Jo´s Boilie & More V6 Mix

Hier gibt es all die wichtigen Tipp's zum Selbermachen von Angelzubehör, Montagen und nützlichem Allerlei

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Thai Carp Jo
Beiträge: 226
Registriert: 04.07.2017, 07:57
Wohnort: U-Heim

Jo´s Boilie & More V6 Mix

Beitragvon Thai Carp Jo » 20.03.2018, 14:35

Mal was schnelles wen ich zu faul bin selber zu mischen.

Da ich ja des Öfteren in Austria beim Hunten bin hab ich mir mal von Boilie & More ein paar Mixe mitgebracht.

Hier das Rezept etwas verfeinert.


IMG_5430.png
IMG_5430.png (97.37 KiB) 850 mal betrachtet


Mein Zubehör , wobei mir die Roller dermaßen auf den Senkel gehen.

IMG_5431.jpg
IMG_5431.jpg (100.65 KiB) 850 mal betrachtet


Fräse mir am WE mal ein Brett das nicht rutscht.

Boilie_Roll_Brett.jpg
Boilie_Roll_Brett.jpg (123.35 KiB) 850 mal betrachtet


Füße aus Aluminium mit Gummi beklebt


Boilie_Roll_Brett_Fuesse.jpg
Boilie_Roll_Brett_Fuesse.jpg (70 KiB) 850 mal betrachtet


Anbei die Zutaten , wer Boxhornklee nicht kennt, dies esse ich sehr gerne zu einem Rindersteak das passt mir fantastisch dazu.

Und was mir schmeckt schmeckt vielleicht auch den Carp´s


IMG_5432.jpg
IMG_5432.jpg (116.45 KiB) 850 mal betrachtet
:Daumenhoch: ------- live now not when it's too late ------- :Daumenhoch:

Benutzeravatar
Thai Carp Jo
Beiträge: 226
Registriert: 04.07.2017, 07:57
Wohnort: U-Heim

Re: Jo´s Boilie & More V6 Mix

Beitragvon Thai Carp Jo » 20.03.2018, 14:53

Die Eier und den Flavour zusammen mischen


IMG_5433.jpg
IMG_5433.jpg (140.72 KiB) 846 mal betrachtet


Zum V6 Mix den Pfeffer , Boxhornklee und die gemahlenen Forrellen Pelets einmischen


IMG_5434.jpg
IMG_5434.jpg (226.52 KiB) 846 mal betrachtet


Alles zusammen rühren und schön durchkneten


IMG_5435.jpg
IMG_5435.jpg (82.99 KiB) 846 mal betrachtet


30 min ruhen lassen


IMG_5436.jpg
IMG_5436.jpg (189.28 KiB) 846 mal betrachtet


Danach die Würste herstellen


IMG_5437.jpg
IMG_5437.jpg (214.61 KiB) 846 mal betrachtet
:Daumenhoch: ------- live now not when it's too late ------- :Daumenhoch:

Benutzeravatar
Thai Carp Jo
Beiträge: 226
Registriert: 04.07.2017, 07:57
Wohnort: U-Heim

Re: Jo´s Boilie & More V6 Mix

Beitragvon Thai Carp Jo » 20.03.2018, 14:57

und abrollen


IMG_5438.jpg
IMG_5438.jpg (202.42 KiB) 846 mal betrachtet


In Ingwer Wasser Kochen bis sie hochkommen


IMG_5439.jpg
IMG_5439.jpg (156.16 KiB) 846 mal betrachtet


und fertig sind´s


IMG_5440.jpg
IMG_5440.jpg (197.71 KiB) 846 mal betrachtet


jetzt trockne ich Sie noch 2 Tage bei kühlen Temperaturen und vakuumiere sie in größen von 500g ein.

Ist super schnell zu machen und der Teig lässt sich super verarbeiten ich war sehr überrascht.

Viel Spass damit

Gruß der Jo
:Daumenhoch: ------- live now not when it's too late ------- :Daumenhoch:

rustaweli
Beiträge: 354
Registriert: 19.07.2011, 18:27

Re: Jo´s Boilie & More V6 Mix

Beitragvon rustaweli » 21.03.2018, 08:30

Sehen lecker aus.
Na dann mal viel Erfolg damit!
Petri und Gruß
Marco

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 7855
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Jo´s Boilie & More V6 Mix

Beitragvon Hans » 21.03.2018, 22:55

Fang was Jo
Gruß Hans

Benutzeravatar
ACER
Beiträge: 2147
Registriert: 20.09.2007, 11:50
Wohnort: Remseck

Re: Jo´s Boilie & More V6 Mix

Beitragvon ACER » 22.03.2018, 06:26

hört sich gut an.
Interessant wäre noch zu wissen, wie sie unterwasser arbeiten. Häng doch mal eine Kugel in ein Wasserglas und beobachte wie und wie schnell sie sich auflöst.
Gruß Steff

Ich angle an der Rems, am Neckar nur noch selten...

Member of BCG Neckar
Member of SBF

Benutzeravatar
Thai Carp Jo
Beiträge: 226
Registriert: 04.07.2017, 07:57
Wohnort: U-Heim

Re: Jo´s Boilie & More V6 Mix

Beitragvon Thai Carp Jo » 22.03.2018, 09:55

Servus Steff,

das mache ich eigentlich immer wen ich einen neuen Mix teste .

Ergebnis war nach 8 Stunden im Glas, der Boilie gibt immer mal wieder Partikel ab und die Konsistenz des Boiles war sehr fest.

Nach 16 Stunden , hatte vermutet das er jetzt zusammen fällt war er immer noch sehr fest, man konnte ihn nur schwer zerdrücken.

Ich teste die Boilies mal an und werde berichten.

Gruß der Jo
:Daumenhoch: ------- live now not when it's too late ------- :Daumenhoch:

Benutzeravatar
ACER
Beiträge: 2147
Registriert: 20.09.2007, 11:50
Wohnort: Remseck

Re: Jo´s Boilie & More V6 Mix

Beitragvon ACER » 23.03.2018, 06:32

Das klingt doch sehr gut. Wenn sie jetzt noch fangen, ist alles Sahne... :wink:

So ein Test ist schon sehr aufschlussreich, ohne den kannst du nicht einschätzen, wann ein Köderwechsel erforderlich ist
Gruß Steff



Ich angle an der Rems, am Neckar nur noch selten...



Member of BCG Neckar

Member of SBF


Zurück zu „Basteln, Knoten, Tipp's und Trick's“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste