Buchvorstellung: Heike Kottmann, Fisch verliebt

Hier ist alles Mögliche

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
23tedric
Beiträge: 969
Registriert: 26.06.2011, 11:46
Wohnort: Kirchheim/Teck

Buchvorstellung: Heike Kottmann, Fisch verliebt

Beitragvon 23tedric » 20.04.2019, 11:07

In dieser Erzählung beschreibt Heike Kottmann, wie sie zum Angeln gekommen ist und ihre Erlebnisse mit ihrem Freund und Kollegen Alexis, der mit ihr zusammen den Fischereischein gemacht hat. Angefangen hat alles in ihrer Kindheit beim Beobachten von Anglern an einem See in ihrem Heimatdorf. Danach war die Angelei lange Zeit aus der Wahrnehmung verschwunden, doch ein Nebenjob am Wochenende in einem kleinen Fischmarkt rief sie wieder ins Bewusstsein und Heike fasste den Entschluss, nun auch selbst Fische fangen zu wollen.

IMG_8353.JPG
Buchcover_Fisch_verliebt
IMG_8353.JPG (77.13 KiB) 257 mal betrachtet


Sie beschreibt ihre ersten Angelversuche am Forellenweiher und wie die Angelei immer mehr zur Leidenschaft für sie wird. Mit Alexis zusammen unternimmt sie viele Ausflüge auch zu weit entfernten Seen - von München aus zur Mecklenburg-Pommerschen Seenplatte und raus aufs Meer. Humorvoll schildert sie auch allerlei Missgeschicke, die den beiden auf ihren Touren und mit dem Boot widerfahren.

Die kurzweilige Lektüre gefällt vor allem aufgrund des Enthusiasmus, mit der die Autorin ihr neues Hobby angeht. Man spürt die Begeisterung und wie die Beschäftigung mit Fisch und Natur ihre Sicht auf das Leben unter Wasser verändert. Als Bonbon finden sich im Anhang einige Rezepte aus der Fischküche.

Buch: Heike Kottmann, Fisch verliebt, 215 Seiten, Benevento-Verlag, ISBN 978-3-7109-0062-4
Oberboihingen bis Stuttgart

Benutzeravatar
Mitschman
Beiträge: 451
Registriert: 17.02.2015, 13:41
Wohnort: bei Esslingen (10er-Abschnitt)

Re: Buchvorstellung: Heike Kottmann, Fisch verliebt

Beitragvon Mitschman » 24.04.2019, 16:00

Danke für die Vorstellung!
Traditionell kaufe ich mir immer im Sommer vor dem Urlaub einen Schlag Bücher; da werde ich das mal auf meine Liste setzen.

Grüße von Michael


Zurück zu „Sonstiges“