Jahreskarte Xer 2021

Jahreskarten, Tageskarten und Bestimmungen für sämtliche Neckarabschnitte findet Ihr hier

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 538
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Jahreskarte Xer 2021

Beitragvon Mitschman » 16.12.2020, 09:36

Doof: Bei den Angelläden, die ich angefragt hatte, gab es bisher noch keine Jahreskarten für nächstes Jahr zu kaufen. Nun sind die Läden dicht, mindestens bis zum 10. Januar, einigermaßen wahrscheinlich auch noch darüber hinaus. Das heißt, dass ab Neujahr der Neckar für mich anglerisch erstmal tabu ist. :cry:

Habt Ihr eine Idee, auf welche Weise man an eine Karte kommt? Ich hatte angefragt, ob die Läden gegen Vorkasse und Vorlage des Fischereischeins die Angelkarten verschicken, aber das machen sie nicht ...

Grüße von Michael

twin
Beiträge: 134
Registriert: 02.02.2014, 09:45
Wohnort: Mundelsheim

Re: Jahreskarte Xer 2021

Beitragvon twin » 16.12.2020, 12:20

Ich hatte gestern noch das Glück und habe beim A&M meine Karten für den 6er und 7er bekommen. Wollte sie eigentlich nur reservieren, aber er hat sie mir gleich ausgestellt. Ansonsten ist es glaub ich schwer, an eine Karte zu kommen bevor die Läden wieder aufmachen . Vielleicht gibt ja ein ansässiger Verein welche aus?
Ich angle am 7er.

-xXJ.U.MXx-
Beiträge: 46
Registriert: 21.11.2014, 21:32

Re: Jahreskarte Xer 2021

Beitragvon -xXJ.U.MXx- » 17.12.2020, 08:55

Habe auch die Jahreskarte für den 6er schon geholt, beim Fishermens Partner in Böckingen.
Meiner Info nach hat noch gar keiner die 5er Karte da die zuständige Behörde in Heidelberg die noch nicht mal hat drucken lassen oder erst verspätet. Für den 6er sind die zuständigen in Stuttgart, die haben mitgedacht und die schon rechtzeitig ausgeteilt
Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler!

Abschnitt 5,6

HHSCHOCK
Beiträge: 303
Registriert: 20.12.2014, 22:40

Re: Jahreskarte Xer 2021

Beitragvon HHSCHOCK » 17.12.2020, 13:09

Hege 8 und Hege 9, wie immer. Einfach Online bestellen. https://www.wav-stuttgart.de/Onlineverkauf_287.html Funktioniert auch bei Corona. Gerne übernehmen wir auch den Onlineverkauf für andere Strecken wenn das von den Inhabern gewünscht wird.

Benutzeravatar
23tedric
Beiträge: 1042
Registriert: 26.06.2011, 11:46
Wohnort: Kirchheim/Teck

Re: Jahreskarte Xer 2021

Beitragvon 23tedric » 20.12.2020, 12:08

Es gibt da noch heijfish und fiskado. Da kann man online Karten kaufen - allerdings sehr eingeschränkt für den Neckar und z.B. für den Nürtinger Abschnitt nur Tages- oder Wochenkarten.

Irgendwie sind wir da in Deutschland technologisch noch hinterher. Für Holland kann man sich Jahres-Erlaubnisscheine sehr bequem vom Laptop/Handy aus besorgen. Es fängt ja schon damit an, dass man im Angelladen die Karten z.B. für den Xer nur bar bezahlen kann.
Oberboihingen bis Wendlingen

ToTi
Beiträge: 273
Registriert: 27.03.2016, 09:33
Wohnort: Auenwald

Re: Jahreskarte Xer 2021

Beitragvon ToTi » 20.12.2020, 13:42

Ja, das hab ich auch schon festgestellt. Tageskarten online zu bekommen ist quasi unmöglich bei uns in der Region.
Wäre was für den DAFV, die ihren Mitglieder es auferlegen sollten, Gästekarten auch online zu Verfügung stellen zu müssen.
"SarkasmusOn" Aber solange alte Säcke in den Vorständen sitzen, die nur Angst um ihre eingesetzten Fische, ihren Posten und vor Neuerungen haben, wird sich da nix ändern."SarkasmusOff" :evil:
"Leg dich niemals mit einem Anglern an. Wir kennen Orte, an denen dich niemand findet" ;-)

