Wobbler

Eine Kurze Vorstellung und wo ihr angelt ist im Forum üblich und wird mit reichlichen Tipps und guten Angelstellen belohnt.

Moderator: Moderatoren

Döbel2804
Beiträge: 63
Registriert: 04.01.2020, 20:17

Wobbler

Beitragvon Döbel2804 » 11.01.2020, 14:36

Hallo zusammen

Hat jemand Erfahrung Barsche mit Wobbler zu fangen.
Welche Größe ist da von Vorteil.
Ich weiß es gibt andere Möglichkeiten mit Tauwürmern
Und so.
Ich möchte es aber gerne mit Spinning versuchen.
Danke im voraus.
Döbel
Versuch mein Glück am 6er.

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8200
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Wobbler

Beitragvon Hans » 11.01.2020, 16:40

Mit Wobblern von 5 bis 10cm hatte ich schon Barsche gefangen. Kleinere Wobbler gehn auch aber da gibts dann halt auch kleine Barsche. :mrgreen:
Gruß Hans

Döbel2804
Beiträge: 63
Registriert: 04.01.2020, 20:17

Re: Wobbler

Beitragvon Döbel2804 » 11.01.2020, 18:07

Danke für die Antwort

Und wie schaut es mit Rassel-wobbler aus oder lieber ohne Rassel. Macht das überhaupt Unterschied
Versuch mein Glück am 6er.

Benutzeravatar
TJ
Beiträge: 1685
Registriert: 01.12.2007, 15:41
Wohnort: Heilbronn

Re: Wobbler

Beitragvon TJ » 11.01.2020, 18:28

Barsche lassen sich sehr gut gezielt mit wobblern befischen bevor die grundeln aufkamen waren wobbler und spinner meine barschköder Nr.1 jetzt sind diverses Gummiköder vorgerückt aber mit wobblern fange ich weiterhin sehr gut. Kleinere Modelle bis 10cm sind optimal. On mit oder ohne Rasseln ist egal ich habe sowohl als auch in meine Box.

Allerdings ist aktuell nicht unbedingt die Wobblerzeit.
Das wobbler fischen geht bei mir wieder richtig los wenn das Wasser entsprechen wärmer ist.

Gruß Thomas
Abschnitt 5/6

Limit your catch, don’t catch your limit

Döbel2804
Beiträge: 63
Registriert: 04.01.2020, 20:17

Re: Wobbler

Beitragvon Döbel2804 » 11.01.2020, 19:16

Danke für die schnelle Antwort Thomas
Gruß Döbel
Versuch mein Glück am 6er.

Benutzeravatar
Hausmeister
Beiträge: 33
Registriert: 17.04.2009, 22:31
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Wobbler

Beitragvon Hausmeister » 12.01.2020, 11:31

Kompakte Wobbler oder Crankbaits bis 8cm (Elbfang Crankbaits Set z.B.) lassen sich prima weit werfen. Habe ich aber auch eher im Spätsommer/Herbst Barach u. Döbel gefangen. Im Winter ist diese Angelei wohl dieses etwas zu schnell...
catch and deep freeze....

Döbel2804
Beiträge: 63
Registriert: 04.01.2020, 20:17

Re: Wobbler

Beitragvon Döbel2804 » 12.01.2020, 17:48

Hallo
Hausmeister
Danke für die schnelle Antwort
Gruß
Döbel
Versuch mein Glück am 6er.


Zurück zu „Wer bin Ich und wo angle Ich“