Angeln in der Nähe von Backnang

Hier könnt ihr euch unterhalten. Treffen vereinbaren. Jeder kann hier mitreden.
Achtung!!!! alte Themen werden nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht.

Moderator: Moderatoren

DaniK
Beiträge: 140
Registriert: 08.06.2015, 16:59
Wohnort: Würzburg

Angeln in der Nähe von Backnang

Beitragvon DaniK » 11.03.2019, 14:54

Servus Freunde der entspannten Zeit am Wasser.
Ich hatte mal eine Frage. Und zwar bin ich ab jetzt bis ca. Ende April beruflich in Backnang. Witziger Weise hab ich hier nen Kollegen aus Kiel, der auch angelt und mit dem ich mich super verstehe (vermutlich is das einfach so unter Anglern :wink: )
Nun wollte ich gern mal mit ihm los ziehen, Problem ist dass wir beide nicht viel Gepäck mitschleppen können bei unserer Anreise. Spinnfischen wäre also perfekt. Gibt es hier jemanden der mir ein Gewässer empfehlen kann, das aktuell mit der Spinnrute zu befischen ist, wenn möglich Forellen drin hat(die Angelei kennt das Nordlicht nämlich nicht) und nach Feierabend noch zu erreichen ist von Backnang aus(ca. Halbe Stunde Entfernung) da ich hier ja sehr gezielt nach einem seltenen Gewässertyp frage, gern auch Antworten per PN.


Danke schon mal für eure Hilfe.
Gruß und allzeit strammen leinen, Dani

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7959
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Angeln in der Nähe von Backnang

Beitragvon Hans » 11.03.2019, 15:24

Der Ebnisee liegt in der Nähe. Da wurden früher immer Forellen besetzt. Karten gab es beim Haus am See. Probier mal dort anzurufen.
https://www.google.com/maps/place/Ebnis ... d9.6094486
Gruß Hans

matze1301
Beiträge: 34
Registriert: 19.11.2018, 06:53
Wohnort: Stuttgart

Re: Angeln in der Nähe von Backnang

Beitragvon matze1301 » 12.03.2019, 07:38

Ebnisee ist meines erachtens und das was ich gehört habe tot. Die letzen male dort ging einfach rein gar nicht. Auch andere anwesende Angler fingen nicht. Beim anruf im Hotel bezüglich der Karten würde ich nichts drauf geben. Hab selbst schon angerufen und es hieß, ja haben wir da. Angekomen und es war eben nichts da...
Nur nasse Schnurr kann fangen.

DaniK
Beiträge: 140
Registriert: 08.06.2015, 16:59
Wohnort: Würzburg

Re: Angeln in der Nähe von Backnang

Beitragvon DaniK » 12.03.2019, 18:13

Danke erstmal für die Infos. Jetzt muss ich dich matze natürlich fragen, gibt es in deinen Augen eine Alternative? Nix fangen, damit komm ich klar, allerdings Vorort feststellen dass die doch keine Karten haben... Da könnte ich anschließend für sehr lange Zeit nicht mehr angeln... :twisted:

ToTi
Beiträge: 167
Registriert: 27.03.2016, 09:33
Wohnort: Auenwald

Re: Angeln in der Nähe von Backnang

Beitragvon ToTi » 12.03.2019, 19:04

matze1301 hat geschrieben:Ebnisee ist meines erachtens und das was ich gehört habe tot. Die letzen male dort ging einfach rein gar nicht. Auch andere anwesende Angler fingen nicht. Beim anruf im Hotel bezüglich der Karten würde ich nichts drauf geben. Hab selbst schon angerufen und es hieß, ja haben wir da. Angekomen und es war eben nichts da...


