Fischleder selbstgemacht

Was kann man aus Fischen alles zubereiten.
Hier könnt ihr Rezepte usw. einstellen.

Moderator: Moderatoren

ZoliAti05
Beiträge: 11
Registriert: 25.10.2018, 18:50
Wohnort: Friolzheim

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon ZoliAti05 » 30.10.2018, 19:03

Danke dir Hans,
ich werde es irgendwann probieren. Was hast du bis jetzt aus Fischleder gemacht?
Attila

HNX
Beiträge: 109
Registriert: 16.01.2017, 19:51
Wohnort: Heilbronx

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon HNX » 30.10.2018, 20:55

Würd mich jetzt auch mal interessieren. Hans, was machsch aus dem Läder? :lol: :lol: :lol:
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Abschnitt V

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7912
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Hans » 30.10.2018, 22:37

Hier die Tasche hatte ich ja schon vorgestellt.
Ist halt die Erste gewesen.
Handyhülle, Brieftasche usw. schwebt mir vor.
viewtopic.php?f=29&t=6221&start=45
Gruß Hans

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 433
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Mitschman » 31.10.2018, 09:44

Mich faszinieren die Bilder von dem Fischleder auch :)
So ein Welsleder kann ich mir erst noch gut vorstellen, das sieht schon etwas „habhafter“ aus. Aber eine Barschhaut in Lederform … ist die nicht nicht extrem dünn? Ich stelle mir vor, dass sie schnell reißt, wenn man da in irgend einer Form Zug ausübt, oder nicht?

Grüße von Michael

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7912
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Hans » 31.10.2018, 11:33

Ja die Barschhäute sind schon dünn. Wie gesagt Fensterleder kommt am nächsten. Sehr zugfest ist es aber. Richtig belastbar würde ich sagen.
Gruß Hans

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7912
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Hans » 01.11.2018, 10:46

Hier hat jemand ein paar von meinen Fischhäute zu Uhrenarmbändern verarbeit. Das ist richtig edel geworden.
https://roserleather.com/impressions/
DSC03319.jpg
DSC03319.jpg (317.78 KiB) 1021 mal betrachtet
DSC03322.jpg
DSC03322.jpg (333.3 KiB) 1021 mal betrachtet
DSC03331.jpg
DSC03331.jpg (214.09 KiB) 1021 mal betrachtet
DSC03338.jpg
DSC03338.jpg (198.16 KiB) 1021 mal betrachtet
Gruß Hans

ToTi
Beiträge: 154
Registriert: 27.03.2016, 09:33
Wohnort: Auenwald

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon ToTi » 01.11.2018, 13:01

wow, das sieht ja mal richtig edel aus.
Na dann mal los Hans, Nähmaschine von der Frau mopsen und los geht´s ;-)

Gruß
ToTi
"Leg dich niemals mit einem Anglern an. Wir kennen Orte, an denen dich niemand findet" ;-)

Benutzeravatar
TJ
Beiträge: 1634
Registriert: 01.12.2007, 15:41
Wohnort: Heilbronn

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon TJ » 04.11.2018, 10:37

Sieht echt gut aus und ich denke genau so wie auf den Armbändern ist auch das Barschleder zu verwenden quasieals funier. Aufgeklebt und vernäht auf nem Trägerleder.

Gab auch mal in nem anderen Forum einen der hat seine Huchenzöpfe aus Huchenleder hergestellt. Und der war richtig richtig gut am fangen damit.

Also Hans falls du leder hast das optisch nicht ganz so gelungen ist wäre der Köderbau auch noch eine verwendungsmöglichkeit.

Gruß Thomas
Abschnitt 5/6

Limit your catch, don’t catch your limit

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7912
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Hans » 04.11.2018, 12:08

Hi TJ ,ich habe viel Leder das nicht nur optisch nicht gelungen ist, im Laufe meiner Versuche :mrgreen:
Gruß Hans

Wurmzüchter
Beiträge: 2790
Registriert: 22.05.2007, 19:24
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Wurmzüchter » 05.11.2018, 16:29

Dann bau doch ein paar Köder und wir testen sie dann. :-D
Ich angle am 9er
Wenn alle das täten, was viele mich könnten, käme ich nie zum Sitzen.

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7912
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Hans » 03.12.2018, 16:21

So, nun habe ich mich auch an ein Armband gewagt. Obermaterial ist Lachsleder.
Lachsleder_Uhrenarmband.jpg
Lachsleder_Uhrenarmband.jpg (241.8 KiB) 266 mal betrachtet
Gruß Hans

Örti
Beiträge: 190
Registriert: 08.10.2013, 12:51
Wohnort: Deutschland

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Örti » 03.12.2018, 21:53

Finde deine Fischledergeschichten immer ultra spannend. Noch nie vorher so gesehen. :GI:

Ich hätte ja zu gerne ein schönes Messeer mit Hechtleder am Griff :mrgreen:

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7912
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Hans » 03.12.2018, 21:59

Für so einen Messergriff benötige ich 3bis 4 Zander, 1 Hechthaut und das Messer,dann mach ich dir das. :8)
Gruß Hans

Örti
Beiträge: 190
Registriert: 08.10.2013, 12:51
Wohnort: Deutschland

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon Örti » 03.12.2018, 22:24

Ok, krass. Wieso soviele Zander aber nur 1 Hecht, wirft ein Zander so wenig ab? Du, das wäre ernsthaft ne Überlegung wert ;) Die Frage ist nur, wie lagere ich denn die HAut bzw wie müsste ich sie verschicken :D

ToTi
Beiträge: 154
Registriert: 27.03.2016, 09:33
Wohnort: Auenwald

Re: Fischleder selbstgemacht

Beitragvon ToTi » 04.12.2018, 08:44

Sieht wirklich toll aus, das Uhrenarmband. :GR: :Daumenhoch:
Dem Letzt gab es in der Sendung "Die Höhle der Löwen" eine Kandidatin, die aus Arapaimahaut Lederprodukte hergestellt. Sah wirklich sehr gut aus. Auch die Löwinen waren begeistert, nur beim Preis war Schluss mit Lustig.
Eine Handtasche für etwa 2000€ ist mir echt zu teuer :-)
"Leg dich niemals mit einem Anglern an. Wir kennen Orte, an denen dich niemand findet" ;-)


Zurück zu „Fische Verwerten“