Naturschutzzonen

Jahreskarten, Tageskarten und Bestimmungen für sämtliche Neckarabschnitte findet Ihr hier

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Rudi Oswald
Beiträge: 22
Registriert: 25.12.2019, 15:26
Wohnort: Reichelsheim/Odw.
Kontaktdaten:

Naturschutzzonen

Beitragvon Rudi Oswald » 31.12.2019, 18:44

Hallo zusammen,
Bekommt man bei den Ausgabestellen Karten in denen NSG und LSG ausgewiesen sind und in welchen dieser Zonen trotzdem geangelt werden darf?
Oder kann man so eine Karte irgendwo Downloaden?

Ich meine früher gabs die zur Jahreskarte dazu.
Viele Grüße,
Rudi

Benutzeravatar
Rudi Oswald
Beiträge: 22
Registriert: 25.12.2019, 15:26
Wohnort: Reichelsheim/Odw.
Kontaktdaten:

Re: Naturschutzzonen

Beitragvon Rudi Oswald » 02.01.2020, 16:39

Hallo,
hat sich erledigt. Ich habe alle Infos heute im Angelladen bekommen.
Viele Grüße,
Rudi

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8089
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Naturschutzzonen

Beitragvon Hans » 02.01.2020, 17:15

Rudi was waren das dann für Infos ?
Gruß Hans

Benutzeravatar
Rudi Oswald
Beiträge: 22
Registriert: 25.12.2019, 15:26
Wohnort: Reichelsheim/Odw.
Kontaktdaten:

Re: Naturschutzzonen

Beitragvon Rudi Oswald » 02.01.2020, 18:16

Hi Hans,
Karten und Fahrberechtigunsscheine gibt es keine mehr.
Überall wo Land und Forstwirtschaftsverkehr stattfindet darf ich auch fahren.
NSG darf auf vorgesehenen Wegen betreten/befahren werden.
Für euch wird das nichts neues sein; früher mit den Karten am unteren Neckar hatte man als Angler sehr übersichtlich die Anzeige wo man in ausgewiesenen FFH Gebieten angel konnte. Heute ist das wohl etwas umständlicher.
Viele Grüße,
Rudi

Benutzeravatar
ZoliAti05
Beiträge: 41
Registriert: 25.10.2018, 18:50
Wohnort: Friolzheim

Re: Naturschutzzonen

Beitragvon ZoliAti05 » 05.01.2020, 11:53

Hallo Rudi,

ich bin Attila. Gültig es überall bei dem Neckar? Also wenn ich angeln möchte,darf ich reinfahren? Ich angle am Neckar VI

Viele Grüße
Petri Heil
Attila
Ein Angler muss mit dem Kopf der Fische denken :D

Benutzeravatar
Rudi Oswald
Beiträge: 22
Registriert: 25.12.2019, 15:26
Wohnort: Reichelsheim/Odw.
Kontaktdaten:

Re: Naturschutzzonen

Beitragvon Rudi Oswald » 05.01.2020, 17:06

Hallo Attila,
das ist allgemein gültig.
Die Wege mit Anliegerschild und Zusatz Frei für Land und Forstwirtschaft darfst Du als Angler befahren und deine Ausrüstung be- und entladen. Du bist ja durch die Angelkarte Anlieger.
Aber parken ist was anderes. Meist sind die Felder Wiesen und Äcker Privatbesitz und da darf man nicht parken, nur mit Zustimmung des Eigentümer.

So wurde mir es erklärt und so kenne ich das auch von früher noch.
Viele Grüße,
Rudi

Benutzeravatar
Hans
Site Admin
Beiträge: 8089
Registriert: 19.05.2007, 14:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Naturschutzzonen

Beitragvon Hans » 05.01.2020, 18:01

Wir hatten einmal ungefähr 10 Leute je 80.-€ bezahlen müssen: Parken im Landschaftsschutzgebiet.
Schilder gab es nur auf einer Seite des Zufahrtweges.
"man müßte sich das auf der Landkarte und im Internet ansehen und andere Weißheiten" Wurde uns gesagt.
Gruß Hans

Benutzeravatar
Rudi Oswald
Beiträge: 22
Registriert: 25.12.2019, 15:26
Wohnort: Reichelsheim/Odw.
Kontaktdaten:

Re: Naturschutzzonen

Beitragvon Rudi Oswald » 05.01.2020, 18:10

Hans hat geschrieben:Wir hatten einmal ungefähr 10 Leute je 80.-€ bezahlen müssen: Parken im Landschaftsschutzgebiet.
Schilder gab es nur auf einer Seite des Zufahrtweges.
"man müßte sich das auf der Landkarte und im Internet ansehen und andere Weißheiten" Wurde uns gesagt.

Das ist mir mal in Heidelberg/Edingen passiert. Auch im LSG gestanden und 50 DM zahlen müssen. Darauf hab ich mir die besagte Karte für 5 DM besorgt, da war dann alles sehr übersichtlich .
Solche Karten gibt es wohl nicht mehr, zumindest hat der Angelladen das gesagt.
Viele Grüße,
Rudi

Benutzeravatar
ZoliAti05
Beiträge: 41
Registriert: 25.10.2018, 18:50
Wohnort: Friolzheim

Re: Naturschutzzonen

Beitragvon ZoliAti05 » 05.01.2020, 19:49

Hallo Rudi,

vielen Dank für deine Antwort. Es half mir viel. Es gibt Angelplatz wohin ich von meinem Auto mit meiner Angelausrüstung fahrradfahren und noch zu fuß gehen musste :D Es ist nicht zu einfach :D Und noch dazu,die Ausrüstung ist auch nicht zu leicht.

Viele Grüße und Petri Heil
Attila
Ein Angler muss mit dem Kopf der Fische denken :D


Zurück zu „Wo bekomme ich Angelkarten für den Neckar“