Ich habe eine Jahreskarte für den Ebnisee und ich kann nicht bestätigen, daß der See tot ist. Wenn du nur 1-2 mal im Jahr dort angeln gehst, sind deine Chancen deutlich schlechter als wenn du regelmäßig gehst und das Gewässer kennst. Ich könnte auch sagen der Neckar ist tot, ich hab dort nix gefangen und mit denen ich geredet habe waren auch enttäuscht! Manchmal gibt es solche Tage, da läuft nirgendwo was.
Ich weiß, es gibt im Ebnisee große Fische jeglicher Art, diese zu bekommen ist ne andere Sache.
Zu den Tageskarten kann ich nicht viel sagen, außer wenn ich welche für meinen Sohn geholt habe, war das kein Problem. Auch um 6.00 Uhr morgens!

@ Danik
Spinnfischen im Ebnisee würde ich für diesen Moment nicht empfehlen. Hecht hat Schonzeit, Zanderfänge möglich aber schwer zu bekommen.
So viel ich weiß wurde der See dieses Jahr noch nicht mit neuen Forellen besetzt und ich weiß auch nicht wann das geschehen wird. Irgendwann im Frühjahr denke ich mal.
Alternativ wären noch Barsch und Wels im Angebot.

Das ist auch der Grund, warum ich während der Hechtschonzeit fast nur auf Friedfische angle, weil ich beim Spinnfischen einfach zu viele Hechtbisse bekomme und das muss ja nicht sein. Meine persönliche Meinung.

Gruß
ToTi
"Leg dich niemals mit einem Anglern an. Wir kennen Orte, an denen dich niemand findet" ;-)

kuk
Beiträge: 8
Registriert: 10.11.2017, 15:58

Re: Angeln in der Nähe von Backnang

Beitragvon kuk » 13.03.2019, 12:19

Von Backnang aus ist man auch mit dem Auto in etwa 25 Minuten am Neckar (Abschnitt 5 und 6).
Karten gibt es z.B. beim A+M Angelladen in Kirchheim.

Allerdings hielten sich meine Fänge dort bisher auch sehr in Grenzen.

Fish-Assassin
Beiträge: 793
Registriert: 30.11.2012, 18:35
Wohnort: Backnang

Re: Angeln in der Nähe von Backnang

Beitragvon Fish-Assassin » 14.03.2019, 09:10

Du kannst mal in Googel fragen, in Murrhardt besteht die Möglichkeit, Tageskarten für die Murr zu bekommen. in Oppenweiler bekommt man Jahreskarten für die Murr, aber leider streng limitiert und die Saison ist dort April bis Oktober. Ansonsten Rems bei Urbach, Enz bei Enzeihingen und einige Gewässer im Landkreis Schwäbisch Hall.
Ich fische 2019 am 6er

matze1301
Beiträge: 34
Registriert: 19.11.2018, 06:53
Wohnort: Stuttgart

Re: Angeln in der Nähe von Backnang

Beitragvon matze1301 » 14.03.2019, 11:12

Da geb ich dir natürlich recht das man besser/mehr fängt wenn man öfters dort ist. Ein bekannter von mir geht dort regelmässig hin. Fängt aber ausser ein paar kleinen Barschen und Hechten auch nichts.

Zur Karte noch, hol die dir bei der Tankstelle Elsser, Friedrich-Bauer-Straße 31, 73642 Welzheim. Dort haben wir sie bisher immer bekommen.
Nur nasse Schnurr kann fangen.

corrttx
Beiträge: 7
Registriert: 15.02.2019, 09:26

Re: Angeln in der Nähe von Backnang

Beitragvon corrttx » 18.03.2019, 12:07

Hallo Dani,

komme aus Backnang und bin dort auch seit neuestem im Verein. Allerdings muss ich Dir leider sagen, das es hier in der Umgebung bezüglich spinnen auf BaFo‘s od. äh. relativ schlecht aussieht. ;)

Als mein Kollege und ich auch noch nicht im genannten Verein waren, haben wir uns auch dusselig gesucht. Gefunden haben wir relativ wenig. Die Kocher wäre noch eine Möglichkeit aber wie hier besetzt wird, kann ich Dir nicht sagen.

Viel Erfolg bei deiner Suche!


Zurück zu „Plauderecke“