Hechtjäger66
Beiträge: 37
Registriert: 31.12.2018, 18:09

Re: Jahreskarte Xer 2021

Beitragvon Hechtjäger66 » 20.12.2020, 13:54

In Meck-Pomm kannst die Jahreskarte ,Wochen und Tageskarten auch online ordern und bezahlen.Im Abschnitt 2/3 kannste das auch nur bar bezahlen.Würde sagen so ganz rückschrittlich mit dem ordern und bezahlen sind nicht alle Bundesländer.Und wenn ich bedenke was ich in diesem Jahr im Norden bezahlt habe und da die ganze Küste beangeln konnte und was hier für einen Neckarabschnitt zu berappen ist,finde ich das ehrlich gesagt schon eine Frechheit 70 € für ne Jahreskarte Plus 20 € Pfand zu verlangen.Zumal ich noch niemanden gesehen hab der irgendwann neu besetzt hat.
Petri
René

HHSCHOCK
Beiträge: 303
Registriert: 20.12.2014, 22:40

Re: Jahreskarte Xer 2021

Beitragvon HHSCHOCK » 20.12.2020, 18:54

Der Neckar ist kein FoPu in den man pro Angler 3 Fische einsetzen muss.

sivris
Beiträge: 21
Registriert: 12.03.2008, 19:37
Wohnort: leinfelden

Re: Jahreskarte Xer 2021

Beitragvon sivris » 20.12.2020, 22:47

Neckar kann ich sagen besser nicht angeln keine fisch und kein ruhe immer bot und schiff, dieses jahre kaufe ich keine karten mehr nur wenn Nacht

Angel erlaubt sind. :twisted:

Hechtjäger66
Beiträge: 37
Registriert: 31.12.2018, 18:09

Re: Jahreskarte Xer 2021

Beitragvon Hechtjäger66 » 21.12.2020, 03:48

HHSCHOCK hat geschrieben:Der Neckar ist kein FoPu in den man pro Angler 3 Fische einsetzen muss.


Ja und warum dann 70 € und 20 € Pfand ? Für Grundeln!
Den Scheiss kann ich mir sparen.Da geh ich lieber wo anders hin.
Petri
René

Hechtjäger66
Beiträge: 37
Registriert: 31.12.2018, 18:09

Re: Jahreskarte Xer 2021

Beitragvon Hechtjäger66 » 21.12.2020, 06:51

https://youtu.be/7syclddF4pg

Gibt doch Besatzmaßnahmen,allerdings ist das Video schon lange her.
Petri
René

Hechtjäger66
Beiträge: 37
Registriert: 31.12.2018, 18:09

Re: Jahreskarte Xer 2021

Beitragvon Hechtjäger66 » 21.12.2020, 06:53

Ach ja , war nicht am Abschnitt2/3 .
Petri
René

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 538
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: Jahreskarte Xer 2021

Beitragvon Mitschman » 21.12.2020, 08:24

Hallo René, kannst ja mal die Verantwortlichen bitten, beim nächsten Besatz vorher angerufen zu werden.

Aber ich finde es einfach lästig, dass es oft so eine mühsame Sache ist, bis man zu seiner Angelkarte kommt. Das müsste in heutiger Zeit, wo ich mir mit ein paar Klicks vom Sofa aus einen kompletten Urlaub buchen kann, echt nicht mehr sein.

HHSCHOCK
Beiträge: 303
Registriert: 20.12.2014, 22:40

Re: Jahreskarte Xer 2021

Beitragvon HHSCHOCK » 21.12.2020, 11:23

Geh einfach in Meck-Pomm angeln. Da scheint alles beser zu sein.

Hechtjäger66
Beiträge: 37
Registriert: 31.12.2018, 18:09

Re: Jahreskarte Xer 2021

Beitragvon Hechtjäger66 » 21.12.2020, 13:04

HHSCHOCK hat geschrieben:Geh einfach in Meck-Pomm angeln. Da scheint alles beser zu sein.


Mit Sicherheit
Petri
René


Zurück zu „Wo bekomme ich Angelkarten für den Neckar“