Neu am Neckar Abschnitt 3

Eine Kurze Vorstellung und wo ihr angelt ist im Forum üblich und wird mit reichlichen Tipps und guten Angelstellen belohnt.

Moderator: Moderatoren

domdom1304
Beiträge: 6
Registriert: 05.05.2017, 11:49

Re: Neu am Neckar Abschnitt 3

Beitragvon domdom1304 » 07.06.2017, 12:30

du kannst auch auf waller wobblern bis 1 uhr :)

rustaweli
Beiträge: 381
Registriert: 19.07.2011, 18:27

Re: Neu am Neckar Abschnitt 3

Beitragvon rustaweli » 07.06.2017, 23:18

Verstehe schon worauf es hier hinaus läuft.
Naja, was soll ich da sagen, war ja auch mal jung. Mittlerweile haben sich meine Ansichten jedoch in vielen Punkten geändert. Das Alter halt, bin dann raus und laß Euch machen :D
Hatte bezüglich eventuell gelandeter Beifänge die Frage die Tage in einem anderen Thread gestellt, kam jedoch leider keine Antwort. Habe dann das Archiv durchstöbert und bin auf eine Stellungnahme zum Thema von Hans gestossen, welche er von Herrn Schmock erhalten hatte. Da hieß es daß nach Sonnenuntergang(1h) gelandete Fische, bis auf Aal und Wels zurückzusetzen sind. Ein anderes Mitglied meinte sogar, daß laut seinem Abschnitt und dort geltenden Regelungen, vor Sonnenuntergang gefangene Fische ins Auto etc gebracht werden müssen, um eventuelle Unklarheiten bei einer Kontrolle zu vermeiden.
Schaue mal die Tage ob ich den Thread noch finde. Falls ja, werde ich ihn verlinken.
Ansonsten viel Spaß Euch Allen!

Gruß
Petri und Gruß
Marco

Woktrommler
Beiträge: 63
Registriert: 14.07.2016, 00:33

Re: Neu am Neckar Abschnitt 3

Beitragvon Woktrommler » 08.06.2017, 00:45

rustaweli hat geschrieben:Verstehe schon worauf es hier hinaus läuft.
Naja, was soll ich da sagen, war ja auch mal jung. Mittlerweile haben sich meine Ansichten jedoch in vielen Punkten geändert. Das Alter halt, bin dann raus und laß Euch machen :D


Einer der zwischen den Zeilen liest :wink:
Auch Ihr werdet eines Tages feststellen das die Grundeln kein Fluch sondern ein Segen sind :wink:

Ich Angel an Elz und Neckar 3

Benutzeravatar
Ivan
Beiträge: 42
Registriert: 15.06.2016, 14:47
Wohnort: Rohrbach

Re: Neu am Neckar Abschnitt 3

Beitragvon Ivan » 08.06.2017, 11:00

Hallo, Grüsse Dirk!!

Willkommen in Forum.

Ivan

dirkk
Beiträge: 27
Registriert: 03.06.2017, 15:20
Wohnort: Neckarbischofsheim

Re: Neu am Neckar Abschnitt 3

Beitragvon dirkk » 18.06.2017, 08:15

Hallo zusammen,

war nun meinen sechsten Tag am Neckar, jedoch immer noch ohne Fisch. Ich war an verschiedenen Plätzen, zu verschiedenen Zeiten, mit verschiedenen Ködern und Montagen, aber leider bleibt der Erfolg noch immer aus :roll:

Nun, ich dachte, das liegt sicherlich an meiner mangelnden Erfahrung am Fluss. Bisher kannte ich ja nur die Vereinsgewässer (Teich, zwei kleine Bäche) und natürlich diverse Angel-Seen. Was mich jedoch tatsächlich stutzig macht ist die Tatsache, dass jedes Mal die dort anwesenden Angeler auch nichts gefangen haben.

Andererseits, die Landschaft am Abschnitt 3 ist einfach herrlich, die Angler sind sehr freundlich und zugänglich. Einer hatte mir erzählt, er habe bei Guttenbach Oberwasser schon einen 3 m Waller gefangen ... ich dachte so für mich, naja, da war das AKW bestimmt noch in Betrieb :lol: , ein anderer Angler hatte mir seinen Blinker geliehen mit dem Hinweis, meine Köder seien zu klein (ich verwendete einen 13 cm Wobbler). Der Blinker war so groß und schwer, dass er vermutlich unter das Waffengesetz fällt :shock:

Ich werde weiterhin berichten ...

Wünsche euch einen schönen Sonntag!

Grüße
Dirk
---------------------------------------------------------------
Ich angle am Abschnitt I-III.

