Vorstellung

Eine Kurze Vorstellung und wo ihr angelt ist im Forum üblich und wird mit reichlichen Tipps und guten Angelstellen belohnt.

Moderator: Moderatoren

Neupi
Beiträge: 10
Registriert: 31.12.2017, 09:17

Vorstellung

Beitragvon Neupi » 31.12.2017, 11:39

Servus,

mein Name ist Robin Neupert und ich bin hier im Forum als Neupi angemeldet.
Ich bin 26 Jahre alt und komme aus Neckarsulm.
Ich habe die letzten 8 Jahre leider nicht hier in Neckarsulm gewohnt und daher keinerlei Erfahrung mit dem Neckar in unserer Region.
Die letzten Jahre war ich sehr oft in Mannheim am
Neckar und Rhein unterwegs hauptsächlich auf Raubfisch (Barsch & Zander gezielt) mit der Spinnrute.

Habe mir vor kurzem auf Rat bei Taho Angelgeräte 2 Tageskarten für den 5er Abschnitt gekauft und mein Glück probiert.
Auf Anhieb habe ich nen 39er Barsch gefangen und einen weiteren beim Keschern verloren...
War unterhalb der Shell Tankstelle in Neckarsulm unterwegs ;) als Köder hatte ich nen 15cm kickteez in weiß/orange drauf am 21gr Kopf.

Jetzt meine Frage dazu:

Aus dem Neckar und Rhein bei Mannheim bin ich es gewohnt mit hohen gewichten zu angeln 21-35gr hier habe ich das Gefühl ich könnte viel tiefer gehen und mein Gerät ist zu schwer (Fox Terminator Shad Jigger Rapid 20-60gr) - liege ich damit richtig? Denke so an 10-17gr Köpfe maximal und ne Rute bis 30gr Wurfgewicht!?

Danke euch schon mal für die ein oder andere Antwort und wüsche einen guten Rutsch und viel Petri für 2018!

rustaweli
Beiträge: 381
Registriert: 19.07.2011, 18:27

Re: Vorstellung

Beitragvon rustaweli » 31.12.2017, 12:15

HallO,
......

Also, ne schöne Zeit hier.
Zuletzt geändert von rustaweli am 05.01.2018, 14:41, insgesamt 1-mal geändert.
Petri und Gruß
Marco

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7894
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Vorstellung

Beitragvon Hans » 31.12.2017, 12:23

Willkommen Robin :WILLK2:
Gruß Hans

Benutzeravatar
Addi
Beiträge: 478
Registriert: 24.01.2017, 21:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Vorstellung

Beitragvon Addi » 31.12.2017, 18:34

Robin,

Petri und willkommen im Forum.
Meine Jigköpfe haben ein Gewicht von 5g-14g + GuFi je nach größe, die Ruten haben ein Wurfgewicht von
14g -34g + 10g -42g + Baitcaster 7g - 28g + 5g - 21g


Addi
Zuletzt geändert von Addi am 31.12.2017, 19:17, insgesamt 3-mal geändert.
Abschnitt X :Daumenhoch:

rustaweli
Beiträge: 381
Registriert: 19.07.2011, 18:27

Re: Vorstellung

Beitragvon rustaweli » 31.12.2017, 18:51

Also, da kommen ja die wichtigen Antworten.
Addi erziehlt jedenfalls Erfolge auf Räuber am Neckar. Das dazu noch an einem sehr zickigen Abschnitt für Räuber. Denke das sollte schon mal eine Orientierungshilfe sein.
Petri und Gruß
Marco

Freischnautze2
Beiträge: 91
Registriert: 27.06.2017, 16:13
Wohnort: Brackenheim

Re: Vorstellung

Beitragvon Freischnautze2 » 01.01.2018, 09:30

:WILLK2:
Lebe dein Leben solange wie du kannst es kann nämlich schnell Vorbeisein.

( Angelt am 5er und am 6er Abschnitt jetzt. )

Benutzeravatar
ACER
Beiträge: 2147
Registriert: 20.09.2007, 11:50
Wohnort: Remseck

Re: Vorstellung

Beitragvon ACER » 02.01.2018, 10:51

Servus, und viel Spaß hier!
Gruß Steff

Ich angle an der Rems, am Neckar nur noch selten...

Member of BCG Neckar
Member of SBF

Wurmzüchter
Beiträge: 2784
Registriert: 22.05.2007, 19:24
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung

Beitragvon Wurmzüchter » 03.01.2018, 23:39

Hallo Robin, herzlich willkommen im Forum :WILLK2:
Ich angle am 9er
Wenn alle das täten, was viele mich könnten, käme ich nie zum Sitzen.

Benutzeravatar
Markus K.
Beiträge: 81
Registriert: 31.10.2017, 15:57
Wohnort: Deizisau

Re: Vorstellung

Beitragvon Markus K. » 07.01.2018, 16:17

Hi Robin, viel Spaß hier :WILLK2:
Neckarabschnitt X

Neupi
Beiträge: 10
Registriert: 31.12.2017, 09:17

Re: Vorstellung

Beitragvon Neupi » 19.01.2018, 21:09

Servus,

vielen Dank für die netten Willkommensworte, antworten und Tipps, bin leider erst jetzt dazu gekommen darauf zu reagieren.

Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen und hattet schon den ein oder anderen Erfolg in diesem Jahr!?

Ich bin leider noch nicht am Wasser gewesen, habe aber vor nächste Woche bisschen rauszugehen :) ich war zwar kurz an der Schleuse in kochendorf um zu schauen, aber habe gesehen, dass hinter der Treppe die Bootsanlegestelle schräg stand :shock:
Lohnt es sich da überhaupt loszugehen oder macht es wenig Sinn bei dem momentanen Wasserstand und Wetter?
Geht hauptsächlich um die Strecke „Bootshaus Neckarsulm - Schleuse kochendorf“

Grüße
Robin

bladey
Beiträge: 20
Registriert: 23.11.2017, 10:53

Re: Vorstellung

Beitragvon bladey » 25.01.2018, 08:28

Herzlich Willkommen!! :lol: :lol:
Schau mer mal... :mrgreen:


Zurück zu „Wer bin Ich und wo angle Ich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste