB) 1720 mal betrachtet
20181212_135915_resized_1.jpg
20181212_135915_resized_1.jpg (351.52 KiB) 1720 mal betrachtet
20181212_135923_resized_1.jpg
20181212_135923_resized_1.jpg (354.99 KiB) 1720 mal betrachtet
Gruß Hans

ToTi
Beiträge: 188
Registriert: 27.03.2016, 09:33
Wohnort: Auenwald

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon ToTi » 12.12.2018, 18:29

Wow, das sieht mal richtig gut aus. Mein größter Respekt von mir.

Gruß
ToTi
"Leg dich niemals mit einem Anglern an. Wir kennen Orte, an denen dich niemand findet" ;-)

Örti
Beiträge: 207
Registriert: 08.10.2013, 12:51
Wohnort: Deutschland

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Örti » 12.12.2018, 23:36

Super was du da so draus machst. Wenn ichs nich besser wüsste, würde ich denken das es eher von nem Reptil kommt.

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 488
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Mitschman » 13.12.2018, 12:28

Sehr schick, sehr schön, die Handyhülle! Ich staune, was du da hinbekommst ...
Grüße von Michael

Benutzeravatar
23tedric
Beiträge: 1004
Registriert: 26.06.2011, 11:46
Wohnort: Kirchheim/Teck

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon 23tedric » 13.12.2018, 19:34

Hans, da hast ein Geschäftsmodell. Hab die Bilder der Handyhülle mal der Familie gezeigt und drei Damen meinten sofort: "Wow, sieht gut aus, was kosten die?" Aber auch "Duften die noch nach Fisch?" :lol:
Oberboihingen bis Stuttgart

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8039
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Hans » 14.12.2018, 09:12

Hi David, ein Gruß an deine Damen und nein die riechen nicht nach Fisch sondern wie anderes Leder auch. Also wie Gucci eben riecht. :D
Gruß Hans

Wurmzüchter
Beiträge: 2831
Registriert: 22.05.2007, 19:24
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Wurmzüchter » 14.12.2018, 19:48

Sieht wirklich toll aus, alle Achtung.
Ich angle am 9er
Wenn alle das täten, was viele mich könnten, käme ich nie zum Sitzen.

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8039
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Hans » 30.10.2019, 20:49

Hallo Freunde,
neulich gab es Fisch allerlei paniert. Grundel, Zander und Barsch waren vorrätig.
Natürlich habe ich die Haut der Fische wieder verwertet und habe mal Grundelleder gemacht. Auf einem anderen Bild sind zum Vergleich Zander und Barschleder.
Für einen Umhang aus Grundelleder sehe ich am 9er kein Problem :lol:
Grundel_Leder.jpg
Grundel_Leder.jpg (119.79 KiB) 186 mal betrachtet


Fischleder.jpg
Fischleder.jpg (99.58 KiB) 186 mal betrachtet
Gruß Hans

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 488
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Mitschman » 04.11.2019, 11:38

Ich finde das ja immer faszinierend, deine Ergebnisse, Hans. Hätte gar nicht gedacht, dass bei Grundelhaut ein so deutliches Schuppenmuster sichtbar wird.
Auf den Umhang bin ich echt gespannt :D

Grüße von Michael


Zurück zu „Fische Verwerten“