Arapaima20
Beiträge: 13
Registriert: 01.07.2018, 19:35

Re: Neu am Neckar Abschnitt 3

Beitragvon Arapaima20 » 02.07.2018, 19:26

Hallo Dirkk,

auch ich bin neu am Neckar und habe eine Jahreskarte für den Abschnitt 3. Ich wollte fragen ob du mir deine Erfahrungen am Neckar verraten möchtest. Ich war schon zwei mal in Obrigheim
unterwegs bis auf drei Grundeln und ein Biss beim Spinnfischen den ich leider nicht verwerten konnte hatte ich kein großen Erfolg.
Ich würde mich auf eine Antwort sehr freuen. :D

dirkk
Beiträge: 27
Registriert: 03.06.2017, 15:20
Wohnort: Neckarbischofsheim

Re: Neu am Neckar Abschnitt 3

Beitragvon dirkk » 03.07.2018, 09:35

Hallo Arapaima20,

nach ca. 1 Jahr Abschnitt 3 sind meine Fangerfolge ziemlich ernüchternd. Bis auf wenige kleine Karpfen, Rotaugen und jede Menge Grundeln war da für mich nichts zu fangen. Zander habe ich noch nie geschafft, Wels und Aal habe ich noch nie probiert, werde ich aber mal probieren.

Auch bei anderen Anglern, mit denen ich spreche, höre ich das Gleiche. So auch aus einem Verein (ich glaube von Hassmersheim sind die), bleiben die Fänge aus. Es gibt etliche Angler die behaupten, Abschnitt 3 sei leer.

Auf der anderen Seite höre ich vereinzelt von Fängen wie Waller ca. 2 Meter, Zander mit 90 cm, armdicke Aale usw. Man müsse nur oft genug angeln gehen, dann würde man auch fangen, bekomme ich zu hören. Das mag wohl stimmen, aber für einen Gelegenheitsangler wie ich dann eher schwierig. Insgesamt bin ich bei keinem Gewässer so erfolglos wie in Abschnitt 3.

Vielleicht liegt es an mir, das will ich gar nicht bestreiten. Ein Rezept habe ich leider keins, somit leider auch keine Tipps.

Viele Grüße
Dirk
---------------------------------------------------------------
Ich angle am Abschnitt I-III.

Arapaima20
Beiträge: 13
Registriert: 01.07.2018, 19:35

Re: Neu am Neckar Abschnitt 3

Beitragvon Arapaima20 » 05.07.2018, 19:10

Hallo Dirk,
ich muss dir recht geben. Es sieht dort wirklich etwas leer aus.
Der Freund meiner Mutter war vor 10 Jahren in diesem Abschnitt des Neckar's Angeln und hat dort auch gefangen aber das war wie gesagt schon ne weile her. Wie sieht es mit anderen Strecken aus ? Weil würde echt gerne meinen ersten Zander fangen :D
Vielen Dank für deine Antwort :D

Gruß Arapaima20

dirkk
Beiträge: 27
Registriert: 03.06.2017, 15:20
Wohnort: Neckarbischofsheim

Re: Neu am Neckar Abschnitt 3

Beitragvon dirkk » 09.07.2018, 10:59

Arapaima20

Wie gesagt, es wird in Abschnitt 3 schon gefangen, auch Zander. Soll also nicht heißen, dass es dort keine gibt.

Ich höre oft von Abschnitt 5, dort gehen viele angeln. Ich selber war noch nie am Abschnitt 5 unterwegs. In und rund um Heidelberg soll auch einiges los sein.

Grüße
Dirk
---------------------------------------------------------------
Ich angle am Abschnitt I-III.

HNX
Beiträge: 105
Registriert: 16.01.2017, 19:51
Wohnort: Heilbronx

Re: Neu am Neckar Abschnitt 3

Beitragvon HNX » 09.07.2018, 11:28

dirkk hat geschrieben:Arapaima20

Wie gesagt, es wird in Abschnitt 3 schon gefangen, auch Zander. Soll also nicht heißen, dass es dort keine gibt.

Ich höre oft von Abschnitt 5, dort gehen viele angeln. Ich selber war noch nie am Abschnitt 5 unterwegs. In und rund um Heidelberg soll auch einiges los sein.

Grüße
Dirk


Am 5er geht schon was, aber ein Zandergewässer ist es sicher nicht... :lol:
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Abschnitt V

HeiligenbachBube
Beiträge: 1
Registriert: 06.08.2018, 14:42

Re: Neu am Neckar Abschnitt 3

Beitragvon HeiligenbachBube » 06.08.2018, 15:01

Hey Leute,

Bin seit diesem Jahr auch neu am Neckar.

Hatte wohl ein wenig mehr glück und konnte bereits Barsch und Welse zum Landgang überreden.

Bin aber gerne für Tipps und ggfs gemeinsames angeln offen.

Grüße
HeiligenbachBube


Zurück zu „Wer bin Ich und wo angle Ich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste