Ausstecher

Hier gibt es all die wichtigen Tipp's zum Selbermachen von Angelzubehör, Montagen und nützlichem Allerlei

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Wallerle2022
Beiträge: 44
Registriert: 04.07.2022, 20:50
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Ausstecher

Beitragvon Wallerle2022 » 11.08.2022, 14:34

Diesen Ausstecher so nenne ich ihn jetzt mal ist Marke Eigenbau, Einschubrohr in den Rücken der Köderfische ein und entnimmt durch leichtes Drehen des Ausstechers ein Stück Rückenfilet. In den entstandenen Hohlraum des Köderfisches können nun Dead Bait Sticks oder Cork Sticks eingeschoben werden und verleihen dem Dead Bait (Köderfisch Forelle)einen waagerechten Auftrieb. In der Strömung beginnt der tote Köderfisch sehr realistisch zu bewegen und überzeugt vielleicht den einen oder anderen Fluss Waller zum Biss.
Material habe ich Alu verwendet.
Ausstanzer.jpg
Ausstanzer.jpg (66.67 KiB) 2455 mal betrachtet
„Nein, ich bin nicht zum Angeln hier, ich bade nur meinen Wurm am 10er Abschnitt.“

Wurmzüchter
Beiträge: 2924
Registriert: 22.05.2007, 19:24
Wohnort: Stuttgart

Re: Ausstecher

Beitragvon Wurmzüchter » 12.08.2022, 09:03

Nicht schlecht :GR:
Ich angle am 9er
Wenn alle das täten, was viele mich könnten, käme ich nie zum Sitzen.

Benutzeravatar
Wallerle2022
Beiträge: 44
Registriert: 04.07.2022, 20:50
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Ausstecher

Beitragvon Wallerle2022 » 12.08.2022, 13:04

Wurmzüchter hat geschrieben:Nicht schlecht :GR:

Danke
„Nein, ich bin nicht zum Angeln hier, ich bade nur meinen Wurm am 10er Abschnitt.“

Benutzeravatar
TJ
Beiträge: 1764
Registriert: 01.12.2007, 15:41
Wohnort: Heilbronn

Re: Ausstecher

Beitragvon TJ » 12.08.2022, 22:55

Entspricht an sich dem Black Cat dadbait puncher.
Hatte ich auch schon davor als Eigenbau in Verwendung.
In kleinerem Maßstab kann man sowas auch gut zum zanderangeln ect. Verwenden wenn man den Grundeln entkommen will und den köfi vom Grund Liften.
Abschnitt 5/6

Limit your catch, don’t catch your limit

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8495
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Ausstecher

Beitragvon Hans » 16.08.2022, 14:02

Tj Hast du das in kleinem Maßstab schon probiert für Zander? Wäre super wenn das so gut zu machen wäre.
Gruß Hans
Neckar Abschnitt 9

Benutzeravatar
TJ
Beiträge: 1764
Registriert: 01.12.2007, 15:41
Wohnort: Heilbronn

Re: Ausstecher

Beitragvon TJ » 16.08.2022, 22:41

Ja geht gut.
klar bei Lauben oder so wirds nix mit Filet rausstechen, da nicht viel dran ist. Auch mitm reinfallen ists so ne Sache. Für Rotaugen ect geht pe rundschnur noch die gibts bis 6mm Durchmesser und die bietet auch genug Auftrieb. Bei grundeln ect kanns aber auch klassisch den bauchraum Füllen.
Abschnitt 5/6



Limit your catch, don’t catch your limit


Zurück zu „Basteln, Knoten, Tipp's und Trick's“